Bedienungsanleitung BROTHER FAX-8070P

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum BROTHER FAX-8070P Benutzerhandbuch Wir hoffen die BROTHER FAX-8070P Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von BROTHER FAX-8070P.


BROTHER FAX-8070P : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2479 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   BROTHER FAX-8070P SETUP GUIDE (222 ko)
   BROTHER FAX-8070P QUICK SETUP GUIDE (222 ko)
   BROTHER FAX-8070P (3743 ko)
   BROTHER FAX-8070P SETUP GUIDE (218 ko)
   BROTHER FAX-8070P QUICK SETUP GUIDE (218 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung BROTHER FAX-8070P

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] FAX-8070P Benutzerhandbuch Das Gerät ist mit einer TAE-Anschlussschnur versehen. Das Gerät arbeitet auch an nachgeschalteten und zugelassenen Telekom-Endgeräten. Wichtiger Hinweis Brother macht darauf aufmerksam, dass dieses Faxgerät nur in dem Land, für das es geprüft wurde, richtig arbeitet. Brother übernimmt keine Garantie für den Anschluss des Gerätes an öffentliche Telefonnetze in anderen Ländern, für die das Gerät nicht zugelassen wurde. Kundeninformation Nur für Deutschland Brother Hotline FAX/MFC und Drucker: 0180 5002491 (DM 0, 24 Min. ) Internet : www. brother. de E-Mail : service@brother. de Nur für Österreich Support Drucker Support Fax Tel. Internet : : : : printer@brother. at fax@brother. at 01/61007-0 www. brother. at i ii Bescheinigung des Herstellers/Importeurs (gemäß Direktive R & TTE). Hersteller Brother Industries Ltd. , 15-1, Naeshiro-cho, Mizuho-ku, Nagoya 467-8561, Japan. [. . . ] Nach dem Kopieren werden alle Einstellungen automatisch wieder auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt (siehe Kopieren - Grundeinstellungen, Seite 39). Kopieren Mehrere temporäre Einstellungen ändern Probieren Sie verschiedene Einstellungsmöglichkeiten aus, um die besten Ergebnisse zu erzielen. oder Optionen vorgenommen haben, erscheint im Display: Drücken Sie oder , wenn Sie weitere Kopiereinstellungen vornehmen möchten -- oder -- drücken Sie Kopie, um den Kopiervorgang zu starten. KOPIE oder mit Option wählen Vergrößern und Verkleinern 1 2 3 4 Legen Sie das Dokument mit der zu kopierenden Seite nach unten in den Dokumenteneinzug. Falls Sie mehrmals kopieren möchten, geben Sie die gewünschte Kopienanzahl über die Zifferntasten ein. Wählen Sie mit oder die gewünschte Vergrößerungs- oder Verkleinerungsstufe. Sie können auf 141%, 150% oder 200% vergrößern, indem Sie die Taste drücken -- oder -- Sie können auf 71% oder 50% der Originalgröße verkleinern, indem Sie die Taste drücken -- oder -- die Einstellung Man. drücken, um anSie können mit oder schließend die gewünschte Vergrößerungs-/Verkleinerungsstufe (zwischen 50% und 200%) mit den Zifferntasten einzugeben. Zum Beispiel: 5, 3 zum Verkleinern auf 53%. Kopieren 36 5 6 Drücken Sie Menü/Eing. oder , um weitere Kopiereinstellungen Wenn eine Vergrößerungs- oder Verkleinerungsstufe gewählt ist, können die Kopieroptionen 21 und 41 nicht verwendet werden. Taste Optionen Mit dieser Taste können Einstellungen für den Kontrast, die Auflösung und besondere Ausgabeoptionen gewählt werden. Drücken Sie Optionen Funktion Kopienanzahl Optionen Optionen Kopienanzahl:XX Auto/Text/Foto ­ 21 / 41 / Aus + Werkseitige Einstellung 01 Auto ­ Aus + Vorlagenart Kontrast Ausgabe Vorlagenart Sie können die Auflösung entsprechend der zu kopierenden Vorlage einstellen. Sie kann für Vorlagen, die sowohl Text als auch Bilder enthalten, verwendet werden. Verwenden Sie die Einstellung Foto zum Kopieren von Fotos. 1 2 3 4 5 Legen Sie das Dokument mit der zu kopierenden Seite nach unten in den Dokumenteneinzug. Falls Sie mehrmals kopieren möchten, geben Sie die gewünschte Kopienanzahl über die Zifferntasten ein (bis zu 99). Drücken Sie Optionen, wählen Sie mit cken Sie dann Menü/Eing. oder oder die Einstellung Vorlagenart und drü- die Vorlagenart (Auto, Text oder Foto) und drücken Sie oder , um weitere Einstellungen vorzu- Drücken Sie Kopie -- oder -- drücken Sie nehmen. Kopienkontrast Sie können den Kontrast wie folgt erhöhen oder verringern. 1 2 3 Legen Sie das Dokument mit der zu kopierenden Seite nach unten in den Dokumenteneinzug. Falls Sie mehrmals kopieren möchten, geben Sie die gewünschte Kopienanzahl über die Zifferntasten ein (bis zu 99). oder die Einstellung Kontrast und drücken 37 Kapitel 9 4 5 Drücken Sie , um den Kontrast der Kopie zu verringern, oder höhen. oder , um den Kontrast zu er- , um weitere Einstellungen vorzu- Ausgabeart Sie können Papier sparen, indem Sie 2 oder 4 Seiten auf ein Blatt kopieren. 1 2 3 4 5 Legen Sie das Dokument mit der zu kopierenden Seite nach unten in den Dokumenteneinzug. Geben Sie über die Zifferntasten die gewünschte Kopienanzahl ein. oder oder die Einstellung Ausgabe und drücken die Einstellung 21, 41 oder Aus und drücken Sie Drücken Sie Kopie -- oder -- drücken Sie oder , um weitere Einstellungen vorzunehmen. Die Kopieroptionen 21 und 41 können nicht verwendet werden, wenn mit der Taste Vergr. /Verkl. eine Vergrößerungs- oder Verkleinerungsstufe gewählt wurde. 21 Kopieren 1 41 2 23 12 12 34 1 4 Kopieren 38 Kopieren - Grundeinstellungen Grundeinstellungen ändern Die Grundeinstellungen zum Kopieren gelten für alle Dokumente und bleiben wirksam, bis sie wieder im Funktionsmenü (Menü/Eing. , 3) geändert werden. Sie können die Grundeinstellungen für die Vorlagenart und den Kopienkontrast ändern. [. . . ] Damit auch Faxe empfangen werden können, müssen Sie den externen Anrufbeantworter (nicht das Faxgerät) so einstellen, dass er die Anrufe schnell (nach 1-2-maligem Klingeln) annimmt. ECM-Fehlerkorrekturverfahren Diese Funktion überprüft während des Sendens, ob die Übermittlung fehlerfrei erfolgt und überträgt fehlerhafte Blöcke automatisch neu. Dazu müssen das empfangende und das sendende Gerät mit diesem Verfahren arbeiten können, und es muss genügend Speicherplatz frei sein. 80 Stichwortverzeichnis A Abbrechen einer Sendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Absenderkennung eingeben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 ADF-Versand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Aktiver Faxabruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 geschützt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Gruppenfaxabruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Standard . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 zeitversetzt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Anrufbeantworter, externer. . . . . . . . . . . . . . 44, 80 Anzeigen/Abbrechen von Aufträge . . . . . . . . 16 Auflösung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Aufträge abbrechen, anzeigen. . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Ausgabeart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Automatisch senden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Automatische Fax/Telefon-Schaltung. . . . . 42 Automatische Fax-Erkennung. . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Automatische Verkleinerung beim Empfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Automatischer Faxempfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Dokumente senden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Dokumentenstau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Druckbereich reinigen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Druckkontrast. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Dual Access . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 E Empfangen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Empfangsmodus einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Energiesparmodus 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Energiesparmodus 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Externer Anrufbeantworter . . . . . . . . . . . . . . 44, 80 Externes Telefon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 F F/T-Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 F/T-Rufzeit einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 Faxabruf aktiv. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 passiv. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Faxabruffunktionen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Faxauflösung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Faxe senden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Faxempfang, automatischer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Fax-Fernweitergabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Faxspeicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Fax-Weiterleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Fehlermeldungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Fernabfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Fernabfrage-Befehle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Fernabfrage-Karte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Fernaktivierung bei einem Faxanruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 einschalten und Codes ändern. . . . . . . . . 43 Fernschaltung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Funktionstabellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 B Bedienungsfeld. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Berichte und Listen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Berichte-Taste verwenden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Besetzt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Besondere Kopieroptionen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Bestellformular drucken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Betriebsumgebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75 C Call-by-Call. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 D Datenerhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Datum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Deckblatt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 drucken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 für alle Sendeaufträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 für die aktuelle Sendung . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Kommentar. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 speichern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Deckel offen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 öffnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Dokument prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 G Gerätefehler XX. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Geschützter aktiver Faxabruf. . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Geschützter passiver Faxabruf. . . . . . . . . . . . . . . . 28 Gespeichertes Fax drucken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Graustufen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 Grundeinstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Gruppenfaxabruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Gruppentaste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 81 H Hauptanschluss. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG BROTHER FAX-8070P

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch BROTHER FAX-8070P startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag