Bedienungsanleitung ACEC HTW160

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ACEC HTW160 Benutzerhandbuch Wir hoffen die ACEC HTW160 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ACEC HTW160.


ACEC HTW160 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (106 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ACEC HTW160

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Wenn in dem Raum außer der Haube andere, nicht elektrisch betriebene Geräte (z. B. Gas-, Kohle-, Ölöfen) betrieben werden, muß für ausreichende Lüftung (Zuluft) gesorgt werden. Bitte 3. 4 3. 5 3. 6 3. 7 3. 8 3. 9 - in diesem Zusammenhang den folgenden Absatz besonders beachten. Wichtiger Hinweis für den Abluftbetrieb Bei gleichzeitigem Betrieb einer Dunstabzugshaube und einer raumluftabhängigen Feuerstätte (wie z. B. [. . . ] Wegen der verschiedenen Arten der zur Verfügung stehenden Rückwandpaneele wird das Maß direkt gemäß dem der Lieferung beigefügten Rückwandpaneel ermittelt. 2- Ohne Rückwandpaneel: d = 920 mm mindestens Bemerkung: Es ist darauf zu achten, daß das Wandblech 1 waagerecht liegt. Geringfügige Korrekturen sind möglich mittels der Einstellschrauben des Lüfterteiles (siehe unten). b - Die Mitte der beiden ösenförmigen Bohrlöcher im Wandblech werden auf der Wand zum Vorbohren markiert. Anbringung des Wandbleches 2 a - Das Wandblech 2 wird etwa 1-2 mm von der Decke oder oberen Begrenzung an der Wand angelegt, ausgelotet und in waagerechte Position gebracht. b - Der jeweilige Mittelpunkt der ösenförmigen Bohrlöcher des Wandbleches wird auf der Wand markiert. Anbringung des Wandbleches 3 a - Das Wandblech 3 wird an der Wand angehalten, ausgelotet und in waagerechte Position gebracht. Das Maß für den Abstand X wird nach Abbildung 2a-b und durch Ausmessen des mitgelieferten Teleskop-Halbrohres ermittelt. X entspricht der Länge dieses Teleskopteiles, welches unterschiedlich lang sein kann. b - Der jeweilige Mittelpunkt der ösenförmigen Bohrlöcher des Wandbleches 3 wird auf der Wand markiert. 3- 4- 56- Mit einem Bohrer Ø 8 mm werden die markierten Mittelpunkte gebohrt. Unter Verwendung der mitgelieferten Schrauben und Dübel 8mm Ø werden die Wandbleche 1, 2 und 3 fest verankert. b - Untere Stellung: Umluft-Adapter F wird direkt mit dem Gebläseausgang verbunden (Abb. 6), indem man ihn in Richtung Gebläse drückt, bis die entsprechenden Ösen einrasten. c - Obere Stellung: Die Verlängerung P wird mit dem rechteckigen Gebläseausgang verbunden (Abb. 7), indem man sie nach unten in Richtung Gebläse drückt, bis die 4 Ösen einrasten. Der Adapter F wird in glei-cher Weise auf der Verlängerung P angebracht. d - Abschließend wird eine Aktivkohle-Filterkassette in das Lüfterteil eingesetzt. Bemerkung: die Luftleitgitter können erst nach erfolgter Montage des Kaminteiles eingesetzt werden. Zur Anbringung des oberen Teleskopteiles S werden die seitlichen Schenkel leicht auseinandergebogen und hinter den Wandble-chen 2 und 3 eingehängt und bis zum An-schlag geschlossen. Das Teleskopteil bleibt auf den beiden oberen Falzen am Wand- blech 2 hängen, wo es mit zwei Schrauben befestigt wird. Das untere Kaminteil I wird in gleicher Weise hinter Wandblech 1 und 3 eingehängt, und sodann um einige Millimeter nach unten, in den oberen Ausschnitt des Lüfterteiles abgesenkt (siehe Vergrößerung). Anschließend wird Kaminteil I an das Wandblech 1 mit zwei weiteren Schrauben befestigt. [. . . ] Man spart auf diese Weise Energie und vermeidet eine gefährliche Hitzekon zentration. 1. 4 - Die Dunstabzugshaube ist ausschließlich zum Absaugen von Küchengerüchen vorgesehen. Bei nicht bestimmungsgemäßer Benutzung erlischt jede Hersteller-Garantie. 2- ARBEITSWEISE DER DUNSTHAUBE Display Taste Beleuchtung = auf Druck schaltet sich Beleuchtung ein und aus Taste Motor = schaltet den Motor ein und aus Taste Stufenschaltung = dient der Wahl der Motorgeschwindigkeiten: 1 = kleinste Schaltstufe, geeignet für einen ständigen und besonders leisen Luftaus- Den neuen Filter wieder einlegen, wobei man darauf achten muß, daß die violetten Farbtupfer nach unten weisen. - Befestigungsriegel und Fettgitter in umgekehrter Reihenfolge wieder einsetzen wobei man darauf achten muß daß die Riegel gut einrasten. tausch bei geringer Kochdunstentwick- lung. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ACEC HTW160

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ACEC HTW160 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag