Bedienungsanleitung BARTSCHER 700.655 DATASHEET

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BARTSCHER 700.655 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BARTSCHER 700.655 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BARTSCHER 700.655.


BARTSCHER 700.655 DATASHEET: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (69 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BARTSCHER 700.655DATASHEET

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] In the unlikely event of the socket outlet in your home not being compatible with the plug supplied, cut off the mains plug and fit an appropriate type. DANGER: The fuse from the cut-off plug should be removed and the cut-off plug destroyed immediately and disposed of in a safe manner. Under no circumstances should the cut-off plug be inserted elsewhere into a 13A socket outlet, as a serious electric shock may occur. To fit an appropriate plug to the mains lead, follow the instructions below: WARNING: THIS APPARATUS MUST BE EARTHED. [. . . ] (Siehe Seiten 33 und 44. ) Info · Üben Sie keinen starken Druck auf den Projektor aus, wenn der vordere Einstellfuß herauskommt. · Wenn Sie den Projektor absenken, achten Sie darauf, dass Ihre Finger nicht in den Bereich zwischen dem Einstellfuß und dem Projektor gelangen. · Fassen Sie den Projektor beim Tragen nicht am Objektivbereich. Hinterer Einstellfuß 31 Bildprojektion (Fortsetzung) Umschalten des Eingangsmodus Wählen Sie den Eingangsmodus für das angeschlossene Gerät aus. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Tasten CINPUT 1, CINPUT 2, DINPUT 3 oder EINPUT 4, um den Eingangsmodus auszuwählen. · Wenn Sie INPUT (P/R) am Projektor betätigen, ändert sich der Eingangsmodus in folgender Reihenfolge: AV MUTE-Taste Lautstärketasten EINGANG1 EINGANG2 EINGANG3 EINGANG4 · Wenn , , Auto-Suche" auf , , Ein" gestellt ist, fungieren INPUT (P/R) am Projektor als AutoSuchtasten. (Siehe Seite 46. ) INPUT-Tasten Anpassen der Lautstärke Drücken Sie K/L an der Fernbedienung oder ­O/Q+ am Projektor, um die Lautstärke einzustellen. Bildschirmanzeige Hinweis · Drücken Sie K/­O, um die Lautstärke zu verringern. · Drücken Sie L/Q+, um die Lautstärke zu erhöhen. · Wenn der Projektor an externe Geräte angeschlossen ist, ändert sich der Lautstärkepegel des externen Geräts entsprechend dem Lautstärkepegel des Projektors. Stellen Sie die Lautstärke des Projektors auf den niedrigsten Pegel, wenn der Projektor ein/aus geschaltet oder das Eingangssignal geändert wird. · Wenn Sie keine Tonausgabe vom Projektorlautsprecher wünschen, während der Projektor an externe Geräte angeschlossen ist, stellen Sie , , Lautsprecher" im Menü , , Option" auf , , Aus". (Siehe Seite 46. ) Ausblenden des Bilds und vorübergehende Stummschaltung Drücken Sie auf der Fernbedienung MAV MUTE, um vorübergehend einen schwarzen Bildschirm anzuzeigen und den Ton stumm zu schalten. Hinweis · Wenn Sie MAV MUTE nochmals betätigen, wird das projizierte Bild wiederhergestellt. Bildschirmanzeige 32 KEYSTONE-Taste Korrektur der Trapezverzerrung Wenn das Bild entweder von oben oder von unten seitlich projiziert wird, ist das Bild trapezförmig verschoben. Die Funktion zur Korrektur dieser trapezförmigen Verschiebung wird als Schrägprojektionskorrektur bezeichnet. Hinweis · Die Trapezkorrektur kann bis zu einem Winkel von etwa ±13 Grad justiert werden, und die Leinwand kann auf einen Winkel von etwa ±13 Grad gestellt werden (wenn der Größeändern-Modus auf , , NORMAL" gestellt ist (siehe Seite 34)). Einstellungstasten (P/R/O/Q) RETURN-Taste 1 Drücken Sie g KEYSTONE zum Einschalten des TrapezkorrekturModus. · Sie können auch die Bildschirmanzeige der Trapezkorrektur mit d KEYSTONE am Projektor anzeigen. RBildschirmanzeige (Trapezkorrektur-Modus) Tra. -Entz. 0 AUS 2 Drücken Sie P/Q oder O/R, um die Trapezkorrektur zu justieren. · Sie können auch die Trapezkorrektur mit den Einstelltasten am Projektor justieren. Komprimiert die Oberseite. Seite 45 3 * , , Farbton" erscheint nur im Menü-Bildschirm, wenn PAL- oder SECAM-Signale anliegen (auch wenn zwangsweise auf diese Eingangssignale umgeschaltet wird). Prinzipiell ist die Einstellung von , , Farbton" nicht erforderlich, aber Sie können den Bildfarbton mit dieser Einstellung bei Eingabe von PAL- oder SECAM-Signalen justieren. 37 Menüeinträge (Fortsetzung) , , Projektoreinstellung (Option)"-Menü Hauptmenü Bild BIW Option Netz Ein Ein Ein Ein Ein 9600 bps Normal Ausschalten 0 Std. OK 100% AUS Hilfe Option Auto-Suche [Ein/Aus] Untermenü Auto-Suche Auto-Sync. [Ein/Aus] Seite 46 Automatisch aus [Ein/Aus] Seite 46 Systemsound [Ein/Aus] Seite 46 Lautsprecher [Ein/Aus] Seite 46 RS-232C Seite 47 Lüfter-Mod. 9600 bps 115200 bps Normal Hoch Alter Code Neuer Code Bestätigen Seite 47 Systemverrieg. Seite 47 Lamp. -T. (Leben. ) Seite 47 , , Netzwerk"-Menü Bild Kennwort DHCP-Client TCP/IP MAC-Adresse Projektor 08:00:1F:B1:B7:74 700. 655 BIW Option Netzwerk Ausschalten Ein Hilfe Hauptmenü Netzwerk Kennwort [Einschalten/Ausschalten] Untermenü Seite 49 Seite 49 DHCP-Client [Ein/Aus] Seite 50 TCP/IP Seite 50 MAC-Adresse Seite 50 WÄ. /EINS. OK AUS Projektor Seite 50 38 Menü , , Hilfe" Bild BIW Option Netz Hilfe Die Einträge, die sich mit dem Menü , , Hilfe" einstellen lassen Menü , , Hilfe" n Seite 51 · u. treten vertikale Streifen oder Flackern auf Auto Sync Stellt vertikales Rauschen ein Stellt horizontales Rauschen ein · Das Datenbild ist nicht mittig. INPUT 1 oder INPUT 2 Signaltyp: Auto/RGB/Component INPUT 3 oder INPUT 4 Videosystem: A u t o / P A L / S E C A M / NTSC3. 58/NTSC4. 43/PALM/PAL-N/PAL-60 * Die wählbaren Punkte sind je nach Eingangssignal und gewähltem Eingabemodus unterschiedlich. Es gibt kein Bild und keinen Ton. OK AUS 39 Nützliche Funktionen Verwenden des Menübildschirms ENTER-Taste Einstellungstasten (P/R/O/Q) MENU/HELP-Taste Einstellungstasten (P/R/O/Q) MENU/HELPTaste ENTER-Taste RETURN-Taste · Drücken Sie lRETURN zum Zurückschalten zum vorherigen Bild, wenn das Menü gezeigt wird. Menüauswahl (Anpassungen) Beispiel: Anpassen von , , Helligk. ". · Der Vorgang kann auch mit den Tasten am Projektor ausgeführt werden. 1 2 Drücken Sie BMENU. · Der Menübildschirm , , Bild" für den ausgewählten Eingangsmodus wird angezeigt. Beispiel: Bildschirmmenü , , Bild" im INPUT 1 (RGB)-Modus Menüeintrag Bild BIW Option Netz Standard Hilfe Drücken Sie Q oder O und wählen Sie , , Bild" zum Einstellen. Bildmodus Kontrast 0 Helligk. 0 Rot 0 Blau 0 Farb Temp 8500K Weiß-Betonung 1 Lampeneinstellung Reset WÄ. /EINS. OK Hell AUS 40 3 Drücken Sie P oder R und wählen Sie , , Helligk. " zum Einstellen. · Der ausgewählte hervorgehoben. Eintrag wird Bild BIW Option Netz Standard Hilfe Bildmodus 0 Kontrast 0 Helligk. [. . . ] SIGNAL: Siehe oben S-Video-Eingangssignal 4-poliger Mini-DIN-Stecker (INPUT 3) Y (Lichtsignal) 1, 0 Vp-p, Sync negativ, 75 abgeschlossen C (Farbsignal): Gebündelt 0, 286 Vp-p, 75 abgeschlossen Video-Eingangssignal RCA-Stecker: VIDEO, Composite-Video, 1, 0 Vp-p, Sync negative, 75 (INPUT 4) abgeschlossen Vertikale Frequenz: 45­85 Hz, Horizontale Frequenz: 15­70 kHz, Pixeluhr 12­108 MHz RS-232C-Anschlus 9-poliger Mini-DIN-Stecker LAN-Anschluss 8-pol. RJ-45-Modularanschluss Audio-Eingangssignal 3, 5-mm-Minibuchse oder RCA-Anschluss: 0, 5 Vrms, über 22 k (stereo) Audio-Ausgangssignal 3, 5-mm-Minibuchse: 0, 5 Vrms, weniger als 2, 2 k (AUDIO OUTPUT 1-4) Lautsprechersystem 4 cm x 2, 85 cm oval x 1 Betriebsspannung 110­240 V Wechselstrom Eingangsleistung 3, 6 A Nennfrequenz 50/60 Hz, Leistungsaufnahme 385 W (Lampeneinstellung , , Hell")/ 308 W (Lampeneinstellung , , Eco + Leise") mit Wechselstrom 110 V 367 W (Lampeneinstellung , , Hell")/ 300 W (Lampeneinstellung , , Eco + Leise") mit Wechselstrom 240 V Leistungsaufnahme (Standby) 9, 3 W (110 V) ­ 10, 0 W (240 V) Wärmeabstrahlung 1. 450 BTU/Std. (Lampeneinstellung , , Eco + Leise") mit Wechselstrom 110 V 1. 380 BTU/Std. (Lampeneinstellung , , Eco + Leise") mit Wechselstrom 240 V Betriebstemperatur 41°F bis 95°F (+5°C bis +35°C) Lagertemperatur ­4°F bis 140°F (­20°C bis +60°C) Gehäuse Kunststoff Infrarot-Übertragungsfrequenz 38 kHz Abmessungen (ca. ) 12 13/32" × 4 19/64" × 11 1/32" (315 (B) × 109 (H) × 280 (T) mm) (Nur Gehäuse) 12 13/32" × 4 47/64" × 11 37/64" (315 (B) × 120 (H) × 294 (T) mm) (Einschließlich Einstellfuß und Projektionsbauteile) Gewicht (ca. ) 8, 6 lbs. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BARTSCHER 700.655

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BARTSCHER 700.655 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag