Bedienungsanleitung ASUS M4A78LT-M

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS M4A78LT-M Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS M4A78LT-M Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS M4A78LT-M.


ASUS M4A78LT-M : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3123 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS M4A78LT-M (3184 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS M4A78LT-M

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 13 Schritt 4-1 : Verbinden mit dem hinteren E/A-Feld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Schritt 4-2: Verbinden weiterer Anschlüssen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Beziehen Sie sich auf die englische Version des Benutzerhandbuchs, falls Sie sich über den Inhalt unsicher sind. M4A78LT-M-Serie Motherboard -2- Lieferumfang Das M4A78LT-M-Serie Motherboard IDE-Kabel x 1/ Floppy-Kabel x 1 Motherboardtreiber- & Utility-CD M4A78LT-M-Serie Benutzerhandbuch E/A-Schirm* PC-Installation Kurzanleitung RAID Handbuch 2 Port-USB-Kabel x 1 4 Port-USB-Kabel x 1 SPDIF KIT x 1 (SPD-KIT) IEEE 1394-Kabel x 1 Audio Combo Kit x 1 Motherboardeinstellungsaufkleber English WARNUNG! Deutsch Computerhauptplatinen und Erweiterungskarten enthalten sehr empfindliche Chips mit integrierten Schaltungen (IC-Chips). Um sie vor Schäden durch statische Elektrizität zu schützen, befolgen Sie bitte immer die nachstehenden Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie Ihren Computer einrichten. 1. [. . . ] Cache je nach der CPU SiS 645DX Host/Memory-Controller SiS 962L MuTIOL Media E/A 3 184-pol. DDR DIMM-Steckplätze Unterstützt DDR333/DDR266/DDR200 DIMM Unterstützt bis zu 2 ungepufferte DIMM DDR333 oder bis zu 3 ungepufferte zweiseitige DIMM DDR266/200 Unterstützt bis zu 3GB DRAM (Max)(DDR266/200) Unterstützt nur 2, 5V DDR DIMM IT8705F 1 Universal AGP-Steckplatz, unterstützt 1X/2X/4X-Geräte 5 PCI-Steckplätze, unterstützt 33MHz & PCI 2. 2-kompatibel 2 IDE Bus-Master (UDMA33/ATA66/ATA100) IDE-Anschlüsse für bis zu 4 ATAPI-Geräte Unterstützt PIO-Modus 3, 4 (UDMA 33/ATA66/ATA100/ATA133) IDE & ATAPI CD-ROM 1 Floppy-Anschluss. 1 parallele Schnittstelle für den Normal/EPP/ECP-Modus 2 serielle Schnittstellen (COMA & COMB) 6 USB 2. 0/1. 1-Anschlüsse (2 x hinten, 4 xFront über Kabel) 1 Frontaudioanschluss CPU-/Systemlüfter-Drehzahlerkennung CPU-Temperaturerkennung Systemtemperaturerkennung Systemspannungserkennung Warnung bei Versagen des CPU/Netzteil-/Systemlüfters Fortsetzung folgt. . . . . . -4- Chipset Deutsch Memory E/A Control Steckplätze Onboard-IDE Onboard-Peripherie Hardware-Überwachung M4A78LT-M-Serie Motherboard Onboard Sound Onboard-LAN* PS/2-Anschluss BIOS Zusätzliche Funktionen Realtek ALC650 CODEC Line Out / 2 Frontlautsprecher Line In / 2 hintere Lautsprecher( Software-Switch) Mic In / Mitte& Subwoofer(Software-Switch) SPDIF Out CD In / AUX In / Gameport Integrierter RTL8101L Chipset* 1 RJ45-Anschluss* PS/2-Tastaturschnittstelle und PS/2-Mausschnittstelle Lizenziertes AWARD BIOS, 2M Bit Flash ROM Unterstützt Q-Flash PS/2-Tastatur Power-on mit Hilfe des Kennworts PS/2-Maus Power-on STR (Suspend-To-RAM) Netzwiederherstellung Unterstützt EasyTuneTM 4 Unterstützt @BIOSTM Deutsch "*" HT-Funktionsanforderungen : Ihr Computersystem muss die folgenden Anforderungen erfüllten, um die Hyper-Threading Technologie zu verwenden: - CPU: Ein Intel® Pentium 4-Prozessor mit HT-Technologie - Chipsatz: Ein die HT-Technologie unterstützender SiS Chipsatz - BIOS: Ein die HT-Technologie unterstützendes und entsprechend aktiviertes BIOS - OS: Ein für die HT-Technologie optimiertes Betriebssystem Stellen Sie bitte die CPU Host-Frequenz gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors ein. Wir raten Ihnen davon ab, die System-Bus-Frequenz auf einen Wert höher als den Spezifikationswert der CPU festzulegen, da solche Werte keine Standardspezifikationen für CPU, Chipsätze und die meiste Peripherie sind. Es hängt von Ihrer Hardwarekonfiguration inklusive CPU, Chipsätze, SDRAM, Karten usw. ab, ob Ihr System unter solchen spezifischen Bus-Frequenzen arbeiten kann. * Nur für M4A78LT-M-L. -5Einführung M4A78LT-M Motherboard-Layout ATX_12V CPU_FAN KB_MS USB LPT SOCKET 478 M4A78LT-M IDE2 DDR1 DDR2 DDR3 ATX POWER COMA Deutsch LINE_OUT MIC_IN LINE_IN COMB GAME F_AUDIO SiS 645DX IT8705F AGP CD_IN AUX_IN PCI1 CI SUR_CEN CODEC PCI2 BIOS PCI3 SiS 962L PCI4 P4 Titan SPDIF PCI5 FDD BATTERY SYS _FAN F_PANEL F_USB2 F_USB1 PWR_LED M4A78LT-M-Serie Motherboard -6- IDE1 M4A78LT-M-L Motherboard-Layout ATX_12V CPU_FAN KB_MS USB LAN LPT SOCKET 478 M4A78LT-M IDE2 ATX POWER IDE1 COMB COMA Deutsch LINE_OUT MIC_IN LINE_IN GAME F_AUDIO SiS 645DX IT8705F AGP DDR1 DDR2 DDR3 CD_IN AUX_IN PCI1 CI SUR_CEN CODEC PCI2 BIOS PCI3 SiS 962L RTL 8101L PCI4 P4 Titan -L SPDIF PCI5 FDD BATTERY MODEM SYS _FAN F_PANEL F_USB2 F_USB1 PWR_LED -7- Einführung Kapitel 2 Hardwareinstallation Um Ihren Computer einzurichten, müssen Sie die folgenden Schritte vervollständigen: Schritt 1- Installieren der Central Processing Unit (CPU) Schritt 2- Installieren der Arbeitsspeichermodule Schritt 3- Installieren der Erweiterungskarten Schritt 4- Verbinden der Flachbandkabel, Gehäuseanschlüsse und Stromversorgung Schritt 5- Setup des BIOS Schritt 6- Installieren der Utility-Software Deutsch Schritt 4 Schritt 1 Schritt 2 Schritt 4 Schritt 4 Schritt 3 M4A78LT-M-Serie Motherboard -8- Schritt 1: Installieren der Central Processing Unit (CPU) Schritt 1-1: Installieren der CPU Den Hebel um 650 heben CPUSockelhebel 1. Heben Sie den Hebel bis auf einen Winkel von ca 65 Grad an, ab dem das Öffnen sich schwerer anfühlt. Ziehen Sie ihn weiterhin bis auf einen Winkel von 90 Grad, dabei hören Sie ein "Klick"-Geräusch. 2. Ziehen Sie den Hebel bis auf einen Winkel von 90 Grad hoch. Deutsch Pol 1-Kennzeichnung Pol 1-Kennzeichnung 3. Richten Sie die abgeschnittene (goldene) Ecke der CPU an den Sockelpol 1 an der oberen Ecke aus. Stecken Sie dann die CPU in den Sockel ein. Stellen Sie bitte sicher, dass der Typ Ihrer CPU von diesem Motherboard unterstützt wird. Der PC2100 DDR-Speicher (DDR266) verdoppelt die Datenrate, indem er bei jeder Flanke des Taktsignals, egal ob steigend oder fallend, Daten liest und schreibt. Seine Datenbandbreite ist dadurch 2-fach größer als bei einem PC133 bei der selben DRAM-Taktfrequenz. Mit seiner Spitzenbandbreite von 2, 1GB pro Sekunde gestattet der DDR-Speicher den System-OEMs Hochleistungs- und Niederlatenz-DRAM-Subsysteme für Server, Workstationen, Hochleistungs-PCs und hochwertige Desktop-SMA-Systeme aufzubauen. Im Vergleich mit der 3, 3 V Spannung des herkömmlichen SDRAMs verwendet der DDR-Speicher nur 2, 5 V Kernspannung. DDR-Speicher sind eine unwiderstehliche Lösung für kleine Desktop- und NotebookSysteme. Deutsch Schritt 3: Installieren der Erweiterungskarten 1. Lesen Sie bitte die den Erweiterungskarten beigelegten Anweisungen, bevor Sie die Karten in den Computer einbauen. Entfernen Sie den Deckel des Computergehäuses, die Schraube und das Blech am oberen Ende des Steckplatzes. Drücken Sie die Erweiterungskarte fest in den Steckplatz auf dem Motherboard ein. Stellen Sie sicher, dass die Kontaktstelle der Karte richtig in dem Steckplatz sitzt. Bringen Sie die Schraube wieder an, um das Blech der Erweiterungskarte zu befestigen. Nehmen Sie, wenn nötig, die Einstellung für die Erweiterungskarte im BIOS vor. [. . . ] an der Frontseite des Computers mit dem F_PANEL-Anschluss. 9) BATTTERY ACHTUNG! Es besteht Explosionsgefahr, wenn die Batterie nicht richtig eingebaut ist. Wechseln Sie die Batterie nur mit dem selben oder entsprechenden Typ, den der Hersteller empfiehlt. Entsorgen Sie die gebrauchten Batterien gemäß den Anweisungen des Herstellers. + Wenn Sie die CMOS-Daten löschen möchten, 1. stecken Sie das Netzkabel ein und schalten den Computer ein. M4A78LT-M-Serie Motherboard - 18 - 10) F_AUDIO (Frontaudioanschluss) Hinteres Audio (L) Front-Audio (L) Reserviert 10 9 Hinteres Audio (R) Front-Audio (R) 21 REF Strom MIC Erde Wollen Sie den "Front Audio"-Anschluss verwenden, müssen Sie 5-6, 9-10 Jumper entfernen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS M4A78LT-M

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS M4A78LT-M startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag