Bedienungsanleitung AEG-ELECTROLUX IK32110LI

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum AEG-ELECTROLUX IK32110LI Benutzerhandbuch Wir hoffen die AEG-ELECTROLUX IK32110LI Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von AEG-ELECTROLUX IK32110LI.


AEG-ELECTROLUX IK32110LI : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1577 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung AEG-ELECTROLUX IK32110LI

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Schlossen und stehend lagern, ausserdem keine explosiven Stoffe im Gerät lagern. Dieses Gerät ist FCKW- und FKW- frei Ist durch den Einbau sicher zu stellen. Benutzen Sie dieses Gerät nur für Haushalt- Darauf geachtet werden, dass der Kältekreislauf nicht beschädigt wird. Sollte der Kältekreislauf dennoch beschädigt werden, so sind offenes Feuer und Zündquellen jeder Art zu vermeiden. [. . . ] Bleibt der Finger auf der Taste so wird der Wert automatisch hoch gezählt bis der Finger von der Taste genommen wird oder der Maximalwert erreicht ist. Zirka 5 Sekunden nach dem Loslassen der Taste wird das Blinken der Anzeige beendet und die aktuelle Mitteltemperatur wird wieder angezeigt. Es wird ein über 2 Stunden gemittelter Temperaturwert angezeigt, der gelegentlich vom eingestellten Sollwert abweichen kann. Dies wird vor allem nach dem Abtauen oder nach längeren Türöffnungen der Fall sein. Bei Temperaturen kälter -5 °C wird LO angezeigt, bei Temperaturen wärmer +20 °C wird HI angezeigt. -24 °C): Nach 3 Sekunden beginnt die Temperaturanzeige zu blinken und zeigt den gewählten Temperaturwert an. Mit jeder Tastenberührung kann jetzt der Temperaturwert um 1 °C kälter gestellt werden. Bleibt der Finger auf der Taste so wird der Wert automatisch herunter gezählt bis der Finger von der Taste ge-nommen wird oder der Minimalwert erreicht ist. Zirka 5 Sekunden nach dem Loslassen der Taste wird das Blinken der Anzeige beendet und die aktuelle Mitteltemperatur wird wieder angezeigt. Temperaturalarm Es ertönt ein akustischer Alarm, wenn die Temperatur im Kühlraum 10 °C über den gewählten Temperaturwert angestiegen ist oder im Gefrierraum die gemittelte Temperatur wärmer als -9 °C ist. Der Temperaturalarm kann durch Betätigung einer beliebigen Taste ausgeschaltet werden. Achtung: Verwenden Sie keine spitzen Gegenstände um Eis oder Festgefrorenes zu lösen. Gebrauchen Sie keine elektrischen Heizgeräte oder offene Flammen zum Abtauen. ­ Tauwasserablauf herausziehen (Bild &) ­ Wasserauffanggefäss unter Tauwasserablauf platzieren (Bild () ­ Tür offen lassen. ; Variable Innentür Die Einhängeschalen (Bild =) in der Innentür sind leicht verstellbar und bieten Ihnen die Möglichkeit einer individuellen Einteilung. Verstellen der Einhängeschalen und Flaschenhalter: zuerst nach oben drücken und herausziehen, gewünschte Höhe einstellen und in umgekehrter Reihenfolge einsetzen. Beachten Sie, dass der Deckel zur obersten Einhängeschale nicht verstellbar ist. Dabei wird das Eis, welches sich an der Rückwand bildet, geschmolzen. Ein bis zwei Mal am Tag in Abhängigkeit von den Türöffnungen. Das Glastablar aus der hinteren Führung ziehen und an gewünschter Position in umgekehrter Reihenfolge wieder einsetzen. Halbe Abstellflächen ermöglichen, dass hohe Gefässe stehend aufbewahrt werden können. Den Innenraum von Zeit zu Zeit mit einer milden Seifenlauge auswaschen und nachtrocknen. [. . . ] Hinweis: Verwenden Sie bitte nur original LED-Beleuchtungen vom Hersteller. Peraturanzeigen und zeigen die Temperaturwerte an, welche nach dem Wiedereinschalten gemessen wurden. Das Blinken der Temperaturanzeigen wird durch Betätigung einer beliebigen Taste abgestellt und die aktuellen Temperaturmittelwerte werden angezeigt. ­ Fehleranzeige F7 am Temperaturdisplay rechts = Umgebungstemperatursensor defekt Notbetrieb Wird ein Fühlerfehler F1 oder F4 angezeigt, so wird der Kühlschrank im Notbetrieb, unabhängig von den defekten Fühlern, zeitgesteuert weiter betrieben. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG AEG-ELECTROLUX IK32110LI

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch AEG-ELECTROLUX IK32110LI startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag