Bedienungsanleitung ASUS F5V

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS F5V Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS F5V Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS F5V.


ASUS F5V : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3786 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS F5V EXPRESS GATE QUICK START GUIDE (766 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS F5V

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Benutzung des UltraMobilePC Betriebssysteme 30 Support-Software 30 Fast-Ethernet-Verbindung 31 Wireless LAN-Verbindung (an bestimmten Modellen) 32 Bluetooth-Wireless-Verbindung 33 Energieverwaltungsmodi 34 Full Power-Modus & Maximalleistung 34 ACPI 34 Suspend-Modus 34 Energiesparen 34 Energiezustand - Zusammenfassung 35 Thermalregelung 35 Energieverwaltung - Standby & Schlafmodus 36 Fingerabdruck-Scanner 37 Anhang Optionales Zubehör 40 Mehr optionales Zubehör 43 Optionale Anschlüsse 44 Glossar 47 3 UltraMobilePC 4 UltraMobilePC 1. Vorstellung des UltraMobilePC Über dieses Handbuch Sicherheitshinweise Transportvorkehrungen Vorbereiten Ihres UltraMobilePC UltraMobilePC Über dieses Handbuch 1. VorstellungdesUltraMobilePC Sie lesen gerade das UltraMobilePC-Handbuch. Dieses Handbuch enthält Informationen zu den unterschiedlichen UltraMobilePC-Komponenten und ihrer Benutzung. [. . . ] Eine volle Ladung benötigt wenige Stunden wenn der UltraMobilePC ausgeschaltet ist und bis zu doppelt so lange wenn er eingeschaltet ist. Die Batterieladeanzeige ist AUS wenn die Batterie fertig geladen ist. ANMERKUNG: Der Akku stoppt den Ladevorgang, wenn die Temperatur oder die Akkuspannung zu hoch ist. Wenn der Batteriekalibrierungsprozess fehlschlägt, stoppen Sie das Laden und kontaktieren Sie Ihren autorisierten Kundendienst. Die Batterie wird sich mit der Zeit selbst entladen, wenn Sie diese nicht benutzen. Wenn Sie den Akkupack nicht benutzen, muss dieser alle 3 Monate aufgeladen werden, um die Kapazität wieder aufzufrischen, sonst kann ein zukünftiger Versuch ihn zu aufzuladen fehlschlagen. 2 UltraMobilePC Systemneustart/Systemstart Nach Änderungen am Betriebssystem werden Sie eventuell aufgefordert, das System neu zu starten. Einige Installationsprogramme bieten dafür ein separates Dialogfeld an. Manueller (Die Fenster variieren in Abhängigkeit der Sicherheitseinstellungen) Neustart des Systems, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, wählen Herunterfahren | und dann Neustart. Ausschalten des UltraMobilePC Wenn Sie Windows XP verwenden, dann klicken Sie bitte auf die Windows StartSchaltfläche und wählen Ausschalten und dann wieder Ausschalten aus, um den UltraMobilePC auszuschalten. Wenn Sie Betriebssysteme ohne entsprechende Energieverwaltungsfunktion (DOS, Windows NT) verwenden, dann müssen Sie nach dem Schließen der Anwendungsprogramme und Beenden des Betriebssystems die Stromtaste 2 Sekunden lang drücken, um den UltraMobilePC auszuschalten. (Zum Einschalten muss diese Taste nur 1 Sekunde lang gedrückt werden. ) Da die Stromtaste zum Ausschalten 2 Sekunden lang gedrückt werden muss, wird ein versehentliches Ausschalten des UltraMobilePC vermieden. VORSICHT!Zum Schutz des Festplattenlaufwerks warten Sie immer mindestens Sekunden nach dem Ausschalten Ihres UltraMobilePC, bevor Sie es wieder anschalten. Not-Ausschalten Im Falle Ihr Betriebssystem kann nich richtig heruntergefahren oder neu gestartet werden, halten Sie die EIN-Schalter länger als 4 Sekunden gedrückt. AV-OUT HOLD WIRELESS LOGIN POWER 26 VORSICHT!Verwenden Sie nicht die Not-Aus-Schalttaste, während Daten geschrieben werden. Ein CrossoverLAN-Kabel wird benötigt, wenn Sie zwei Computer ohne einen Hub dazwischen direkt verbinden. DiesisteinBeispielfüreineVerbindungdesUltraMobilePCmiteinemNetzwerk-Hub oder-SwitchüberdenintegriertenEthernet-Controller. Netzwerk-Hub oder -Switch Netzwerkkabel mit RJ-45-Anschlüssen WARNUNG!Das integrierte Modem unterstützt nicht die Spannung, die in digitalen Telefonsystemen verwendet wird. Verbinden Sie den RJ-11-Stecker nicht mit digitalen Telefonsystemen, die in Bürohäusern üblich sind. Es kann Schäden geben! 31 UltraMobilePC Wireless LAN-Verbindung (an bestimmten Modellen) Die optionale Wireless LAN-Ausstattung ist ein kompakter und leicht zu verwendender Wireless Ethernet-Adapter. Dieser optionale integrierte Wireless LAN-Adapter verwendet den IEEE 802. 11 Standard für Wireless LAN (WLAN) und kann dank der Direct Sequence Spread Spectrum (DSSS)- und Octogonal Frequency Division Multiplexing (OFDM)-Technologien mit einer Frequenz von 2, 4GHz/5GHz superschnelle Datentransferraten anbieten. Die optionale integrierte Wireless LAN-Ausstattung ist abwärtskompatibel mit älteren IEEE 802. 11 Standards, um eine nahtlose Kopplung der Wireless LAN Standards zu ermöglichen. Diese optionale integrierte Wireless LAN-Ausstattung ist ein Client-Adapter, der Infrastruktur- und Ad-hoc-Modi unterstützt. Sie erhalten dadurch die Flexibilität bei der Konfiguration Ihres existierenden oder einzurichtenden drahtlosen Netzwerks mit Abständen von bis zu 40 m zwischen dem Client und dem Access Point. Um eine wirksame Sicherheit für Ihre drahtlose Kommunikation anzubieten, ist dieser Wireless LAN-Adapter mit einer 64-Bit/128-Bit Wired Equivalent Privacy (WEP)-Verschlüsselungs- und Wi-Fi Protected Access (WPA)-Funktion ausgestattet. Ad-hoc-Modus Dieses sind Beispiele hinsichtlich der Verbindung des UltraMobilePC mit einem drahtlosen Netzwerk Der Ad-hoc-Modus erlaubt dem UltraMo- UltraMobilePC bilePC eine Verbindung mit einem anderen drahtlosen Gerät herzustellen. Ein Access Point (AP) ist für diese drahtlose Verbindung nicht notwendig. (Alle Geräte müssen optionale 80211 Wireless LAN-Adapter besitzen) PDA Desktop-PC Infrastruktur-Modus Der Infrastruktur-Modus erlaubt dem UltraMobilePC und anderen drahtlosen Geräten an ein drahtloses Netzwerk, das mit Hilfe eines Access Point (AP) erstellt wird, teilzunehmen. [. . . ] Ein im Freien installiertes Gerät (oder seine Übertragungsantenne) bedarf einer Betriebslizenz. 3 UltraMobilePC Wireless-Kanäle in verschiedenen Regionen N. -Amerika Japan Europa ETSI 2. 412-2. 462 GHz 2. 412-2. 484 GHz 2. 412-2. 472 GHz Kanal 01 bis Kanal 11 Kanal 01 bis Kanal 14 Kanal 01 bis Kanal 13 In Frankreich eingeschränkte Frequenz-Bandbreiten · · 10mW für die gesamte 2. 4 GHz Bandbreite (2400 MHz­2483. 5 MHz) 100mW für Frequenzen zwischen 2446. 5 MHz und 2483. 5 MHz In einigen Teilen Frankreichs wird die Frequenzbandbreite eingeschränkt. In schlimmsten Fällen liegt die maximale Leistung in Innenräumen bei: ANMERKUNG: Die Kanäle 10 bis inklusive 13 arbeiten mit einer Bandbreite von 2446. 6 MHz bis 243. Auf Privatgrundstücken oder privaten Grundstücken öffentlicher Personen ist die Benutzung nur mit einer im vorhinein eingeholten Berechtigung des Verteidigungsministeriums mit einer maximalen Leistung von 100mW in der 2446. 5­2483. 5 MHz-Bandbreite möglich. Außenbenutzung auf öffentlichem Gelände ist nicht erlaubt. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS F5V

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS F5V startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag