Bedienungsanleitung ASUS P7P55D-E PRO

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS P7P55D-E PRO Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS P7P55D-E PRO Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS P7P55D-E PRO.


ASUS P7P55D-E PRO : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (5791 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS P7P55D-E PRO (5605 ko)
   ASUS P7P55D-E PRO SPECIFICATIONS (71 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS P7P55D-E PRO

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 13 Schritt 4-1 : Verbinden mit dem hinteren E/A-Feld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Schritt 4-2: Verbinden mit den anderen Anschlüssen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Schritt 4-3: Verbinden mit der ATX 12V-Stromversorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 2 WARNING! Lieferumfang Das P7P55D-E PRO Motherboard E/A-Platte PC-Schnellinstallationsanleitung IDE-Kabel x 3 Motherboardtreiber- & Utility-CD P7P55D-E PRO Benutzerhandbuch CRIMM x 2 Floppy-Kabel x 1 USB-Kabel x 2 SPD-KIT x 1 Deutsch WARNUNG! Computerhauptplatinen und Erweiterungskarten enthalten sehr empfindliche Chips mit integrierten Schaltungen (IC-Chips). [. . . ] Manchmal ist es nötig, mit den Plastikfedern die Schrauben von der Platinenoberfläche des Motherboards zu isolieren, da sich gedruckte Schaltungen oder Bauteile auf der Platine in der Nähe des Befestigungslochs befinden. Sonst könnte das Motherboard Schaden davontragen oder Funktionsstörungen bekommen. . 3 P7P55D-E PRO Motherboard Kapitel 1 Einführung Leistungsmerkmale Deutsch Formfaktor CPU 30, 5cm x 24, 4cm ATX-Formfaktor, 6 Schichten PCB. Socket 478 für Intel® Micro FC-PGA2 Pentium® 4-Prozessor Intel Pentium®4 400/533MHz FSB Unterstützt Intel ® Pentium ® 4 (Northwood, 0. 13 m) Prozessor 2. Cache je nach der CPU Chipsatz 82850E HOST/AGP/Controller ICH4 I/O Controller-Hub 4 184-pin RIMM-Steckplätze Unterstützt 4 x PC800 RIMM- oder 4 x PC1066 RIMM DIMM Zwei direkte RDRAM-Kanäle Unterstützt bis zu 2GB (Max) Winbond W83627HF 1 CNR(Communication and Networking Riser)-Steckplatz 1 AGP, unterstützt 4X(1, 5V)-Gerät 6 PCI-Steckplätze, unterstützt 33MHz & PCI 2. 2 kompatibel 2 IDE-Busmaster (DMA33/ATA66/ATA100) IDEAnschlüsse für bis zu 4 ATAPI-Geräte IDE3 und IDE4, kompatibel mit RAID, Ultra ATA133/100. 1 Floppy-Anschluss, unterstützt 2 FDD mit 360K, 720K, 1, 2M, 1, 44M und 2, 88M bytes. 1 paralleler Anschluss, unterstützt Normal/EPP/ECP-Modus 2 serielle Anschlüsse (COMA&COMB) 6 x USB 2. 0/1. 1 von ICH4 4 x USB 2. 0/1. 1von NEC D720100AS1 1 IrDA-Anschluss für IR/CIR Erkennung der CPU-/Strom-/Systemkühlerumdrehung Warnung über CPU-Überhitzung Erkennung der Systemspannung Integrierter RTL8100BL-Chipsatz NEC D720100AS1-Chipsatz Fortsetzung folgt. . . . . 4 Chipsatz Arbeitsspeicher E/A-Kontrolle Steckplätze Onboard-IDE Onboard-Peripherie Hardwareüberwachung Onboard-LAN Onboard-USB 2. 0 Einführung Onboard MS, SD, SC Onboard-Sound Onboard-RAID Winbond SMART @I/O Chipset (Memory Stick , Security Digital und SC-Sockel) Creative CT5880 Sound-Chipsatz + Sigmatel 9708T CODEC 4-Kanal Audio CODEC Line In/Line Out/Mic In/Game Port/CD In/AUX IN/SPDIF (5. 1 Kanal) Onboard Promise PDC20276 Unterstützt Daten-Striping (RAID 0) oder -Mirroring (RAID 1) Unterstützt parallelen Dual-IDE-Controllerbetrieb Unterstützt IDE-Busmasterbetrieb Status- und Fehlerprüfungsmeldungen während des Bootens Die Mirroring-Funktion unterstützt automatisches Neuaufbauen im Hintergrund Ausgestattet mit LBA- und Extended Interrupt13Übersetzungs Controller mit einem integrierten BIOS PS/2-Tastaturschnittstelle und PS/2-Mausschnittstelle Lizenziertes AMI BIOS, 4M Bit FWH Unterstützt Dual BIOS / Q-Flash / Multisprache PS/2-Tastatur Power-on mit Hilfe des Kennworts PS/2-Maus Power-on Externes Modem Aufwecken STR(Suspend-To-RAM) Wake on LAN Netzwiederherstellung USB-Tastatur/Maus Aufwecken von S3 Unterstützt @BIOS Unterstützt EasyTune4 Unterstützt Face Wizard Überspannung (RIMM/AGP/CPU) Übertaktung (CPU/PCI/AGP) Deutsch PS/2-Anschluss BIOS Zusätzliche Funktionen Sonderfunktionen 5 P7P55D-E PRO Motherboard P7P55D-E PRO Motherboard-Layout KB/MS PWR ATX_12V FAN ATX LPT Deutsch COMA RAM_LED SOCKET478 P4 Titan 533 IDE2 IDE1 M I C _ I NLINE_OUT LINE_IN GAME FDD AUX F_Audio P7P55D-E PRO NB_FAN CPU_FAN SYS_FAN COMB SC USB LAN W83627 RIMM1 AGP CD_IN CODEC PCI1 RIMM2 850E RIMM3 RIMM4 W83L 5180 ICH4 S DM S IR_CIR RTL 8100BL PCI3 M A I N BACKUP BIOS BIOS BATTERY WOL SPDIF PCI4 IDE4 IDE3 NEC CT5880 PCI5 PCI6 PROMISE F_USB4 F_USB1 20276 F_USB2 CNR F_USB3 6 PWR_LED F_PANEL AUX_IN PCI2 CLR_CMOS CI Hardwareinstallation Kapitel 2 Hardwareinstallation Um Ihren Computer einzurichten, müssen Sie die folgenden Schritte vervollständigen: Schritt 1- Installieren der Central Processing Unit (CPU) Schritt 2- Installieren der Arbeitsspeichermodule Schritt 3- Installieren der Erweiterungskarten Schritt 4- Verbinden der Flachbandkabel, Gehäuseanschlüsse und Stromversorgung Schritt 5- Setup des BIOS Schritt 6- Installieren der Utility-Software Schritt 1 Schritt 2 Deutsch Schritt 4 Schritt 4 Schritt 3 7 P7P55D-E PRO Motherboard Schritt 1: Installieren der Central Processing Unit (CPU) Installieren der CPU Deutsch Pol 1-Anzeige Pol 1-Anzeige CPU-Ansicht von oben CPU-Ansicht von unten Sockelhebel Pol 1-Anzeige 1. Ziehen Sie den CPU-Sockelhebel ganz nach oben bis auf einen Winkel von 90 Grad. 2. Richten Sie die abgeschnittene (goldene) Ecke der CPU an den Sockelpol 1 aus. Drücken Sie den CPU-Sockelhebel nach unten und vervollständigen die CPU-Installation. Stellen Sie bitte sicher, dass der Typ Ihrer CPU von diesem Motherboard unterstützt wird. 8 Hardwareinstallation CPU Heat Sink Installation Deutsch 1. Befestigen Sie den Kühlkörper auf den CPU-Sockel auf dem Motherboard. 2. Ve r g e s s e n S i e n i c h t d e n Netzstecker des CPU-Kühlers in den CPU-Kühleranschluss einzustecken, um die Installation zu vervollständigen. Verwenden Sie bitte von Intel genehmigte CPU-Kühler. Richten Sie die AGP-Karte an den AGPSteckplatz auf dem Motherboard aus und drücken die Karte fest in den Steckplatz ein. Stellen Sie sicher, dass die AGPKarte von dem kleinen weißen Riegel befestigt wird. Verwenden Sie bitte standardmäßige CNR-Karten wie folgend dargestellt, um mechanische Probleme zu vermeiden. Standardmäßige CNR-Karte 12 Hardwareinstallation S c h r i t t 4 : Ve r b i n d e n d e r F l a c h b a n d k a b e l , Gehäuseanschlüsse und Stromversorgung Deutsch Schritt 4-1: Verbinden mit dem hinteren E/A-Feld PS/2-Tastatur- und PS/2-Mausanschluss PS/2-Mausanschluss (6-polige Buchse) PS/2-Tastaturanschluss (6 -polige Buchse) Diese Anschlüsse unterstützen die Standardmäßige PS/2-Tastatur und PS/2-Maus. Paralleler Anschluss und serielle Anschlüsse (COMA/COMB) Paralleler Anschluss (25-polige Buchse) Dieses Motherboard unterstützt 2 standardmäßige COM-Anschlüsse und 1 parallelen Anschluss. ein Drucker kann an den LPTAnschluss angeschlossen werden; ein Gerät wie Maus, Modem usw. kann an den seriellen Anschluss angeschlossen werden. COMA COMB Serielle Anschlüsse (9-poliger Stecker) 13 P7P55D-E PRO Motherboard Game /MIDI-Anschluss Dieser Anschluss unterstützt einen Joystick, MIDI-Tastatur und andere Audiogeräte. Deutsch Joystick/ MIDI (15-polige Buchse) Audio-Anschlüsse Sie können nach der Installation des Onboard-Audiotreibers Ihre Lautsprecher an die Line Out-Buchse, Ihr Mikrofon an die MIC In-Buchse und Geräte wie CD-ROM , Walkman usw. Line Out Line In MIC In USB/LAN-Anschluss Stellen Sie bitte zuerst sicher, dass Ihre Geräte wie z. B. eine standardmäßige USB-Schnittstelle haben, bevor Sie die Geräte an die USB-Anschlüsse anschließen. Stellen wie ebenfalls sicher, dass Ihr Betriebssystem (Win 95 mit ergänzter USB-Unterstützung, Win98, Windows 2000, Windows ME, Win NT mit SP 6) den USB-Controller unterstützt. 23 Deutsch A: ATX_12V Stromanschluss Dieser Anschluss (ATX +12V) liefert der CPU die Betriebsspannung (Vcore). Das System kann nicht gestartet werden, wenn dieser " ATX+ 12V Stromanschluss" nicht angeschlossen ist. 4 3 +12V Masse 2 1 H : Floppy- / IDE1- / IDE2-Anschluss N: IDE3- / IDE4-Anschluss (Primär/Sekundär) (RAID / ATA133) IDE4 1 1 IDE3 Wichtiger Hinweis: Wollen Sie IDE3 und IDE4 verwenden, nehmen Sie bitte entsprechende Einstellung im BIOS vor (S. Installieren Sie bitte anschließend den richtigen Treiber, um einen richtigen Betrieb zu haben. Einzelheiten siehe bitte das RAID Handbuch auf der CDROM. 1 Floppy Wichtiger Hinweis: Schließen Sie bitte die erste Festplatte an IDE1 und das CDROM-Laufwerk an IDE2 an. 17 IDE2 IDE1 1 1 P7P55D-E PRO Motherboard R: IR_CIR CIRRX NC NC Masse VCC 1 Masse IRRX NC IRTX VCC Stellen Sie bitte sicher, dass der Pol 1 des IRGerätes richtig an den Pol 1 dieses Anschluss ausgerichtet wird. [. . . ] Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler, um festzustellen, ob Ihr Computergehäuse den Front-Audio-Anschluss unterstützt. Q : Batterie ACHTUNG! Es besteht Explosionsgefahr, wenn die Batterie nicht richtig eingebaut ist. Wechseln Sie die Batterie nur mit dem selben oder entsprechenden Typ, den der Hersteller empfiehlt. Entsorgen Sie die gebrauchten Batterien gemäß den Anweisungen des Herstellers. 20 + Hardwareinstallation I : CLR_CMOS (Clear CMOS Function)# 1 1 1-2 zu: CMOS löschen 2-3 zu: Normal Sie können über diesen Jumper die CMOSDaten löschen und die Standardwerte wiederherstellen. Deutsch "#" Die Standardeinstellung schließt "Shunter" nicht ein, um einer unsachgemäßen Benutzung dieses Jumpers vorzubeugen. Um die CMOS-Daten zu löschen, machen Sie bitte kurz eine Verbindung mit Pol 1 und 2. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS P7P55D-E PRO

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS P7P55D-E PRO startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag