Bedienungsanleitung ASUS MAXIMUS II FORMULA TECHNICAL SPECIFICATIONS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS MAXIMUS II FORMULA Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS MAXIMUS II FORMULA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS MAXIMUS II FORMULA.


ASUS MAXIMUS II FORMULA TECHNICAL SPECIFICATIONS: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (7007 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS MAXIMUS II FORMULA (5391 ko)
   ASUS MAXIMUS II FORMULA (5686 ko)
   ASUS MAXIMUS II FORMULA TECHNICAL SPECIFICATIONS (6117 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS MAXIMUS II FORMULATECHNICAL SPECIFICATIONS

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Maximus II Formula Motherboard G3808 Zweite Version V2 Juni 2008 Copyright © 2008 ASUSTeK COMPUTER INC. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung von ASUSTeK COMPUTER INC. ("ASUS") in irgendeiner Form, ganz gleich auf welche Weise, vervielfältigt, übertragen, abgeschrieben, in einem Wiedergewinnungssystem gespeichert oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Produktgarantien oder Service werden nicht geleistet, wenn: (1) das Produkt repariert, modifiziert oder abgewandelt wurde, außer schriftlich von ASUS genehmigte Reparaturen, Modifizierung oder Abwandlungen; oder (2) die Seriennummer des Produkts unkenntlich gemacht wurde oder fehlt. [. . . ] Um den Wert innerhalb eines Feldes zu ändern, wählen Sie bitte das entsprechende Element und drücken dann die <Eingabetaste>, um eine Liste von Optionen anzeigen zu lassen. Siehe 3. 2. 7 Popup-Fenster. 3. 2. 7 . 2. 7 Pop-up-Fenster Ein Popup-Fenster mit den jeweiligen Konfigurationsoptionen erscheint, wenn Sie ein Menüelement wählen und dann die <Eingabetaste> drücken. 3. 2. 8 . 2. 8 Bildlaueiste Pop-up-Fenster Bildlaueiste Eine Bildlaufleiste befindet sich an der rechten Seite eines Menübildschirms, wenn es Elemente außerhalb des Bildschirms gibt. Drücken Sie die Oben-/ Unten-Pfeiltasten oder Bild auf-/Bild abTasten, um die weiteren Elemente auf dem Bildschirm anzeigen zu lassen. 3. 2. 9 . 2. 9 Allgemeine Hilfe In der oberen rechten Ecke des Menübildschirms steht eine Kurzbeschreibung des gewählten Elements. 3-10 Kapitel 3: BIOS-Setup 3. 3 Extreme weaker weaker-M Im Extreme Tweaker-Menü können Sie die Übertaktungseinstellungen festlegen. Beim Einstellen der Elemente im Extreme Tweaker-Menü ist Vorsicht geboten. Falsche Werte können zu einer Systemfunktionsstörung führen. BIOS SETUP UTILITY Advanced Power Boot [Auto] Extreme Tweaker CPU Level Up Main Tools Exit Configure System Performance Settings Ai Overclock Tuner [Auto] Ratio CMOS Setting [Auto] FSB Strap to North Bridge [Auto] DRAM Frequency [Auto] DRAM Command Rate [Auto] DRAM CLK Skew on Channel A1 [Auto] DRAM CLK Skew on Channel A2 [Auto] DRAM CLK Skew on Channel B1 [Auto] DRAM CLK Skew on Channel B2 [Auto] DRAM Timing Control [Auto] Select Screen 1st Information : 5-5-5-15-3-44-5-3 Select Item 2nd Information : 8-3-5-4-6-4-6 +Change Field 3rd Information : 13-5-1-6-6 F1 General Help DRAM Static Read Control [Auto] F10 Save and Exit DRAM Read Training [Auto] ESC Exit MEM. OC Charger [Auto] v02. 61 (C)Copyright 1985-2008, American Megatrends, Inc. Select the desired CPU level, and relevant parameters will be auto-adjusted based on the CPU level chosen. If you would like to adjust other settings in more details, set Ai Overclock Tuner to Manual after you select a CPU level. Verwenden Sie den Bildlauf, um weitere Optionen anzuzeigen. Ai Clock Twister Ai Transaction Booster C/P : A1 A2 A3 A4 LVL : 12 12 12 12 CPU Voltage CPU PLL Voltage FSB Termination Voltage DRAM Voltage North Bridge Voltage South Bridge 1. 5 Voltage South Bridge 1. 1 Voltage CPU GTL Reference(0) CPU GTL Reference(1) CPU GTL Reference(2) CPU GTL Reference(3) DDR2 ChA Reference Voltage DDR2 ChB Reference Voltage North Bridge DDR Reference NB GTL Reference Load-Line Calibration CPU Configuration CPU Spread Spectrum PCIE Spread spectrum [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] [Auto] v02. 61 (C)Copyright 1985-2008, American Megatrends, Inc. ASUS Maximus II Formula 3-11 3. 3. 1 Configure System Performance Settings CPU Level Up [Auto] Hier können Sie ein CPU-Niveau auswählen, und alle dazugehörigen Parameter werden daraufhin automatisch nach dem gewählten Niveau eingestellt. Wenn Sie die einzelnen Einstellungen selbst festlegen wollen, stellen Sie nach der Wahl eines CPU-Niveaus das Element Ai Overclock Tuner auf [Manual] ein. Konfigurationsoptionen: [Auto] [E6400] [E6550] [E6600] [E6700] [X6800] [E6850] [Crazy] Die Konfigurationsoptionen können je nach installiertem CPU-Typ variieren. . Ai Overclock Tuner [Auto] Hier können Sie die CPU-Übertaktungsoptionen auswählen, um eine gewünschte CPU-Frequenz zu bestimmen. Wählen Sie eine der voreingestellten Übertaktungskonfigurationsoptionen aus. Manual Auto CPU Level Up Lässt Sie die Parameter für die Übertaktung festlegen. Lässt Sie ein CPU-Niveau wählen, nach dem die dazugehörigen Parameter automatisch einsgestellt werden. OC From CPU Level Up [Auto] Nach der Wahl eines CPU-Niveaus und der Einstellung von Ai Overclock Tuner auf [Manual] werden die Elemente FSB Frequency und DRAM Frequency automatisch eingestellt. Konfigurationsoptionen: [Auto] [E6400] [E6550] [E6600] [E6700] [X6800] [E6850] [Crazy] Ratio CMOS Setting [Auto] Hier können Sie das Verhältnis des CPU-Kerntakts zur FSB-Frequenz einstellen. Geben Sie über die Zahlentasten ein Verhältnis ein, und das System sucht nach möglichen Werten. Benutzen Sie die Taste <+> oder <->, um den Wert einzustellen. Die möglichen Werte unterscheiden sich je nach CPU-Modell. Das folgende Element wird nur angezeigt, wenn das Element Ai Overlock Tuner auf [Manual] steht. FSB Frequency [XXX] Hier wird die Frequenz, die der Takt-Generator an den Systembus und PCI-Bus sendet, angezeigt. Verwenden Sie die Taste <+> oder <->, um die FSB-Frequenz einzustellen. Sie können die gewünschte CPU-Frequenz auch mit den Nummerntasten eintippen. Beziehen Sie sich bitte auf die folgende Tabelle für richtige Einstellungen der Front Side Bus-Frequenz und externen CPU Frequenz. 3-12 Kapitel 3: BIOS-Setup FSB/CPU Externe Frequenzsynchronisation Front Side Bus CPU External Frequency FSB 1600 400 MHz FSB 1333 333 MHz FSB 1066 266 MHz FSB 800 200 MHz FSB Strap to North Bridge [Auto] DRAM Frequency [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [200MHz] [266MHz] [333MHz] [400MHz] Hier können Sie die DDR2-Betriebsfrequenz einstellen Konfigurationsoptionen: [Auto] [DDR2-667MHz] [DDR2-800MHz] [DDR2-835MHz] [DDR2-887MHz] [DDR2-1002 MHz] [DDR2-1066MHz] [DDR2-1111MHz] [DDR2-*1200MHz*] Die DDR2-Frequenz erreicht erst nach der Übertaktung 1200 MHz. Wenn dies auftritt, holen Sie bitte die Standardeinstellungen zurück. Die Konfigurationsoptionen können je nach gewähltem CPU-Niveau variieren. DRAM Command Rate [Auto] Wählen Sie [1N] für eine bessere DRAM-Leistung; wählen Sie [2N], um die Übertaktungsfähigkeiten zu verbessern. Konfigurationsoptionen: [Auto] [1N] [2N] DRAM CLK Skew on Channel A1/A2/B1/B2 [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [Advance 350ps] [Advance 300ps] [Advance 250ps] [Advance 200ps] [Advance 150ps] [Advance 100ps] [Advance 50ps] [Normal] [Delay 50ps] [Delay 100ps] [Delay 150ps] [Delay 200ps] [Delay 250ps] [Delay 300ps] [Delay 350ps] DRAM Timing Control [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [Manual] Die folgenden Elemente sind nur einstellbar, wenn DRAM Timing Control auf [Manual] steht. 1st Information : 5-5-5-15-3-44-5-3 (Die Werte werden automatisch erkannt) CAS# Latency [5 DRAM Clocks] Konfigurationsoptionen: [3 DRAM Clocks] [4 DRAM Clocks]­[11 DRAM Clocks] DRAM RAS# to CAS# Delay [5 DRAM Clocks] Konfigurationsoptionen: [3 DRAM Clocks] [4 DRAM Clocks]­[18 DRAM Clocks] ASUS Maximus II Formula 3-13 DRAM RAS# Precharge [5 DRAM Clocks] Konfigurationsoptionen: [3 DRAM Clocks] [4 DRAM Clocks]­[18 DRAM Clocks] DRAM RAS# Activate to Precharge [15 DRAM Clocks] Konfigurationsoptionen: [3 DRAM Clocks] [4 DRAM Clocks]­[18 DRAM Clocks] RAS# to RAS# Delay [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] Row Refresh Cycle Time [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [20 DRAM Clocks] [25 DRAM Clocks] [30 DRAM Clocks] [35 DRAM Clocks] [42 DRAM Clocks] Write Recovery Time [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] Read to Precharge Time [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] 2nd Information : 8-3-5-4-6-4-6 (Die Werte werden automatisch erkannt) READ to WRITE Delay (S/D) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] WRITE to READ Delay (S) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] WRITE to READ Delay (D) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] READ to READ Delay (S) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] READ to READ Delay (D) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] WRITE to WRITE Delay (S) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] WRITE to WRITE Delay (D) [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] 3rd Information : 13-5-1-6-6 (Die Werte werden automatisch erkannt) WRITE to PRE Delay [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] READ to PRE Delay [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] PRE to PRE Delay [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks] [2 DRAM Clocks] [3 DRAM Clocks] ALL PRE to ACT Delay [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] 3-14 Kapitel 3: BIOS-Setup ALL PRE to REF Delay [Auto] Konfigurationsoptionen [Auto] [1 DRAM Clocks]­[15 DRAM Clocks] DRAM Static Read Control [Auto] DRAM Read Training [Auto] MEM. OC Charger [Auto] Konfigurationsoptionen: [Auto] [Disabled] [Enabled] Konfigurationsoptionen: [Auto] [Disabled] [Enabled] Aktivieren Sie dieses Element, um die DRAM-Übertaktung zu steigern. [. . . ] Starten Sie den Computer neu. ASUS Maximus II Formula A-3 A. 4 Code CPU INIT DET CPU ebug Code-abelle Beschreibung CPU-Initialisierung CMOS R/W-Funktionalität testen Vorzeitige Chipsatzinitialisierung: - Shadow RAM deaktiviert CHIPINIT - L2 Cache (Sockel 7 oder niedriger) deaktiviert - Chipsatzgrundregister programmieren Speicher erkennen DET DRAM - Automatische Erkennung von DRAM-Größe, Typ und ECC - Automatische Erkennung der L2 Cache (Sockel 7 oder kleiner) DC FCODE Komprimierten BIOS-Code zu DRAM erweitern Chipsatzschaltung aufrufen, um BIOS zurück ins E000 & F000 Shadow RAM EFSHADOW zu kopieren IO-Geräte initialisieren INIT IO Hardware-Überwachung initialisieren INIT HWM 1. Speziellen Tastatur-Controller für Super I/O Chips testen ENABLEKB 2. Anschlüsse für Tastatur und Maus automatisch erkennen und Anschlüsse DIS MS und Schnittstellen tauschen (optional) 3. Tastatur für Super I/O Chips zurücksetzen F000h-Segment Shadow auf Wiederbeschreibbarkeit überprüfen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS MAXIMUS II FORMULA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS MAXIMUS II FORMULA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag