Bedienungsanleitung ASUS M4A77T USB3

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS M4A77T USB3 Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS M4A77T USB3 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS M4A77T USB3.


ASUS M4A77T USB3 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2472 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS M4A77T USB3 (2684 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS M4A77T USB3

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] · StellenSievordemEinschaltensicher, dassdieSpannungdesNetzteilbereits entsprechendIhrerNetzspannungeingestelltwurde. · StellenSievordemVerwendendesProduktssicher, dassalleKabelundStromanschlüsse Ihrer Hardwarekomponenten verbunden sind. · UmSchädenamMotherboardzuverhindern, dürfenkeineSchraubenmitdemSchaltkreis oderdenKomponentendesMotherboardsinBerührungkommen. · AufdemMotherboardoderimPC-GehäusedürfenkeineSchraubenoder Metallgegenständeliegen. [. . . ] Wir raten IhnenabdieSystembusfrequenzaufeinenWertaußerhalbderHardwarespezifikationen einzustellen, dadieStandardanforderungenfürdiePeripheriedadurchnichterfülltwerden. WollenSiedieFrequenzaufeinenNichtstandardwerteinstellen, beachtenSiebitteIhre HardwarespezifikationeneinschließlichCPU, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatteusw. 1-3-1 Installieren der CPU A. FindenSiedenStiftEins(aneinemkleinenDreieckerkenntlich)desCPU-SockelsundderCPU. Ein kleines Dreieck kennzeichnet den Stift Eins des Sockels AM2-Sockel Ein kleines Dreieck kennzeichnet CPU-Stift Eins AM3/AM2+/AM2 CPU -7- Hardwareinstallation B. olgenSiedennachstehendenSchritten, umdieCPUrichtigindenCPU-SockelamMotherboard F einzubauen. · TrennenSiedenComputerimmervomNetz, indemSiedasNetzkabelausderSteckdose herausziehen, bevorSiedieCPUinstallieren. DamitvermeidenSieeinenSchadenanderCPU. · SteckenSiedieCPUnichtmitGewaltindenCPU-Sockel. DieCPUpasstbeifalscherAusrichtung nichthinein. SolltediesderFallsein, ändernSiedieAusrichtungderCPU. Schritt1: ZiehenSiedenCPU-Sockelverschlusshebelganznachoben. CPUSockelverschlusshebel Schritt2: RichtenSiedenCPU-StiftEins(ankleinemDreieckerkenntlich)mit derDreiecksmarkierungaufdemCPU-SockelausundsteckenSie dieCPUvorsichtigindenSockel. AchtenSiedarauf, dassdieCPUStiftegenauinihreLöcherpassen. SobaldsichdieCPUinihrem Sockelbefindet, legenSieeinenFingeraufdieMittederCPU, klappenSiedenVerschlusshebelherunterundverriegelnSieihnin kompletteingerasteterPosition. Hardwareinstallation -8- 1-3-2 Installieren des CPU-Kühlers FolgenSiedennachstehendenSchritten, umdenCPU-KühlerrichtigaufderCPUzuinstallieren. (Inden folgendenSchrittenwirdderASUS-KühleralsBeispielverwendet. ) Schritt1: TragenSieeinegleichmäßigeSchicht WärmeleitpasteaufdieOberflächeder installierten CPU auf. Schritt2: LegenSiedenCPU-KühleraufdieCPU. Schritt3: Haken Sie die Klemme des CPU-Kühlers amMontagebügelaneinerSeitedes Befestigungsrahmensein. DrückenSieaufder anderen Seite die Klemme des CPU-Kühlers geradlinignachunten, umsieimMontagebügel amBefestigungsrahmeneinzuhaken. Schritt4: DrehenSiedenNockengriffvonlinksnach rechts(wieinderobigenAbbildungdargestellt ist), umihnzuverriegeln. (SehenSiebittein derInstallationsanleitungIhresCPU-Kühlersfür AnweisungenzurKühlerinstallationnach. ) Schritt5: Verbinden Sie zum Schluss den Stromanschluss des CPU-Kühlers mitdemCPU-Lüftersockel(CPU_FAN)amMotherboard. GebenSiebeimEntfernendesCPU-KühlersbesondersAcht, weilderCPU-Kühlerdurchdie Wärmeleitpaste bzw. das Thermoband zwischen dem CPU-Kühler und der CPU an der CPU klebenkann. EinunsachgemäßesEntfernendesCPU-KühlerskanndieCPUbeschädigen. -9Hardwareinstallation 1-4 Installieren des Arbeitsspeichers LesenSiediefolgendenRichtlinien, bevorSiedenArbeitsspeicherinstallieren: · StellenSiesicher, dassdasMotherboardIhrSpeichermodulunterstützt. Esistratsam ArbeitsspeichermodulemitderselbenKapazität, Marke, GeschwindigkeitundChipszuverwenden. (AufderASUS-WebsitefindenSiedieaktuelleListemitunterstütztenArbeitsspeichern. ) · TrennenSiedenComputerimmervomNetz, indemSiedasNetzkabelausderSteckdose herausziehen, bevorSiedasSpeichermodulinstallieren. SovermeidenSieeinen Hardwareschaden. · SpeichermodulehabeneinnarrensicheresDesign. EinArbeitsspeichermodulkannnurineine Richtungeingestecktwerden. WennesschweristdasModuleinzustecken, dannändernSie bittedieRichtung. 1-4-1 Dualchannel-Speicherkonfiguration Dieses Motherboard bietet zwei DDR2-Speichersteckplätze und unterstützt die DualChannel-Technologie. NachderSpeicherinstallationerkenntdasBIOSautomatischdie Spezifikationen und Kapazität des Arbeitsspeichers. 1 2 3 4 Funktion Erde Erde +12V +12V 12 24 ATX: 1 ATX 13 Pol-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Funktion 3, 3V 3, 3V Erde +5V Erde +5V Erde PowerGood 5VSB(Standby+5Volt) +12V +12V(nurfür2x12-pol. ATX) 3, 3V(nurfür2x12-pol. ATX) Pol-Nr. 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Funktion 3, 3V -12V Erde PS_ON(Softein/aus) Erde Erde Erde -5V +5V +5V +5V(nurfür2x12-pol. ATX) Erde(nurfür2x12-pol. ATX) Hardwareinstallation - 16 - 3/4/5) CPU_FAN/SYS_FAN1/SYS_FAN2/PWR_FAN (Lüftersockel) DasMotherboardbesitzteinen4-PinCPUFanHeader(CPU_FAN), einen4-Pin(SYS_FAN1)und einen3-Pin(SYS_FAN2)SystemFanHheaderssowieeinen3-PinFanHeaderfürdasNetzteil(PWR_ FAN). DiemeistenLüfterstiftleistensindsoausgelegt, dasssiesichmissbrauchsichereinfügenlassen. AchtenSiebeimAnschlusseinesLüfterkabelsdarauf, dassesrichtigausgerichtetangeschlossen wird(derschwarzeAnschlussdrahtistderSchutzleiter). DasMotherboardunterstütztdieCPULüfterdrehzahlsteuerung. DafürmusseinCPU-LüftermitdemDrehzahlsteuerungsdesignverwendet werden. ZuroptimalenWärmeabfuhrwirddieInstallationeinesSystemlüftersimGehäuseempfohlen. CPU_FAN: 1 Pol-Nr. 1 2 Funktion Erde +12V/Drehzahlsteuerung Sensor Drehzahlsteuerung Funktion Erde +12V/Drehzahlsteuerung Sensor Reserviert Funktion Erde +12V Sensor CPU_FAN 3 4 SYS_FAN1: Pol-Nr. 1 SYS_FAN1 1 2 3 4 1 1 PWR_FAN SYS_FAN2/PWR_FAN: Pol-Nr. 1 2 3 SYS_FAN2 6) FDD (Diskettenlaufwerkanschluss) · VergessenSienicht, dieLüfterkabelmitdenLüfterstiftleistenzuverbinden, umIhreCPUund dasSystemvorÜberhitzungzuschützen. EineÜberhitzungkannSchädenanderCPUoder dasHängendesSystemsverursachen. · DieseLüfterstiftleistensindkeineKonfigurationsjumper. SetzenSiekeineJumper-Kappenauf die Stiftleisten. DieserAnschlussnimmteinDiskettenlaufwerkauf. DieserAnschlussunterstützt360KB, 720KB, 1, 2MB, 1, 44MBund2, 88MBDiskettenlaufwerke. SuchenSiedenPol1andemAnschlusssowieandem Diskettenlaufwerkkabel, bevorSieeinDiskettenlaufwerkanschließen. DerPol1desKabelswirdinder RegelmiteinemStreifenineineranderenFarbegekennzeichnet. BittewendenSiesichanIhrenHändler, wennSieeinoptionalesDiskettenlaufwerkkabelerwerbenmöchten. 33 1 34 2 - 17 - Hardwareinstallation 7) IDE (IDE-Anschluss) DerIDE-AnschlusskannbiszuzweiIDE-Gerätewiez. B. FestplattenundoptischeLaufwerke aufnehmen. SuchenSiedienarrensichereKerbeandemAnschluss, bevorSiedasIDE-Kabel anschließen. MöchtenSiezweiIDE-Geräteanschließen, danndenkenSiebittedaran, dassdieJumper unddieVerkabelungentsprechenddenRollenderIDE-Geräte(z. B. MasteroderSlave)einzurichten sind. (FürdieInformationenzurMaster/Slave-EinstellungfürdieIDE-GerätelesenSiebittedie AnweisungenvondenGeräteherstellern. ) 40 39 2 1 8) SATA2_0/1/2/3/4/5 (SATA 3Gb/s Anschlüsse) DieSATA-AnschlüssesindkonformmitdemSATA3Gb/s-StandardundkompatibelmitdemSATA 1, 5Gb/s-Standard. JederSATA-AnschlussnimmteineinzigesSATA-Gerätauf. DerAMDSB710 ControllerunterstütztRAID0, RAID1, RAID10undJBOD. SieheKapitel5, , KonfigurierenvonSATAFestplatten"fürAnweisungenzumKonfiguriereneinesRAID-Arrays. Pol-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 Funktion Erde TXP TXN Erde RXN RXP Erde SATA2_2 1 SATA2_1 1 SATA2_0 1 SATA2_5 7 SATA2_4 7 SATA2_3 7 BitteverbindenSiedasL-förmige EndesdesSATA3Gb/s-Kabelsmit Ihrer SATA-Festplatte. · EineRAID0-oderRAID1-KonfigurationbenötigtmindestenszweiFestplatten. Wennmehr alszweiFestplattenverwendetwerden, mussdieAnzahlderFestplatteneinegeradeZahl sein. · EineRAID10-KonfigurationbenötigtmindestensvierFestplatten. DieAnzahlderFestplatten musseinegeradeZahlsein. Hardwareinstallation -18- 9) F_PANEL (Fronttafelsockel) VerbindenSiedenStromschalter, Reset-Schalter, denLautsprecherunddieSystemzustandsanzeige anderFronttafeldesGehäusesgemäßdennachstehendenPolzuweisungenmitdiesemSockel. Achten SievordemAnschließenderKabelaufdiepositivenundnegativenPole. Meldung-/Strom-/ Schlaf-LED Stromschalter Lautsprecher MSG+ MSGPW+ PW- SPEAK+ 2 1 HD+ HDRESRES+ CICI+ PWR+ PWR- SPEAK20 19 IDE-FestplattenaktivitätsLED Resetschalter Strom-LED GehäuseeinbruchSockel · MSG/PWR(Meldung-/Strom-/Schlaf-LED, Gelb/Lila): Systemzustand LED AnschlussandieBetriebsstatusanzeigeanderVorderseitedes Gehäuses. DieLEDleuchtet, wenndasSysteminBetriebist. DieLED Ein S0 Blinkend blinkt, wenndasSystemimS1-Schlafmodusist. DieLEDzeigtkeinLicht S1 an, wenndasSystemimS3/S4-Schlafmodusoderausgeschaltet(S5)ist. Aus S3/S4/S5 · PW(Stromschalter, Rot): DieseStellewirdmitdemStromschalteranderFronttafeldesGehäusesverbunden. Siekönnen einstellen, wiedasSystemüberdenStromschalterausgeschaltetwird(sieheKapitel2"BIOS-Setup", "Energieverwaltungseinstellung"fürweitereInformationen). [. . . ] 1 2 3 1 Funktion Strom SPDIFI Erde 13) SPDIF_OUT (S/PDIF-Ausgangssockel) DieserSockelunterstütztdigitaleS/PDIF-AusgabenundkanneinS/PDIF-Digitalaudiokabel (mitErweiterungskartenmitgeliefert)aufnehmen, umdigitaleAudioausgabenvonbestimmten Erweiterungskartenwiez. B. GrafikkartenoderSoundkartenauszuführen. MancheGrafikkarten erfordernz. B. dieVerwendungeinesS/PDIF-DigitalaudiokabelsfürDigitalaudioausgabenvom MotherboardzurGrafikkarte, wennSieeinHDMI-AnzeigegerätmitderGrafikkarteverbindenundzu jederZeitDigitalaudioausgabenvondemHDMI-Anzeigegeräterhaltenmöchten. FürInformationenzur VerbindungdesS/PDIF-DigitalaudiokabelssehenSiebitteimHandbuchIhrerErweiterungskartenach. 1 Pol-Nr. 1 2 Funktion SPDIFO Erde - 21 - Hardwareinstallation 14) F_USB1/F_USB2 (USB-Sockel) DieseSockelunterstützendieUSB2. 0/1. 1-Spezifikation. JederUSB-Sockelkannübereinoptionales USB-ModulzweiUSB-Anschlüsseanbieten. BittewendenSiesichanIhrenHändler, umeinoptionales USB-Modul zu erwerben. Pol-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Funktion Strom(5V) Strom(5V) USBDXUSBDYUSBDX+ USBDY+ Erde Erde Pol-Nr. NC 9 10 1 2 15) BAT · VerbindenSiekeinIEEE1394-Modulkabel(2x5-polig)mitderUSB-Stiftleiste. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS M4A77T USB3

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS M4A77T USB3 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag