Bedienungsanleitung ASUS PU301LA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS PU301LA Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS PU301LA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS PU301LA.


ASUS PU301LA : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (13544 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS PU301LA (8369 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS PU301LA

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] G8680 Erste Ausgabe Oktober 2013 Notebook PC E-Benutzerhandbuch URHEBERRECHTINFORMATION Kein Teil dieses Handbuchs, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von ASUSTeK COMPUTER INC. (“ASUS”) mit jeglichen Mitteln in jeglicher Form reproduziert, übertragen, transkribiert, in Wiederaufrufsystemen gespeichert oder in jegliche Sprache übersetzt werden, abgesehen von vom Käufer als Sicherungskopie angelegter Dokumentation. ASUS BIETET DIESES HANDBUCH IN SEINER VORLIEGENDEN FORM AN, OHNE JEGLICHE GARANTIE, SEI SIE DIREKT ODER INDIREKT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF INDIREKTE GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN BEZÜGLICH DER VERKÄUFLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. IN KEINEM FALL IST ASUS, SEINE DIREKTOREN, LEITENDEN ANGESTELLTEN, ANGESTELLTEN ODER AGENTEN HAFTBAR FÜR JEGLICHE INDIREKTE, SPEZIELLE, ZUFÄLLIGEN ODER FOLGESCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH SCHÄDEN AUFGRUND VON PROFITVERLUSTEN, GESCHÄFTSVERLUSTEN, NUTZUNGSODER DATENVERLUSTEN, UNTERBRECHUNG VON GESCHÄFTSABLÄUFEN ET CETERA), SELBST WENN ASUS VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDE, DIE VON DEFEKTEN ODER FEHLERN IN DIESEM HANDBUCH ODER AN DIESEM PRODUKT HERRÜHREN. [. . . ] . Drücken Sie HINWEIS: Lassen Sie sich von der jeweiligen Fluggesellschaft über Nutzungsmöglichkeiten während des Fluges und damit verbundene Einschränkungen informieren. Notebook PC E-Handbuch 63 Mit kabelgebundenen Netzwerken verbinden Über den LAN-Port des Notebook-PCs können Sie sich auch mit kabelgebundenen Netzwerken, wie lokalen Netzwerken (LAN) oder Breitbandinternetverbindungen, verbinden. HINWEIS: Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Internetanbieter; wenden Sie sich alternativ zur Einrichtung Ihrer Internetverbindung an Ihren Netzwerkadministrator. Befolgen Sie zum Konfigurieren Ihrer Einstellungen die nachstehenden Verfahren. WICHTIG!Stellen Sie sicher, dass ein Netzwerkkabel zwischen dem LAN-Port Ihres Notebook-PCs und einem lokalen Netzwerk angeschlossen ist, bevor Sie folgende Aktionen durchführen. Eine dynamische IP/PPPoE-Netzwerkverbindung konfigurieren 1. 2. Blenden Sie den Desktop ein. Rechtsklicken Sie in der Windows®-Taskleiste auf das Netzwerksymbol und tippen Sie dann auf Netzwerk- und Freigabecenter öffnen. Tippen Sie im Fenster des Netzwerk- und Freigabecenters auf Adaptereinstellungen ändern. Rechtsklicken Sie auf Ihr LAN, wählen Sie Eigenschaften. 3. 4. 64 Notebook PC E-Handbuch 5. Tippen Sie auf Internet Protocol Version 4(TCP/ IPv4) und dann auf Eigenschaften. Tippen Sie auf IP-Adresse automatisch beziehen und anschließend auf OK. 6. HINWEIS: Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, falls Sie eine PPPoEVerbindung nutzen. 7. Kehren Sie zum Netzwerk- und FreigabecenterFenster zurück, tippen Sie auf Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten. 8. Wählen Sie Verbindung mit dem Internet herstellen, tippen Sie dann auf Weiter. Geben Sie Benutzernamen, Kennwort und Verbindungsnamen ein, tippen Sie dann auf Verbinden. Tippen Sie zum Abschließen der Konfiguration auf Schließen. Tippen Sie in der Taskleiste auf ; tippen Sie dann auf die gerade erstellte Verbindung. Geben Sie Benutzernamen und Kennwort ein, tippen Sie dann zum Herstellen der Internetverbindung auf Verbinden. 9. 10. 11. 12. 13. Notebook PC E-Handbuch 65 Eine statische IP-Netzwerkverbindung konfigurieren 1. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 unter Eine dynamische IP/PPPoE-Netzwerkverbindung konfigurieren. Geben Sie IP-Adresse, Subnetzmaske und Standard-Gateway von Ihrem Serviceanbieter an. Erforderlichenfalls können Sie auch die bevorzugte und alternative DNS-Serveradresse eingeben; tippen Sie dann auf OK. 2 3. 4. 66 Notebook PC E-Handbuch Notebook-PC ausschalten Sie können Ihren Notebook-PC über eines der folgenden Verfahren ausschalten: • Tippen Sie in der Charms-Bar auf ; tippen Sie > dann zum normalen Herunterfahren auf Herunterfahren. • Tippen Sie am Anmeldungsbildschirm auf Herunterfahren. > • Sie können Ihren Notebook-PC auch über den Desktop-Modus herunterfahren. Blenden Sie dazu den Desktop ein, drücken Sie dann zur Anzeige des Herunterfahren-Fensters Alt + F4. Wählen Sie Herunterfahren aus der Auswahlliste und anschließend OK. Falls Ihr Notebook-PC nicht reagiert, halten Sie die Ein-/Austaste mindestens vier (4) Sekunden gedrückt, bis sich Ihr Notebook-PC ausschaltet. • Ihren Notebook-PC in den Ruhezustand versetzen Versetzen Sie Ihren Notebook-PC in den Ruhezustand, indem Sie einmal die Ein-/Austaste drücken. Sie können Ihren Notebook-PC auch über den Desktop-Modus in den Ruhezustand versetzen. Blenden Sie dazu den Desktop ein, drücken Sie dann zur Anzeige des Herunterfahren-Fensters Alt + F4. Wählen Sie Ruhezustand aus der Auswahlliste und anschließend OK. 67 Notebook PC E-Handbuch 68 Notebook PC E-Handbuch Kapitel 4: ASUS-Apps Notebook PC E-Handbuch 69 ASUS-Sonder-Apps Power4Gear Hybrid Optimieren Sie die Leistung Ihres Notebook-PCs mit den Energiesparmodi in Power4Gear. HINWEIS: Das Trennen des Notebook-PCs vom Netzteil schaltet automatisch zum Power4Gear-Hybrid-Akkusparmodus um. So starten Sie Power4Gear Hybrid Drücken Sie auf die Tasten . Laufendes System Diese Option ermöglicht Ihnen die Aktivierung eines der folgenden Energiesparmodi an Ihrem Notebook-PC. HINWEIS: Standardmäßig ist Ihr Notebook-PC auf den Leistungsmodus eingestellt. Leistungsmodus Diesen Modus können Sie verwenden, wenn Sie Aktionen ausführen, die eine hohe Leistung beanspruchen, z. Akkusparmodus Dieser Modus verlängert die Akkulaufzeit Ihres Notebook-PCs, während das Netzteil angeschlossen ist oder der Notebook-PC auf Akkustromversorgung läuft. 70 Notebook PC E-Handbuch Auswahl der Energiesparmodi Mit diesen Optionen können Sie Ihren Energiesparmodus anpassen. Diese Option ermöglicht Ihnen, DesktopSymbole auszublenden; schaltet den Präsentationsmodus ein/aus. Notebook PC E-Handbuch 71 System im Schlafmodus Diese Option ermöglicht Ihnen die De-/Aktivierung eines der folgenden Ruhezustände: Sofortbereitschaft Diese Modus ist standardmäßig an Ihrem Notebook-PC aktiviert. Er ermöglicht dem System, zum letzten Betriebszustand zurückzukehren; selbst nachdem Ihr Notebook-PC den Ruhezustand aufgerufen hat. Verschieben Sie diesen Regler zum Wechseln zwischen Sofortbereitschaft und Long Breitschaftszeit. 72 Notebook PC E-Handbuch Lange Bereitschaftszeit Dieser Modus ermöglicht Ihnen die Verlängerung der Lebensdauer des Akkus Ihres Notebook-PCs. Bei der Aktivierung kehrt der Notebook-PC in nur sieben Sekunden zu seinem letzten Betriebszustand zurück; vier Stunden, nachdem er den Tiefschlafmodus aufgerufen hat. Notebook PC E-Handbuch 73 USB Charger+ USB Charger+ ermöglicht Ihnen mit dem -Symbol das schnelle Aufladen von Geräten über den USB 3. 0-Ladeport Ihres Notebook-PCs. WARNUNG: USB Charger+ ist am USB 3. 0-Ladeanschluss mit dem Symbol verfügbar. Schnellladelimit einstellen Standardmäßig kann der Notebook-PC im Netzteilmodus die Schnellladung über den USB Charger+-Port unterstützen. [. . . ] При замене аккумулятора на аккумулятор иного типа возможно его возгорание. Утилизируйте аккумулятор в соответствии с инструкциями производителя. (Russian) 122 Notebook PC E-Handbuch Sicherheitsinfo für das optische Laufwerk Laser-Sicherheitsinformationen CD-ROM-Laufwerksicherheitswarnung KLASSE 1 LASERPRODUKT WARNUNG!Aus Sicherheitsgründen sollte das optische Laufwerk nur vom autorisierten Kundendienst repariert und gewartet werden. Kundendienstwarnung WARNUNG! [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS PU301LA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS PU301LA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag