Bedienungsanleitung ASUS EEE PC 701SD XP WINDOWS XP QUICK START GUIDE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS EEE PC 701SD XP Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS EEE PC 701SD XP Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS EEE PC 701SD XP.


ASUS EEE PC 701SD XP WINDOWS XP QUICK START GUIDE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2632 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS EEE PC 701SD XP (9901 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS EEE PC 701SD XPWINDOWS XP QUICK START GUIDE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Die Sony Corporation haftet unter keinen Umständen für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden oder besondere Schadensfolgen, die sich aus oder in Verbindung mit diesem Handbuch ergeben, gleichgültig, ob diese aufgrund unerlaubter Handlungen, eines Vertrages oder sonstigen Gründen in Verbindung mit diesem Handbuch, der Software oder darin enthaltener oder verwendeter Angaben entstehen. Macrovision: Dieses Produkt unterliegt dem Urheberrechtsschutz (Copyright) und ist durch US-Patente sowie andere Rechte an geistigem Eigentum geschützt. Die Verwendung dieser urheberrechtlich geschützten Technologie bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von Macrovision und ist auf die private Benutzung und andere eingeschränkte Benutzungen zur Ansicht begrenzt, sofern keine andere Genehmigung von Macrovision vorliegt. Die Rückentwicklung oder Dekompilierung des Produkts ist untersagt. [. . . ] Ein WLAN ist ein Netzwerk, über das mobile Benutzer per Funk eine drahtlose Verbindung zu einem lokalen Netzwerk (LAN) herstellen können. Dadurch ist es nicht mehr erforderlich, Kabel oder Drähte durch Wände und Decken zu verlegen. Das Sony WLAN unterstützt alle normalen Ethernet-Aktivitäten und ermöglicht zudem eine größere Mobilität und Flexibilität. Somit haben Sie selbst während einer Sitzung oder auf dem Weg durch das Gebäude noch Zugang zu Informationen, Internet-/Intranet- und Netzwerk-Ressourcen. zwischen einer begrenzten Anzahl von Computern (ad hoc), oder mit Access Point kommunizieren, wodurch Sie ein vollständiges Infrastrukturnetz (Infrastruktur) einrichten können. WLAN arbeitet nach dem IEEE 802. 11b-Standard, in dem nähere Einzelheiten zu dieser Technologie angegeben sind. Dieser Standard umfasst die Verschlüsselungsmethode WEP (Wired Equivalent Privacy), ein Sicherheitsprotokoll. Durch die Datenverschlüsselung wird die anfällige drahtlose Verbindung zwischen Clients und Access Points geschützt. Darüber hinaus gibt es noch andere typische LAN-Sicherheitsmechanismen für den Datenschutz, beispielsweise Kennwortschutz, durchgängige Verschlüsselung, virtuelle private Netzwerke und Authentifizierung. Wireless LAN-Geräte, die nach dem IEEE 802. 11a-Standard arbeiten, können nicht mit Geräten nach dem IEEE 802. 11b-Standard kommunizieren, da jeweils unterschiedliche Frequenzen genutzt werden. Die Standardzugriffsgeschwindigkeit liegt bei 11 Mbit/s, ist also 30- bis 100-mal schneller als eine Standard-DFÜ-Verbindung. Arbeiten mit Ihrem VAIO-Computer Hardware-Handbuch nN 46 Kommunizieren ohne Access Point (ad-hoc) Unter einem Ad-hoc-Netzwerk versteht man ein lokales Netzwerk, das nur die drahtlosen Geräten selbst umfasst, also keinen zentralen Steuerungsmechanismus oder Access Point. Jedes einzelne Gerät kommuniziert direkt mit den anderen Geräten im Netzwerk. Nach 30 Sekunden ist die Verbindung hergestellt. 6 7 Für weitere Information über die Einstellungen des Access Point, siehe die mit Ihrem Access Point gelieferte Dokumentation. Die Länge des Netzwerkschlüssels kann wie beim Ad-hoc Netzwerk festgestellt werden, d. h. 5 oder 13 ASCII-Zeichen , oder 10 oder 26 HexadezimalZeichen umfassen. Wireless LAN-Kanalauswahl In einer 802. 11b-Konfiguration kann Kanal 1 bis 11 verwendet werden. (a) Mit Access Point (Infrastruktur) Es wird der vom Access Point gewählte Kanal verwendet. ATT: Weitere Einzelheiten zur Kanalauswahl für den Access Point finden Sie in der entsprechenden Bedienungsanleitung. (b) Ohne Access Point (Ad-Hoc) Wenn die Funkverbindung vom VAIO-Notebook hergestellt wird, wird Kanal 11 ausgewählt. ATT: In Frankreich sind für die Nutzung von Wireless LAN-Verbindungen im Freien nur bestimmte Kanäle genehmigt. Wenn die Funkverbindung von einem Peer-Wireless LAN-Gerät hergestellt wird, wird die Wireless LANKommunikation über den vom Peer-Wireless LAN-Gerät gewählten Kanal ausgeführt. Arbeiten mit Ihrem VAIO-Computer Hardware-Handbuch nN 50 Verwenden der Energiesparmodi Wenn Sie Ihren Computer mit einem Akku betreiben, dann können Sie zum Verlängern der Betriebsdauer die Energiesparfunktionen nutzen. Zusätzlich zur normalen Betriebsart (Normalmodus), in der Sie bestimmte Geräte abschalten können, verfügt Ihr Computer über zwei verschiedene Energiesparstufen: Standby und Ruhezustand. Bei Verwendung eines Akkus sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass der Computer automatisch in den Ruhezustand schaltet, wenn die verbleibende Akkukapazität unter 7% fällt, gleichgültig, welche Energiesparstufe Sie gewählt haben. Fällt die Akkuladung unter einen Wert von 10%, sollten Sie entweder zum Wiederaufladen des Akkus den Netzadapter an Ihr Computer anschließen oder Ihren Computer ausschalten und einen voll geladenen Akku einsetzen. Verwenden des Normalmodus Dies ist der normale Zustand Ihres Computers, wenn er in Betrieb ist. In diesem Betriebsmodus leuchtet die Stromversorgungsanzeige grün. Um Energie zu sparen, können Sie bei Nichtgebrauch bestimmte Komponenten wie LCD-Display oder Festplatte abschalten. Verwenden des Standby-Modus Im Standby-Modus wird der LCD-Bildschirm ausgeschaltet, und die Festplatte und der Prozessor werden in den Energiesparmodus geschaltet. So aktivieren Sie den Standby-Modus: Klicken Sie auf Start/Computer ausschalten, und drücken Sie Standby. Um in den Normalmodus zurückzukehren, drücken Sie eine beliebige Taste. Arbeiten mit Ihrem VAIO-Computer Hardware-Handbuch nN 51 Wenn Sie den Netzschalter länger als vier Sekunden drücken, wird der Computer automatisch abgeschaltet. [. . . ] Für eine normale Reinigung wird die CD an der Außenkante gehalten und mit einem weichen Tuch von innen nach außen abgewischt. Ist die CD stark verschmutzt, feuchten Sie ein weiches Tuch mit Wasser an, wringen es gut aus und wischen die Oberfläche der CD von innen nach außen ab. Dadurch wird die Funktion der Disc irreparabel beeinträchtigt. Umgang mit den Akkus Setzen Sie einen Akku niemals Temperaturen von über 60°C aus, wie sie z. B. in einem in der Sonne abgestellten Auto oder bei direkter Sonnenstrahlung auftreten können. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS EEE PC 701SD XP

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS EEE PC 701SD XP startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag