Bedienungsanleitung ASUS RAMPAGE FORMULA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum ASUS RAMPAGE FORMULA Benutzerhandbuch Wir hoffen die ASUS RAMPAGE FORMULA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von ASUS RAMPAGE FORMULA.


ASUS RAMPAGE FORMULA : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (4501 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   ASUS RAMPAGE FORMULA (4777 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung ASUS RAMPAGE FORMULA

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Da sich Motherboard-Spezifikationen und BIOS-Software verändern können, kann der Inhalt dieses Handbuches ebenfalls jederzeit geändert werden. Für den Fall, dass sich Änderungen an diesem Handbuch ergeben, wird eine neue Version auf der ASRock-Website, ohne weitere Ankündigung, verfügbar sein. Die neuesten Grafikkarten und unterstützten CPUs sind auch auf der ASRock-Website aufgelistet. 13G-Motherboard zusammen mit ausgewählter Dualkern-CPU, die mit FSB1066 / 2, 13 GHz getaktet ist (Micro ATX-Formfaktor: 24. [. . . ] Dieses Motherboard wird mit einer ausgesuchten Dual Core-CPU, FSB 1066 / 2, 13 GHz geliefert. Bitte entfernen Sie nicht die ASRock-CPU-Aufkleber an beiden Seiten des CPU-Sockels auf dem Motherboard. Falls die Aufkleber beschädigt oder entfernt wurden oder das Wort , , VOID" tragen, übernimmt ASRock keinen Kundendienst für diese CPU. (Ladeplatte) Zukünftig können Sie auch andere kompatible (Sockel) Intel 775-LAND-CPUs mit diesem Motherboard verwenden. Zur Installation der Intel 775-LAND (Kontaktreihe) -CPU führen Sie bitte die nachstehenden Schritte aus. ASRock erinnert Sie daran, dass die Firma bei Verwendung einer anderen CPU Ihrerseits auf diesem Motherboard keinen Kundendienst für die 775-Pin Sockel Übersicht mitgelieferte CPU übernimmt. Bevor Sie die 775-Pin CPU in den Sockel sitzen, prüfen Sie bitte, ob die CPU-Oberfläche sauber ist und keine der Kontakte verbogen sind. Setzen Sie die CPU nicht mit Gewalt in den Sockel, dies kann die CPU schwer beschädigen. Öffnen Sie den Hebel, indem Sie ihn nach unten drücken und aushaken. Drehen Sie den Ladehebel, bis er in geöffneter Position steht, ca. Drehen Sie die Ladeplatte, bis sie in geöffneter Position steht, ca. Richten Sie das DIMM-Modul so über dem Slot aus, dass das Modul mit der Kerbe in den Slot passt. Die DIMM-Module passen nur richtig herum eingelegt in die Steckplätze. Falls Sie versuchen, die DIMM-Module mit Gewalt falsch herum in die Steckplätze zu zwingen, führt dies zu dauerhaften Schäden am Mainboard und am DIMM-Modul. Drücken Sie die DIMM-Module fest in die Steckplätze, so dass die Halteklammern an beiden Enden des Moduls einschnappen und das DIMM-Modul fest an Ort und Stelle sitzt. PCI-Slots: PCI-Slots werden zur Installation von Erweiterungskarten mit dem 32bit PCI-Interface genutzt. Wenn Sie die zusätzliche PCI Express-VGA-Karte in PCIE1 (PCIE x16Steckplatz) installieren, wird das integrierte VGA deaktiviert. Installieren Sie die zusätzliche PCI Express-VGA-Karte in PCIE1 (PCIE x16-Steckplatz) und setzen Sie die BIOS-Option "Internal Graphics Mode Select" (Wahl des internen Grafikmodus) auf [Enabled] (Aktiviert), wird das integrierte VGA aktiviert und der primäre Bildschirm ist das integrierte VGA. Schritt 1: Bevor Sie die Erweiterungskarte installieren, vergewissern Sie sich, dass das Netzteil ausgeschaltet und das Netzkabel abgezogen ist. Bitte lesen Sie die Dokumentation zur Erweiterungskarte und nehmen Sie nötige Hardware-Einstellungen für die Karte vor, ehe Sie mit der Installation beginnen. Entfernen Sie das Abdeckungsblech (Slotblende) von dem Gehäuseschacht (Slot) , den Sie nutzen möchten und behalten die Schraube für den Einbau der Karte. Richten Sie die Karte über dem Slot aus und drücken Sie sie ohne Gewalt hinein, bis sie den Steckplatz korrekt ausfüllt. [. . . ] HITACHI Zum Ändern verschiedener ATA-Funktionen benutzen Sie bitte das Feature Tool ­ ein unter DOS ausführbares Dienstprogramm. Auf der Internetseite von HITACHI finden Sie entsprechende Details: http://www. Aktualisierungen und ergänzende Informationen finden Sie auf der Internetseite des Herstellers. Dieses Motherboard nutzt den Intel® ICH7-Chipsatz zur Unterstützung von Serial ATA- (SATA-) / Serial ATAII- (SATAII-). [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG ASUS RAMPAGE FORMULA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch ASUS RAMPAGE FORMULA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag