Bedienungsanleitung BLACKBERRY PEARL 9100 SICHERHEITSINFORMATIONSBROSCHURE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BLACKBERRY PEARL 9100 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BLACKBERRY PEARL 9100 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BLACKBERRY PEARL 9100.


BLACKBERRY PEARL 9100 SICHERHEITSINFORMATIONSBROSCHURE: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (589 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   BLACKBERRY PEARL 9100 V6.0 (6105 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 V5.0 (2493 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 QUICK START GUIDE (5452 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 (2354 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 V6.0 (5542 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 START HERE (5286 ko)
   BLACKBERRY PEARL 9100 QUICK START GUIDE (3030 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BLACKBERRY PEARL 9100SICHERHEITSINFORMATIONSBROSCHURE

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Sicherheitsinformationsbroschüre BlackBerry Pearl 9100/9105 Smartphone MAT-30569-003 | PRINTSPEC-021 SWDT43156-697216-0420120233-003 | RCV7xUW/RCX7xUW Inhaltsverzeichnis Wichtige Sicherheitsmaßnahmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Sicherheitsinformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Elektrische Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Akkusicherheit und -entsorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Entsorgung des Geräts. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Richtlinien zur sicheren Verwendung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Sicheres Fahren und Gehen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Zubehör. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Pflege der Antenne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Temperaturen für Betrieb und Aufbewahrung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Funkstörungen bei elektronischen Geräten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Gefährliche Bereiche. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Service. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Zusätzliche Sicherheitsrichtlinien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Übereinstimmungsinformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 Belastung mit RF-Signalen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 Informationen zur SAR (Specific Absorption Rate) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 FCC-Kompatibilitätserklärung (USA). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 US-Informationen zu den FCC-(Federal Communications Commission-) Anforderungen bezüglich der Kompatibilität von Hörgeräten mit drahtlosen Geräten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Industry Canada-Zertifizierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Klasse B-Kompatibilität. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Hinweise zur Konformität mit EU-Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Zusätzliche Konformitätserklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 BlackBerry-Gerät - Produktinformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Produktinformationen: BlackBerry Pearl 9100-Smartphone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Produktinformationen: BlackBerry Pearl 9105-Smartphone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Rechtliche Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 Wichtige Sicherheitsmaßnahmen Tipp Beschreibung Bevor Sie Ihr BlackBerry®-Gerät verwenden, ist es wichtig, dass Sie die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen zur Kompatibilität und die Richtlinien für die sichere Verwendung Ihres BlackBerry-Geräts lesen. Die aktuellen Sicherheitsinformationsbroschüren finden Sie unter www. blackberry. com/docs/smartphones. [. . . ] Reinigen Sie das Gerät und Gerätezubehör mit einem trockenen, weichen Tuch. Ziehen Sie alle Kabel vom Computer und das Ladezubehör von der Netzsteckdose ab, bevor Sie das BlackBerry-Gerät oder Ladezubehör reinigen. Reinigen der Akkuabdeckung: Wenn Sie die Akkuabdeckung Ihres BlackBerry-Geräts reinigen müssen, entfernen Sie sie vorsichtig und halten Sie Ihr BlackBerry-Gerät von allen Flüssigkeiten fern. Reinigen Sie die Akkuabdeckung mit einem weichen Tuch, das mit Wasser und einem milden flüssigen Reinigungsmittel angefeuchtet wurde. Stellen Sie sicher, dass die Akkuabdeckung vollständig trocken ist, bevor Sie sie wieder auf der Rückseite Ihres BlackBerry-Geräts anbringen. Weitere Informationen zur Handhabung Ihrer Akkuabdeckung finden Sie in der Dokumentation, die Sie mit dem BlackBerry-Gerät erhalten haben. Anhaltende Belastung: Legen Sie während der Verwendung des BlackBerryGeräts häufige Pausen ein. Sollten Sie leichte Schmerzen am Nacken, an den Schultern, Armen, Handgelenken, Händen (auch an Daumen und Fingern) 23 oder anderen Körperstellen während der Verwendung des BlackBerry-Geräts spüren, beenden Sie umgehend die Verwendung. Holster: Das BlackBerry wird möglicherweise ohne Holster geliefert (am Körper zu tragendes Zubehör). Wenn Sie vorhaben, das BlackBerry am Körper zu tragen, erwerben Sie vor Verwendung des BlackBerry ein BlackBerryholster, das mit einem integrierten von Research In Motion zugelassenen Gürtelclip ausgestattet ist und stecken Sie das BlackBerry immer in dieses zugelassene Holster. Wenn Sie kein Holster verwenden, das mit einem integrierten Gürtelclip ausgestattet ist oder von RIM genehmigt wurde, wenn Sie das BlackBerry-Gerät tragen, halten Sie das BlackBerry-Gerät mindestens 0, 98 Zoll (25 mm) von Ihrem Körper entfernt, während das BlackBerry-Gerät Daten überträgt. Wenn Sie eine beliebige Datenfunktion auf dem BlackBerry-Gerät mit oder ohne USB-Kabel verwenden, halten Sie das BlackBerry-Gerät mindestens 0, 98 Zoll (25 mm) von Ihrem Körper entfernt. Durch die Verwendung von Zubehör, das von RIM nicht genehmigt wurde, könnte Ihr BlackBerry-Gerät die durch die Hochfrequenzrichtlinie festgelegten Grenzwerte überschreiten. Weitere Informationen zur Hochfrequenzrichtlinie, finden Sie im Abschnitt "Kompatibilitätsinformationen" in diesem Dokument. Schutzhüllen: Die meisten BlackBerry-Schutzhüllen für BlackBerry-Geräte, z. Holster, Taschen und Beutel, umfassen einen Magneten in ihrer Struktur. Kundenkarten, Kreditkarten, Hotelschlüsselkarten, Telefonkarten oder ähnliche Karten von BlackBerry-Schutzhüllen, deren Struktur einen Magneten umfasst, fern. Die auf dem Magnetstreifen gespeicherten Daten können durch den Magneten beschädigt oder gelöscht werden. 24 Übereinstimmungsinformationen Belastung mit RF-Signalen Die Netzverbindung des BlackBerry®-Geräts erfolgt über einen Niederspannungsfunksender und -Empfänger. Bei aktivierter Netzverbindung empfängt und sendet das BlackBerry-Gerät außerdem RFSignale (RF, Radio Frequency; Funkfrequenz). Das BlackBerry-Gerät entspricht den Richtlinien der Federal Communications Commission (FCC), dem Ministry of Internal Affairs and Communications (MIC) (Telekommunikationsbüro des Ministeriums für Interne Angelegenheiten und Kommunikation) sowie der Industry Canada (IC) hinsichtlich der Einhaltung der Grenzwerte von RFStrahlenbelastung für drahtlose Geräte und erfüllt dadurch die folgenden in den USA, in Kanada und international gültigen Sicherheitsstandards: · ANSI®/IEEE® C95. 1, 1999, American National Standards Institute/ Institute of Electrical and Electronics Engineers Standard for Safety Levels with Respect to Human Exposure to Radio Frequency Electromagnetic Fields, 3 kHz to 300 GHz (IEEE-Norm für die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern, 3 kHz bis 300 GHz) National Council on Radiation Protection and Measurements (NCRP) Report 86, 1986, Biological Effects and Exposure Criteria for Radio Frequency Electromagnetic Fields (NCRP-Norm für Schutzmaßnahmen in elektromagnetischen Feldern) · 25 · · · · · Health Canada, Safety Code 6, 1999, Limits of Human Exposure to Radiofrequency Electromagnetic Fields in the Frequency Range from 3 kHz to 300 GHz (Health Canada-Norm für Schutzmaßnahmen in elektromagnetischen Feldern) EN 50360, 2001 ­ Produktnorm zum Nachweis der Übereinstimmung von Mobiltelefonen mit den Basisgrenzwerten für die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern (300 MHz bis 3 GHz) International Commission on Non-Ionising Radiation Protection (ICNIRP; Internationale Kommission zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung) 1998, Richtlinien zur Beschränkung der Strahlenbelastung in zeitabhängigen elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern (bis 300 GHz) Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft, 1999, Empfehlung des Rates vom 12. Juli 1999 zur Beschränkung der Strahlenbelastung der Bevölkerung durch elektromagnetische Felder (0 Hz bis 300 GHz) MIC, 2001, Artikel 14-2 der Anordnung zur Regulierung von Funkanlagen Um die Kompatibilität mit den FCC-, IC-, MIC- und EU-RFStrahlenbelastungsrichtlinien aufrecht zu erhalten, während Sie das BlackBerry-Gerät am Körper tragen, verwenden Sie ausschließlich von Research In Motion (RIM) angebotenes oder genehmigtes Zubehör mit integriertem Gürtelclip. Durch die Verwendung von Zubehör, das nicht ausdrücklich von RIM genehmigt wurde, kann es zu Verletzungen der FCC-, IC- und EU-RF-Strahlenbelastungsrichtlinien und zum Erlöschen der 26 Gewährleistung für das BlackBerry-Gerät kommen. [. . . ] SOFERN ES NICHT DURCH DAS IN IHREM RECHTSGEBIET GELTENDE RECHT AUSDRÜCKLICH UNTERSAGT IST, WERDEN HIERMIT SÄMTLICHE AUSDRÜCKLICHEN ODER KONKLUDENTEN BEDINGUNGEN, BILLIGUNGEN, GARANTIEN, ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN JEDER ART, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, BEDINGUNGEN, BILLIGUNGEN, GARANTIEN, ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER HALTBARKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER VERWENDUNGSZWECK, MARKTGÄNGIGKEIT, MARKTGÄNGIGEN QUALITÄT, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT ODER DES EIGENTUMSRECHTS ABGELEHNT. DIES GILT AUCH FÜR ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE SICH AUS EINEM GESETZ, 48 EINER GEPFLOGENHEIT, USANCEN BZW. HANDELSGEPFLOGENHEITEN ERGEBEN ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER DOKUMENTATION ODER IHRER VERWENDUNG, DER LEISTUNG ODER MANGELNDEN LEISTUNG VON SOFTWARE, HARDWARE, DIENSTEN ODER DRITTANBIETER-PRODUKTEN UND -DIENSTEN STEHEN, AUF DIE HIER VERWIESEN WIRD. IN MANCHEN RECHTSGEBIETEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG KONKLUDENTER GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN NICHT ZULÄSSIG. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BLACKBERRY PEARL 9100

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BLACKBERRY PEARL 9100 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag