Bedienungsanleitung ASUS P5Q-E QUICK START GUIDE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS P5Q-E Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS P5Q-E Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS P5Q-E.


ASUS P5Q-E QUICK START GUIDE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (6296 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS P5Q-E (5631 ko)
   ASUS P5Q-E (5613 ko)
   ASUS P5Q-E QUICK START GUIDE (6091 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS P5Q-EQUICK START GUIDE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] P5Q-E Series Motherboard G4144 Erste Ausgabe 1 September 2008 Copyright © 2008 ASUSTeK COMPUTER INC. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung von ASUSTeK COMPUTER INC. ("ASUS") in irgendeiner Form, ganz gleich auf welche Weise, vervielfältigt, übertragen, abgeschrieben, in einem Wiedergewinnungssystem gespeichert oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Produktgarantien oder Service werden nicht geleistet, wenn: (1) das Produkt repariert, modifiziert oder abgewandelt wurde, außer schriftlich von ASUS genehmigte Reparaturen, Modifizierung oder Abwandlungen; oder (2) die Seriennummer des Produkts unkenntlich gemacht wurde oder fehlt. [. . . ] Wählen Sie das gewünschte Element aus und drücken Sie anschließend die <Eingabetaste>. n StorageConfiguration SATAConfiguration ConfigureSATAas [Enhanced] [IDE] [Dble] [3] BISSTUUTILITY ptn Dble Cmptble nhnce HrDkWrtertect IDDetectTmet(Sec) SATAConfiguration[Enhanced] Konfigurationsoptionen: [Disabled] [Compatible] [Enhanced] Configure SATA as [IDE] Hier legen Sie die Einstellung des vom Southbridge-Chip unterstützten SATAAnschlusses fest. Konfigurationsoptionen: [IDE] [RAID] [AHCI] · · Wenn die Serial ATA-Laufwerke als Parallel ATA Speichergeräte verwendet werden sollen, behalten Sie die Standardeinstellung [IDE] bei. Wenn die Serial ATA-Laufwerke das Advanced Host Controller Interface (AHCI) benutzen sollen, stellen Sie dieses Element auf [AHCI]. Über AHCI ermöglicht der integrierte Speichertreiber erweiterte Serial ATA-Funktionen, mit denen die Speicherleistung bei allgemeiner Systemlast verbessert werden kann, indem das Laufwerk intern die Befehlsreihenfolge optimiert. Wenn Sie mit Serial ATA-Laufwerken RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10, oder Intel® Matrix Storage Technology-Konfigurationen erstellen wollen, stellen Sie dieses Element auf [RAID] ein. · 3-12 Kapitel 3: BIOS-Setup Hard Disk Write Protect Disabled Aktiviert oder deaktiviert den Schreibschutz. Diese Einstellung kann nur wirken, wenn über das BIOS auf das Gerät zugegriffen wird. Konfigurationsoptionen: [Disabled] [Enabled] IDE Detect Time Out (Sec) 35 Hier können Sie den Zeitüberschreitungswert bei der Suche nach ATA/ATAPIGeräten einstellen. Konfigurationsoptionen: [0] [5] [10] [15] [20] [25] [30] [35] 3. 3. 7 AHCIConfiguration In diesem Menü wird die AHCI-Konfiguration festgelegt. Es wird nur angezeigt, wenn das Element ConfigureSATAas aus dem Untermenü SATAConfiguration auf [AHCI] eingestellt ist. n AHCISettng AHCICDDVDBtTmet AHCIrt1[NtDetecte] AHCIrt2[NtDetecte] AHCIrt3[NtDetecte] AHCIrt4[NtDetecte] AHCIrt[NtDetecte] AHCIrt6[NtDetecte] [1] BISSTUUTILITY SmeSATACDDVDn AHCImeneet wtreylnger AHCI CD/DD Boot Time out 15 Hier können Sie den Zeitüberschreitungswert beim Start von ACHI CD/DVDGeräten festlegen. Konfigurationsoptionen: [0] [5] [10] [15] [20] [25] [30] [35] AHCI Port1~6 XXXX n SATArt1 Zeigt den Status der automatisch erkannten SATA-Geräte an. BISSTUUTILITY Devce:NtDetecte SATArt1 SATntrng [At] [nble] Selectthetype fevcecnnecte ttheytem SATA Port1 [Auto] Hier können Sie den Typ der an das System angeschlossenen Geräte auswählen. Konfigurationsoptionen: [Auto] [Not Installed] SMART Monitoring [Enabled] Stellt die Self-Monitoring, Analysis and Reporting-Technologie ein. Konfigurationsoptionen: [Disabled] [Enabled] ASUS P5Q-E Series 3-13 3. 3. 8 System Information Das Menü gibt Ihnen einen Überblick über die allgemeinen Systemspezifikationen. Die Werte der Elemente in diesem Menü werden vom BIOS automatisch ermittelt. n BInfrmtn Vern:0101 BlDte:080808 rcer Type:Intel()Cre(T)2DCU@300GHz Spee:3000Hz Cnt:2 Sytememry UbleSze:1024B BISSTUUTILITY SelectScreen SelectItem F1GenerlHelp F10 Svenxt SC xt v0261(C)Cpyrght1982008, Amercnegtren, Inc AMI BIOS Das Element zeigt die automatisch ermittelten Informationen zum BIOS an. Processor Das Element zeigt die automatisch ermittelte CPU-Spezifikation an. System Memory Das Element zeigt die automatisch ermittelten Informationen zum Arbeitsspeicher an. 3-14 Kapitel 3: BIOS-Setup 3. 4 Ai Tweer-Me Im Ai Tweaker-Menü können Sie die Einstellungen für die Systemleistung festlegen. Beim Einstellen der Elemente im AI Tweaker-Menü ist Vorsicht geboten. Falsche Werte können zu einer Systemfunktionsstörung führen. Die Standardwerte hängen von den am Motherboard installierten Speichermodulen und CPU ab. BISSTUUTILITY nATwekerAvncewerBtTlxt ConfigureSystemPerformanceSettings AverclckTner [At] CUtSettng [At] FSBStrptNrthBrge [At] DAFreqency [At] DACLKSkewnChnnelA1 [At] DACLKSkewnChnnelA2 [At] DACLKSkewnChnnelB1 [At] DACLKSkewnChnnelB2 [At] DATmngCntrl [At] 1tInfrmtn:13363 2nInfrmtn:834646 3rInfrmtn:131 DASttceCntrl [At] DAeTrnng [At] CChrger [At] AClckTwter [At] ATrnctnBter [At] C:A1A2A3A4 nl At ptn SelectScreen SelectItem +Chngeptn F1GenerlHelp F10 Svenxt SC xt v0261(C)Cpyrght1982008, Amercnegtren, Inc Weiter unten werden folgende Elemente angezeigt: LVL:09090909 ********leekeynnmberrectly!******** CUVltge [At] CUGTLVltgeeference(02)[At] CUGTLVltgeeference(13)[At] CULLVltge [At] FSBTermntnVltge [At] DAVltge [At] NBVltge [At] NBGTLeference [At] SBVltge [At] CISATAVltge [At] ************************************************* LLneClbrtn [At] CUSpreSpectrm [At] CISpreSpectrm [At] CUClckSkew [At] NBClckSkew [At] CUrgnnhncement [ptmze] SelectScreen SelectItem +Chngeptn F1GenerlHelp F10 Svenxt SC xt v0261(C)Cpyrght1982008, Amercnegtren, Inc 3. 4. 1 Ai Overclock Tuner Auto Hier können Sie die CPU-Übertaktungsoptionen auswählen, um eine gewünschte CPU-Frequenz zu bestimmen. Wählen Sie eine der voreingestellten Übertaktungskonfigurationsoptionen aus. Manual Auto ASUS P5Q-E Series Lässt Sie die Parameter für die Übertaktung festlegen. 3-15 3. 4. 2 CPU Ratio Setting Auto Hier können Sie das Verhältnis des CPU-Kerntakts zur FSB-Frequenz einstellen. Benutzen Sie die Taste <+> oder <->, um den Wert einzustellen. . Konfigurationsoptionen: [Auto] [06. 0] [07. 0] [08. 0] [09. 0] Die folgenden beiden Elemente werden nur angezeigt, wenn Ai Overclock Tuner auf [Manual] eingestellt ist. FSB/CPU Externe Frequenzsynchronisation Front Side Bus Externe CPU Frequenz FSB 1600 400 MHz FSB 1333 333 MHz FSB 1066 266 MHz FSB 800 200 MHz FSB Frequency XXX Hier wird die Frequenz, die der Takt-Generator an den Systembus und PCI-Bus sendet, angezeigt. Verwenden Sie die Taste <+> oder <->, um die FSB-Frequenz einzustellen. Sie können die gewünschte CPU-Frequenz auch mit den Nummerntasten eintippen. Beziehen Sie sich bitte auf die folgende Tabelle für richtige Einstellungen der Front Side Bus-Frequenz und externen CPU Frequenz. PCIE Frequency Auto Hier können Sie die PCI Express-Frequenz auswählen. [. . . ] Sie können die neueste BiosVersion auf der ASUS Webseite (www. asus. com/support/download/) herunterladen, wenn Sie Ihr BIOS aktualisieren wollen. Für mehr Informationen über die EM64T-Funktion besuchen Sie bitte www. Für mehr Informationen zum Windows® 64-Bit Betriebssystem besuchen Sie bitte www. microsoft. com. · · Benutzen der Intel® EM64T-Funktion So benutzen Sie die Intel® EM64T-Funktion: 1. Installieren Sie ein 64-Bit-Betriebssystem (Windows® Vista 64-Bit Edition oder Windows® XP Professional x64 Edition). [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS P5Q-E

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS P5Q-E startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag