Bedienungsanleitung ASUS K70IC

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS K70IC Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS K70IC Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS K70IC.


ASUS K70IC : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1839 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS K70IC (1159 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS K70IC

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Trennen Sie dieses Produkt vom Wandstecker, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Verwenden Sie keine flüssigen Reinigungsmittel und keine Spraydosen. Wischen Sie das Gehäuse des Monitors mit einem weichen Tuch ab, und entfernen Sie Staub und Fingerabdrücke mit Klebband von der Bildschirmkonsole. Die Schlitze und Öffnungen hinten und oben am Gehäuse sind für Lüftungszwecke vorhanden. [. . . ] Drücken Sie "Exit", um zu speichern und den OSD-Modus zu verlassen. Deutsch 35 3. Benutzerhandbuch des Benq LCD-Farbmonitors Hotkey-Modus für die Lautstärke 1. Drücken Sie "Enter", um den HotkeyModus für die Lautstärke der Lautsprecher aufzurufen. Die Skala ermöglicht Einstellungen von "Maximum (99)" bis "Minimum (0)". Drücken Sie "Exit", um zu speichern und den OSD-Modus zu verlassen. 2. 3. Hauptmenü-Modus Im Hauptmenü verfügbare Steuerungsfunktionen 1. Helligkeit Drucken Sie auf "Enter", um das Einstellungsmenu aufzurufen. Drucken Sie dann auf "Exit", um zum Hauptmenu zuruckzukehren. Sie konnen ebenfalls den Drehknopf nach rechts drehen, um diese Funktion zu finden. 2 Kontrast Drucken Sie auf "Enter", um das Einstellungsmenu aufzurufen. Drucken Sie dann auf "Exit", um zum Hauptmenu zuruckzukehren. Sie konnen ebenfalls den Drehknopf nach rechts drehen, um diese Funktion zu finden. . Deutsch 36 Benutzerhandbuch des Benq LCD-Farbmonitors 3 Horizontale Position Drucken Sie auf "Enter", um das Einstellungsmenu aufzurufen. Verwenden Sie den Drehknopf, um die horizontale Position der Anzeige einzustellen. Drucken Sie dann auf "Exit", um zum Hauptmenu zuruckzukehren. 4 Vertikale Position Drucken Sie auf "Enter", um das Einstellungsmenu aufzurufen. Verwenden Sie den Drehknopf, um die vertikale Position der Anzeige einzustellen. Drucken Sie dann auf "Exit", um zum Hauptmenu zuruckzukehren. 5 Phase Drucken Sie auf "Enter", um das Einstellungsmenu aufzurufen. Verwenden Sie den Drehknopf, um die Phase einzustellen. hUm die Lebensdauer des Bildschirms zu verlängern, empfehlen wir, die Stromsparmanagement-Funktion Ihres Computers zu verwenden. Deutsch 43 Benutzerhandbuch des Benq LCD-Farbmonitors Technische Daten Modell Bildschirmtyp Sichtbare Diagonale Native (maximale) Auflösung Farben Kontrast / Helligkeit Reaktionszeit Betrachtungswinkel (links/rechts, oben/unten) Punktabstand Zeilenfrequenz Bildfrequenz Bildkontrollen Bedienelemente iScreen-Funktionen 0, 264 mm 31, 47 - 81, 18 kHz Multifrequenz-Bildschirm 60, 00 - 76, 16 Hz-Modi innerhalb dieser Parameter Digital, Bildschirm-OSD-Technologie, iKey (automatische Bildeinstellung) Netzschalter, 2 Tasten, ein Rad für OSD, iKey. Kontrast, Helligkeit, vertikale und horizontale Bildposition, Phase, Pixeltakt, Farbtemperatur, Farbpalette, Sprachauswahl (6 Sprachen für OSD), OSD-Statusanzeige VESA DPMS, EPA max. 50 Watt < 3 Watt RGB analog 0, 7 Vpp/75 Ohm positiv TTL separat, Composite TTL 15-Pin Mini-D-Sub-Kabel 5 °C - 40 °C 20 % - 85 % TCO 99, (Optional) TÜV/Ergonomie, CSA, TÜV/GS, IEC950, FCC Klasse B, DSNF, ISO 13406-2, VCCI, UL, CB Report, CE, C-Tick, BSMI Automatisches Schaltnetzteil, 90 - 264 V, 47 - 63 Hz 422 x 451 x 207. 97 mm Abmessungen (B x H x T) Gewicht 6. 8 kg 17. 0", aktiv 43, 18 cm 1280 x 1024 16, 7 Millionen 400:1 / 250 cd/m² 45 ms 60/60, 45/70 K70IC Stromsparmanagement max. Leistungsaufnahme Stromsparmodus Signal d'entréeSynchronisation Connexion du câble de signalisation Eingangssignal Synchronisation Signalanschluss Zertifizierungen Betriebsspannung Deutsch 44 Benutzerhandbuch des Benq LCD-Farbmonitors Anhang: Einführung in die LCD-Technologie Grundlagen der LCD-Technologie Die Funktionsweise von LCD-Bildschirmen (Liquid Crystal Display = Flüssigkristallanzeige) beruht auf den besonderen physikalischen Eigenschaften der Flüssigkristalle. Ihre stabförmigen Moleküle ordnen sich ähnlich wie Kristallmoleküle an - immer gleichmäßig und in einer bestimmten Richtung. Die Flüssigkristalle sind jedoch nicht auf diese Ausrichtung festgelegt, sie verhalten sich vielmehr wie eine Flüssigkeit: Sie lassen sich mit Hilfe von elektrischer Spannung manipulieren. Die Schichten der Flüssigkristallmoleküle können daher längs oder quer zur Polarisationsrichtung des Lichts ausgerichtet sein und wirken sich dadurch unterschiedlich auf den Verlauf der Lichtwellen aus. FLÜSSIGKRISTALLE POLARISIEREN EINFALLENDES LICHT Eine Flüssigkristallanzeige besteht aus zwei Polarisationsfiltern, einer Steuerschicht, den jeweiligen Farbfiltern und der Flüssigkristallschicht. Das Licht einer Hintergrundbeleuchtung trifft auf eine erste Polarisationsmembrane, so dass nur eine bestimmte Polarisationsebene des Lichts die Flüssigkristallschicht erreicht. Die Flüssigkristallmoleküle ordnen sich ohne irgendwelche elektrischen Einflüsse von außen in einer spiralenähnlichen Form zwischen den beiden vertikal ausgerichteten Polarisationsfiltern und der vorgegebenen Richtungsstruktur an, die sich daraus ergibt. Der zweite Polarisationsfilter lässt nur Licht mit dieser gedrehten Polarisation durch. Wenn elektrische Spannung angelegt wird, richten sich die Flüssigkristallmoleküle entlang der Feldlinien aus. [. . . ] Helligkeit ist ein anderer Aspekt, in dem LCD-Bildschirme CRT-Geräten überlegen sind. Bei Flüssigkristallanzeigen sind Werte unter 150 cd/m² nicht akzeptabel. Deutsch 46 Benutzerhandbuch des Benq LCD-Farbmonitors Bildschirmfehler A. Pixelfehler Pixelfehler sind (leider) bei den heutigen Produktionsmethoden unvermeidbar, wenn man Bildschirme zu wirtschaftlich sinnvollen Preisen herstellen will. Ein Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 768 Punkten hat daher 786432 Pixel. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS K70IC

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS K70IC startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag