Bedienungsanleitung BARTSCHER 1730606

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BARTSCHER 1730606 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BARTSCHER 1730606 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BARTSCHER 1730606.


BARTSCHER 1730606 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (318 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BARTSCHER 1730606

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Eine präzise Nivellierung verleiht dem Gerät die erforderliche Stabilität, durch die Vibrationen, Betriebsgeräusche und ein Verrücken des Gerätes vermieden werden. Bei Teppichböden müssen die Stellfüße so reguliert werden, dass ein ausreichender Freiraum zur Belüftung unter dem Waschvollautomaten gewährleistet ist. Wasser- und Elektroanschlüsse Auspacken und Aufstellen Auspacken Anschluss des Zulaufschlauches 1. Sicherstellen, dass der Waschvollautomat keine Transportschäden erlitten hat. [. . . ] Kundendienst  Ein gleichzeitiges, rasches Blinken der Kontrollleuchte ON/FÜLLFENSTER GESPERRT mit einer beliebigen anderen Kontrollleuchte signalisiert einen Fehler. Alle Kontrollleuchten leuchten auf die Taste für einige Sekunden auf, und erlöschen kurz darauf wieder. Um dieses zu löschen, Taste START/RESET für mindestens 2 Sekunden gedrückt halten. Ist das Waschprogramm abgelaufen schaltet die Kontrollleuchte ON/FÜLLFENSTER GESPERRT auf Blinklicht, was anzeigt, dass das Fenster geöffnet werden kann. Nehmen Sie die Wäsche heraus und lassen Sie das Füllfenster leicht offen stehen, damit die Trommel trocknen kann. ) L eich t vers ch m u tzte em pflin d lich e B u n tw äs ch e 1 2 3 4 5 9 0 °C 9 0 °C 6 0 °C 4 0 °C 3 0 °C • • • • • • • • • • • 137 120 105 72 65 Vorwäsche, Hauptwäsche, Spülen, Zwischen- und Endschleudern Hauptw äsch e, Spü len, Zw ischen - u n d En dschleudern Hau ptw äs ch e, S pü len , Zw is ch en - u n d En ds ch leu dern Hau ptw äs ch e, S pü len , Zw is ch en - u n d En ds ch leu dern Hau ptw äs ch e, S pü len , Zw is ch en - u n d En ds ch leu dern H au ptw äs ch e, S pü len , Kn itters ch u tz o der s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len , Kn itters ch u tz o der s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len , Kn itters ch u tz o der s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len , Kn itters ch u tz o der s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len u n d s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len u n d s an ftes S ch leu d ern H au ptw äs ch e, S pü len , Kn itters ch u tz o der W as s er ab pu m pen S pü len u n d S ch leu dern S pü len , Kn itters ch u tz o d er A b pu m pen A b pu m pen u n d en erg is ch es S ch leu d ern A b pu m pen u n d s an ftes S ch leu d ern A b pu m pen K u n s tfas e r n Stark verschmutzte, farbechte B untw äsche (B abyw äsche usw. Bei den in der Tabelle aufgeführten Daten handelt es sich um Richtwerte. Spezialprogramm Kurzprogramm 30' (Programm 9 für Kunstfasern) Kurzprogramm für die tägliche Wäsche leicht verschmutzter Teile: in nur 30 Minuten, zur Einsparung von Zeit und Energie. Stellen Sie dieses Waschprogramm (9 bei 30°C) ein, dann können, bei einer maximalen Lademenge von 3 kg, Gewebe unterschiedlicher Art (mit Ausnahme von Wolle und Seide) zusammen gewaschen werden. Einstellen der Temperatur DE Installation Durch Drehen des Wahlschalters SCHLEUDER wird die Schleudergeschwindigkeit des gewählten Waschprogramms eingestellt. Folgende Höchstgeschwindigkeiten sind für die einzelnen Programme vorgesehen: Waschprogramme Höchstgeschwindigkeit Baumwolle 1000 U/min Kunstfasern 800 U/min Wolle 600 U/min Seide no kann die Schleuder gänzlich ausgeDie Schleudergeschwindigkeit kann herabgesetzt; durch Wahl des Symbols schlossen werden. • Dosieren Sie Waschmittel sparsam je nach Wasserhärte, Verschmutzungsgrad und Wäschemenge, um die Umwelt nicht über Gebühr zu belasten: obwohl sie biologisch abbaubar sind, beinhalten Sie dennoch Stoffe, die die Umwelt belasten. • Waschen Sie am späten Nachmittag oder in den ersten Morgenstunden, hierdurch tragen sie dazu bei, die Belastung der Elektrizitätswerke zu mindern. Die Option ‚Delay Timer' (siehe Seite 31) hilft Ihnen in dieser Hinsicht außerordentlich. • Soll die Wäsche in einem Wäschetrockner getrocknet werden, dann stellen Sie eine hohe Schleudergeschwindigkeit ein. Je trockener die Wäsche geschleudert wird, desto niedriger ist der zum Trocknen erforderliche Energieverbrauch. DE Installation Allgemeine Sicherheit • Der Waschvollautomat darf nur von Erwachsenen und gemäß den Anleitungen dieses Handbuchs bedient werden. • Berühren Sie das Gerät nicht, wenn Sie barfuß sind, und auch nicht mit nassen oder feuchten Händen oder Füßen. • Ziehen Sie den Gerätestecker nicht am Kabel aus der Steckdose, sondern nur am Stecker selbst. • Öffnen Sie die Waschmittelschublade nicht, wenn das Gerät in Betrieb ist. • Berühren Sie nicht das Ablaufwasser, es kann sehr heiß sein. • Öffnen Sie das Füllfenster nicht mit Gewalt: Der SicherheitsSchließmechanismus könnte hierdurch beschädigt werden. [. . . ] Spülen Sie diese regelmäßig unter fließendem Wasser gründlich aus. Den Deckel gegen den Uhrzeigersinn abdrehen (siehe Abbildung): es ist ganz normal, wenn etwas Wasser austritt; Pflege der Gerätetür und Trommel • Lassen Sie die Füllfenstertür stets leicht offen stehen, um die Bildung unangenehmer Gerüche zu vermeiden. Stellen Sie hierbei sicher, dass die Haken in die Schlitze eingreifen, bevor Sie die Abdeckung fest andrücken. Kontrolle des Wasserzulaufschlauchs Kontrollieren Sie den Zulaufschlauch mindestens einmal im Jahr. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BARTSCHER 1730606

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BARTSCHER 1730606 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag