Bedienungsanleitung BARTSCHER 821650

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BARTSCHER 821650 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BARTSCHER 821650 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BARTSCHER 821650.


BARTSCHER 821650 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (97 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BARTSCHER 821650

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ]  Verpackungsmaterial ist kein Spielzeug für Kinder Standfläche 3. Der Waschvollautomat muss auf einem ebenen, festen Untergrund aufgestellt werden, ohne ihn an Wände, Möbelteile oder ähnliches anzulehnen. Sollte der Boden nicht perfekt eben sein, müssen die Unebenheiten durch An- bzw. Ausdrehen der vorderen Stellfüße ausgeglichen werden (siehe Abbildung), der auf der Arbeitsfläche zu ermittelnde Neigungsgrad darf 2° nicht überschreiten. [. . . ] Schalten Sie den Waschvollautomaten durch Drücken der Taste ON/OFF ein. Dann schalten Sie Ihre Waschmaschine aus, indem Sie die ON/OFF-Taste drücken. Lassen Sie die Tür immer einen Spalt weit offen stehen, nachdem Sie die Wäsche herausgenommen haben, so dass die Feuchtigkeit, die sich angesammelt hat, verdunsten kann. ) W eißwäsche und strapazierfähige, stark verschmutzte Buntwäsche W eißwäsche und strapazierfähige, stark verschmutzte Buntwäsche W eißwäsche und strapazierfähige, normal verschmutzte Buntwäsche (Buntwäsche, Morgenmäntel, Maschenware usw. ) W eißwäsche und leicht verschmutzte Buntwäsche Leicht verschmutzte W eißwäsche und empfindliche Buntwäsche (Oberhemden, Maschenware usw. ) Spülen Behandlung mit W eichspülern Schleudern 1 2 2 2 3 3 4 90°C 90°C 60°C 40°C 60°C 40°C 40°C • • • • • • • • • • • • • • • • • 150 140 140 140 115 115 95 Vorwäsche, Hauptwäsche, Spülen, Zwischen- und Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Zwischenund Endschleudern Spülen, Zwischen- und Endschleudern Spülgänge mit automatischer Einspülung des W eichmachers, Zwischen- und Endschleudern Ablauf und Endschleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Spülgänge mit automatischer Einspülung des W eichmachers, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Ablauf und sanftes Schleudern Hauptwäsche, Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Spülen, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Spülgänge mit automatischer Einspülung des W eichmachers, Knitterschutz oder sanftes Schleudern Ablauf und sanftes Schleudern Ablauf ohne Schleudern Waschprogramme Waschmittel Vorsichtsmaßregeln Kunstfasern Stark verschmutzte, strapazierfähige Buntwäsche (Babywäsche usw. ) Stark verschmutzte, farbige Kunstfasergewebe Stark verschmutzte Kunstfasergewebe mit empfindlichen Farben Normal verschmutzte, farbige Kunstfasergewebe Leicht verschmutzte Kunstfasergewebe mit empfindlichen Farben (leicht verschmutzte W äsche aller Art) Spülen Behandlung mit W eichspülern Schleudern 5 5 5 6 7 60°C 50°C 40°C 50°C 40°C • • • • • • • • • • • • 85 85 85 75 65 Wartung und Pflege Störungen Feinwäsche W olle (für Maschinenwäsche geeignet) Spülen Behandlung mit W eichspülern Schleudern Ablauf 8 40°C • • • • 55 Kundendienst Anmerkungen Beschreibung der Funktion Knitterschutz: siehe Seite. Bei den in der Tabelle aufgeführten Daten handelt es sich um Richtwerte. 41 Individualisierungen DE Durch Drehen des Wahlschalters TEMPERATUR wird die Waschtemperatur eingestellt (siehe Programmtabelle auf Seite 41). Einstellen der Temperatur Funktionen Die verschiedenen Waschfunktionen, die Ihnen Ihr Waschvollautomat bietet, ermöglichen es Ihnen, hygienisch saubere und weiße Wäsche zu erhalten, die Ihren Wünschen entsprechen. Für die Auswahl einer Funktion drücken Sie die der gewünschten Funktion entsprechende Taste; siehe hierzu die nachstehende Tabelle. Nachstehende Hinweise werden aus Sicherheitsgründen geliefert und sollten aufmerksam gelesen werden. Allgemeine Sicherheit • Dieses Gerät wurde für den nicht professionellen Einsatz im privaten Haushalt konzipiert und seine Funktionen dürfen nicht verändert werden. • Der Waschvollautomat darf nur von Erwachsenen und gemäß den Anleitungen dieses Handbuchs bedient werden. • Berühren Sie das Gerät nicht, wenn Sie barfuß sind, und auch nicht mit nassen oder feuchten Händen oder Füßen. Ein 60°CProgramm anstelle eines 90°C-Programms, oder ein 40°C-Programm anstelle eines 60°C-Programms hilft bis zu 50% Energie zu sparen. • Dosieren Sie Waschmittel sparsam je nach Wasserhärte, Verschmutzungsgrad und Wäschemenge, um die Umwelt nicht über Gebühr zu belasten: obwohl sie biologisch abbaubar sind, beinhalten Sie dennoch Stoffe, die die Umwelt belasten. • Waschen Sie am späten Nachmittag oder in den ersten Morgenstunden, hierdurch tragen sie dazu bei, die Belastung der Elektrizitätswerke zu mindern. • Soll die Wäsche in einem Wäschetrockner getrocknet werden, dann stellen Sie eine hohe Schleudergeschwindigkeit ein. Je trockener die Wäsche geschleudert wird, desto niedriger ist der zum Trocknen erforderliche Energieverbrauch. entsorgung • Entsorgung des Verpackungsmaterials: Befolgen Sie die lokalen Vorschriften , Verpackungsmaterial kann wiederverwertet werden. 44 Reinigung und Pflege Wasser- und Stromversorgung abstellen • Wasserhahn nach jedem Waschvorgang zudrehen. [. . . ] • Der Mauerablauf wurde nicht mit einer Entlüftungsöffnung versehen. Konnte die Störung durch diese Kontrollen nicht behoben werden, dann drehen Sie den Wasserhahn zu, schalten das Gerät aus und fordern den Kundendienst an. Falls Sie in einer der obersten Etagen eines Gebäudes wohnen, kann es vorkommen, dass sich im Syphon ein Vakuum bildet, und der Waschvollautomat ständig Wasser ansaugt und wieder abpumpt. Zur Lösung dieser Probleme bietet der Handel spezielle Syphonventile. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BARTSCHER 821650

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BARTSCHER 821650 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag