Bedienungsanleitung AMICA FZ208.3AA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum AMICA FZ208.3AA Benutzerhandbuch Wir hoffen die AMICA FZ208.3AA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von AMICA FZ208.3AA.


AMICA FZ208.3AA : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2816 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung AMICA FZ208.3AA

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Dieses Gerät gilt als Verbindung einer außergewöhnlich leichten Bedienung und einer perfekten Effektivität. Jedes Gerät wurde gründlich auf dessen Sicherheit und Funktionalitäten überprüft, bevor es das Produktionswerk verlassen hat. Bevor das Gerät in Betrieb genommen wird, lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung aufmerksam durch. DE i Die Abbildungen in dieser Bedienungsanleitung dienen nur der Orientierung. [. . . ] sie sind gleichmäßig auf den Abstellflächen zu verteilen. L ist zu beachten, dass die Lebensmittel die Es hintere Kühlraumwand nicht berüh- ren, da es sonst zur Reif- oder Feuch- tigkeitsbildung auf dem Gefriergut kommen kann. L Lebensmittel, die leicht fremde Gerüchen annehmen, und solche mit einem starken Eigengeruch sind in den Kühlfächern in Folienverpackung oder festverschliessbaren Gefässen aufzubewahren. L Gemüse mit einem hohen Wassergehalt kann die Freisetzung von Wasserdampf verursachen, der jedoch die Kühlfunktion nicht beeinträchtigt. L Vor dem Einlegen in den Kühlraum muss das Gemüse gut abgetrocknet werden. l Ein übermäßiger Wassergehalt im Kühlgut (Blattgemüse) verkürzt die Aufbewahrungszeit. L Vor dem Einlegen in den Kühlraum darf das Gemüse nicht gewaschen werden, da das Waschen einen natürlichen Schutz beseitigt. Deswegen empfiehlt es sich, das Gemüse erst vor dem Verzehr zu waschen. L Produkte sind in die Körbe 1, 2 und 3* zu leDie gen, bis die natürliche Befüllungsgrenze erreicht ist. (*/***) l Die Lagerung von Produkten in den Drahtfächern des Kühlschrank-Verdampfers ist zulässig. * l Produkte in den einzelnen Fächern dürfen 2 – 3 cm über der Befüllungsgrenze gelagert werden. ** l Um mehr Lagerungsraum im Gefrierfach zu erhalten, kann man die Schubfächer 1 und 2 entfernen und die Produkte in die Metallregale des Verdampfers legen. * Tiefkühlung der Lebensmittel** l Fast alle Lebensmittel eignen sich zum Einfrieren, ausgenommen roh zu verzehrendes Gemüse, z. L Die Verpackung muss dicht sein und an dem Das Schnellgefrierfach ist fürs Aufbewahren tiefgefrorener Lebensmittel nicht geeignet. In diesem Fach können Eiswürfel hergestellt und aufbewahrt werden. *** * Gilt für Geräte mit einem Gefrierfach im unteren Bereich des Gerätes. ** Gilt für Geräte mit einem Gefrierfach (*/***) *** Gilt nicht für Geräte mit einem Gefrierfach gekennzeichnet mit (*/***) Gefriergut fest anliegen. L wird empfohlen, bereits eingefrorene ProdukEs te so zu lagern, dass sie mit den einzufrierenden, frischen Lebensmitteln keine Berührung haben. L wird empfohlen, die Menge der zum Einfrieren Es vorgesehenen Frischprodukte entsprechend der technischen Gegebenheiten des Geräts (s. L empfehlen, die gefrorenen Portionen auf eine Wir Seite der Gefrierkammer zu schieben und die frischen Portionen auf die andere Seite zu legen. Diese Temperatur ist jedoch für das Einfrieren von Lebensmitteln nicht ausreichend. *** Zum Einfrieren von Lebensmitteln werden hauptsächlich Temperaturen unter -18°C verwendet. [. . . ] - Vorerst den vorherigen Punkt überprüfen (das Gerät funktioniert nicht - die Glühlampe festdrehen oder auswechsen (in Geräten mit Glühlampen) -Einen höheren Wert einstellen - Das Gerät ist angepasst an die Temperatur, die in den technischen Daten (s. Tabelle) angegeben ist Das Gerät funktioniert nicht Unterbrechung im Stromkreis Innenbeleuchtung funktioniert nicht Die Glühlampe ist gelöst oder durchgebrannt (in Geräten mit Glühlampen) Falsche Temperatur-einstellung Höhere oder niedrigere Umgebungstemperatur als in den technischen Daten (s. Tabelle) angegeben Das Gerät steht an einer direkt von der Sonne bestrahlten Stelle oder neben einer Wärmequelle Die Temperatur in den Räumenist nicht niedrig genug Es wurde eine zu große Menge von warmen Lebensmitteln auf einmal eingelagert Keine freie Luftzirkulation im Kühlraum Der Luftfluß hinter dem Gerät ist blockiert Die Kühlraum-/ Gefrierraumtür wird zu oft geöffnet und/oder bleibt zu lange offen Die Tür lässt sich nicht schließen Der Verdichter schaltet selten an - Warten Sie bis zu 72 Stunden , bis die Lebensmittel eingefroren sind und die erwünschte Temperatur im Kühlraum erreicht ist. - Die Lebensmittel und Behälter von der Hinterwand abrücken - Das Gerät mindestens 3 cm von der Wand wegrücken. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG AMICA FZ208.3AA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch AMICA FZ208.3AA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag