Bedienungsanleitung BARTSCHER 173275

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BARTSCHER 173275 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BARTSCHER 173275 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BARTSCHER 173275.


BARTSCHER 173275 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1506 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   BARTSCHER 173275 CONTROL PLAN (459 ko)
   BARTSCHER 173275 CONTROL PLAN (459 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BARTSCHER 173275

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Der gewählte Brenner kann mit dem entsprechenden Drehknopf “M” wie folgt eingestellt werden: Aus • Maximalleistung Minimalleistung Außerdem zeigen die Symbole in der Nähe der Drehknöpfe die Position des jeweiligen Brenners auf dem Kochfeld an. Das Gerät ist mit Sicherheitsvorrichtungen gegen das Austreten von Gas mittels Thermoelement ausgestattet. Diese Vorrichtung blockiert den Gasaustritt, falls die Brennerflamme während des Betriebs erlischt. Um einen der Brenner anzuzünden, ist wie folgt zu verfahren: • den jeweiligen Drehknopf eindrücken und gegen den Uhrzeigersinn drehen bis er auf dem Symbol des Maximalleistung steht; • den Drehknopf bis zum Anschlag drücken, um die automatische Gasentzündung zu aktivieren ; • den Drehknopf bei gezündeter Flamme ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt halten, um die Erwärmung des Sicherheitsthermoelementes zu ermöglichen; • den Drehknopf loslassen und überprüfen, daß die Zündung auf stabile Weise erfolgt ist. [. . . ] 1 Brenner mit "unabhängiger Doppelflamme" Dieser Gasbrenner ist aus zwei konzentrischen Feuerstellen gebildet, die unabhängig voneinander, oder auch zusammen in Betrieb genommen werden können. - Den einwandfreien Zustand des Gasanschlußrohrs regelmäßig überprüfen und durch qualifiziertes Fachpersonal ersetzen lassen sobald irgendwelche Anomalien festgestellt werden. Der Hersteller kann nicht verantwortlich gemacht werden für eventuelle Schäden, die auf folgendes zurückzuführen sind: fehlerhafte Installation, unsachgemäßer, fehlerhafter und unangemessener Gebrauch. Reinigung und Wartung Um eine lange Lebensdauer des Gerätes sicherzustellen, ist es unerläßlich, eine akkurate allgemeine Reinigung auszuführen, wobei folgendes zu beachten ist: • Das Gerät ist vor der Reinigung stromfrei zu machen. € Es ist zu vermeiden, noch heiße Teile des Gerätes zu reinigen. € Lackierte und verchromte Teile als auch Teile aus Glas sind mit einem in lauwarmem Wasser und herkömmlichem nicht scheuerndem Reinigungsmittel getränktem Tuch zu reinigen. € Teile aus rostfreiem Edelstahl und vor allem die Bereiche mit aufgedruckten Symbolen dürfen nicht mit Lösungsmitteln oder scheuernden Reinigungsmitteln gereinigt werden; vorzugsweise ein mit lauwarmem Wasser befeuchtetes Tuch verwenden. € Die regelmäßige Reinigung der Brenner durchführen, indem diese entfernt und mit heißem Wasser und Reinigungsmittel gereinigt werden. Kontrollieren, daß die Gasaustrittsöffnungen nicht verstopft sind. € Das Endteil der automatischen Zündkerzen der Kochplatte häufig reinigen. € Im Laufe der Zeit kann der Fall eintreten, daß ein Gashahn blockiert oder sich schwer drehen läßt; in diesem Fall ist es notwendig, eine interne Reinigung vorzunehmen und das Schmierfett auszutauschen. gemeinsame Belüftungssammelschächte in Übereinstimmung mit den geltenden Normen erfolgen. Die Luft muß direkt von draußen kommen, und zwar in einem Bereich weit entfernt von Quellen, die diese verunreinigen könnte. die Belüftungsöffnung muß die folgenden Charakteristiken aufweisen (Abb. 3A): • einen totalen freien Durchflußquerschnitt von mindestens 6 cm² pro kW nominaler Wärmeleistung des Gerätes, mit einem Minimum von 100 cm² (die Wärmeleistung ist dem Typenschild zu entnehmen); • sie muß so beschaffen sein, daß die Öffnungen sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite der Wand nicht versperrt werden können; • sie muß z. Nutzdurchschnitt nicht verringert wird; • sie muß sich in Fußbodenhöhe befinden. Angrenzender Raum Zu belüftender Raum A Beispiel einer Belüftungsöffnung für die Verbrennungsluft Größerer Schlitz zwischen Tür und Boden Abb. 3B CH Die Luftzufuhr kann auch durch einen angrenzenden Raum erfolgen, solange es sich hierbei nicht um ein Schlafzimmer handelt oder einen Raum mit möglicher Feuergefahr wie z. Der Luftstrom vom angrenzenden Raum zu demjenigen, der belüftet werden soll, kann auch frei durch permanente Öffnungen mit einem Durchschnitt erfolgen, der zumindest dem oben angegebenen entspricht. 5): • Die 2 Schrauben “A” (mitgeliefert) in einem geeigneten Abstand zur Rückwand in das Möbel einschrauben, wobei die Schraubenköpfe 1, 5 mm aus dem Holz herausstehend belassen werden; • die Kochplatte in die 2 Schrauben “A” einhaken und nach hinten drücken; • die Kochplatte unter Verwendung der beiden Winkeleisen “B” und den 4 mitgelieferten Schrauben “C” an dem Möbel im hinteren Teil befestigen. An die Gasflasche muß entsprechend den Vorschriften der geltenden Normen erfolgen, und zwar erst nachdem sichergestellt ist, daß das Gerät auf die Gasart eingestellt ist, mit der es versorgt werden wird. € Dieses Gerät ist für den Betrieb mit dem auf dem Etikett angegebenen Gas vorbereitet, das auf dem Kochfeld selbst angebracht ist. [. . . ] € Nachdem die gewünschte Minimalleistung bei gezündetem Brenner erzielt wurde, den Brennerkopf mehrfach abrupt von der Minimal-auf die Maximalleistung und umgekehrt drehen, und sicherstellen, daß dabei die Flamme nicht ausgeht. Austausch der Düsen bei Brennern mit unabhängiger "Doppelflamme": • Die Kochflächenroste abnehmen und die Brenner aus ihren Sitzen herausnehmen. D); • Die Düsen unter Zuhilfenahme eines 7 mm Steckschlüssels ausschrauben. Der innere Brenner verfügt über eine Düse, der äußere Brenner dagegen über zwei (derselben Abmessung). [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BARTSCHER 173275

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BARTSCHER 173275 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag