Bedienungsanleitung BRAUN KF7125BK PURAROMA 7

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BRAUN KF7125BK PURAROMA 7 Benutzerhandbuch Wir hoffen die BRAUN KF7125BK PURAROMA 7 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BRAUN KF7125BK PURAROMA 7.


BRAUN KF7125BK PURAROMA 7 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1761 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BRAUN KF7125BK PURAROMA 7

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] € Kanne nicht auf die heiße Herdplatte, Heizplatte oder ähnliches stellen. € Vor erneuter Kaffeezubereitung das Gerät mindestens 5 Minuten ausschalten und auskühlen lassen, um Dampfbildung zu vermeiden. Die Abstellfläche für die Kanne verfügt auch nach der Abschaltung noch über Restwärme. (A) Gerätebeschreibung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 An-/Aus-Schalter LED Bedienfeld und Uhrzeitanzeige Wassertank mit Wasserstandsanzeige (innen) Filterkorb mit Tropfstop Wassertankdeckel Stellfläche für Thermokanne Kabelstauraum Deckel Edelstahl-Thermokanne Max. [. . . ] 5 Inbetriebnahme An-/Ausschalten • Um die Kaffeemaschine einzuschalten , drücken Sie den An-/Aus-Schalter (1). Das grüne Licht leuchtet auf und zeigt an, dass die Kaffeemaschine betriebsbereit ist. • Um die Kaffeemaschine auszuschalten , drücken Sie erneut den An-/Aus-Schalter. Das grüne Licht geht aus und die Kaffee-maschine ist im «Stand by» Modus. Automatische Abschaltfunktion Zu Ihrer Sicherheit schaltet sich die Kaffeemaschine automatisch 1 Minute nach Beendigung des Brühvorgangs ab. Programmieren der Kaffeemaschine Bevor Sie mit dem Programmieren beginnen, muss immer die Kaffeemaschine eingeschaltet sein. hinweis: Das Gerät verfügt über eine Speicherfunktion , die alle programmierten Daten , einschl. Uhrzeit und Timer, bei einem Stromausfall oder beim Ziehen des Steckers für 1 Minute beibehält. Hinweis: Die Timer Funktion ist auch dann aktiviert, wenn die Kaffeemaschine ausgeschaltet ist (1). € Die eingestellte Wasserhärte leuchtet für 3 Sekunden auf, dann erscheint wieder die Uhrzeit im Display. € Wenn die STRONG Taste nicht gedrückt wird, ist automatische die Brühstärke «normal» aktiviert. € Schließen Sie den Deckel und stellen Sie die Kanne auf die Abstellfläche (6). • Stecken Sie den Stecker in die Steckdose und drücken Sie den An-/Ausschalter (1). € Drücken Sie die START Taste (a) um den Brühvorgang direkt zu starten oder die Taste TIMER (b), wenn der Brühvorgang zum eingestellten Zeitpunkt starten soll. hinweis: Der Tropfstop verhindert das Nachtropfen , wenn die Kanne vor dem Brühende entnommen wird. Um ein Überlaufen des Filters zu vermeiden, sollte die Kanne jedoch nach maximal 20 Sekunden wieder zurückgestellt werden. Tipps für bestes Kaffee-Aroma • Wenn Sie einen Papierfilter benutzen, achten Sie darauf, dass dieser komplett geöffnet ist und korrekt im Filterkorb platziert ist. hierfür ist es hilfreich den Filter an den Kanten vor dem Einsetzen zu falzen. € Das Kaffeepulver sollte in einem luftdicht schließenden Behälter kühl, trocken und dunkel aufbewahrt werden. Hinweis: Die maximale Menge an Kaffeepulver sollte 10 Kaffeedosierlöffel oder Esslöffel nicht überschreiten. Entkalken Für beste Ergebnisse Ihrer Braun Kaffeemaschine, sollten Sie das Gerät entkalken, sobald die LED CALC (c) aufleuchtet. Die Häufigkeit des Entkalkens hängt von der Wasserhärte und wie oft Sie Ihr Gerät benutzen ab. [. . . ] 16 13:48 Das Display zeigt keine Uhrzeit an Das Display blinkt 02:00 Es ist nicht möglich den Timer zu programmieren Es ist nicht möglich den Timer zu aktivieren Die grüne LED oberhalb der START Taste leuchtet nicht auf Der Brühvorgang startet nicht • Das Gerät ist nicht am Netz angeschlossen. € Stromausfall • START Taste wurde nicht gedrückt • Kein Wasser im Wassertank Der Filterkorb ist nicht korrekt platziert Die Kanne ist nicht richtig auf der Abstellfläche platziert Der Deckel ist nicht auf der Kanne Die Kanne wurde für mehr als 20 Sekunden von der Abstellfäche genommen. € Warten Sie bis die Stromversorgung wieder funktioniert • Drücken Sie die START Taste • Füllen Sie Wasser ein Setzen Sie den Filterkorb korrekt ein Vergewissern Sie sich, dass die Kanne direkt unter dem Filterkorb steht Setzen Sie den Deckel auf die Kanne Die Kanne direkt wieder auf die Abstellfläche stellen Entfernen Sie die Filtertüte aus dem Filterkorb und tauschen diese aus. Starten Sie den Brühvorgang mit der richtigen Menge an Kaffeepulver (nicht mehr als 10 Kaffeedosierlöffel oder Esslöffel) Benutzen Sie nur Kaffeepulver, das für Filterkaffeemaschinen geeignet ist Entfernen Sie den Einsatz in der Mittel des Deckels. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BRAUN KF7125BK PURAROMA 7

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BRAUN KF7125BK PURAROMA 7 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag