Bedienungsanleitung CANON EOS 600D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum CANON EOS 600D Benutzerhandbuch Wir hoffen die CANON EOS 600D Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von CANON EOS 600D.


CANON EOS 600D : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (18848 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   CANON EOS 600D BROCHURE (1965 ko)
   CANON EOS 600D (17340 ko)
   CANON EOS 600D BROCHURE (2502 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung CANON EOS 600D

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Dieses Symbol kennzeichnet Praxistipps zur Bedienung der Kamera und zur Aufnahme. Bitte lesen Sie auch die "Allgemeinen Hinweise" auf Seite 6, die eine unsachgemäße Behandlung und Beschädigung der Kamera vermeiden sollen. Bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen sorgfältig auf!Vorsichtsmaßnahmen · Vergewissern Sie sich vor wichtigen Aufnahmen durch Probeaufnahmen vom einwandfreien Funktionieren der Kamera. [. . . ] Zusammen mit der Schärfe wird die Belichtungseinstellung um das aktive Messfeld gespeichert. Wir empfehlen die Einstellung von < > und < (Mehrfeldmessung). > 54 Autofokus-Grenzfälle Das Autofokus-System der Kamera kann auf fast alle Motive scharfstellen. In den nachstehend genannten Fällen jedoch kann eine automatische Fokussierung unmöglich werden (der Schärfenindikator blinkt). Für Autofokus schwierige Motive: · · · · Kontrastarme Details, wie blauer Himmel oder eine einfarbige Fläche. Extremes Gegenlicht oder starke Reflexe, wie glänzender Autolack. Mehrere Entfernungsebenen innerhalb des Messfeldes, wie Tiere hinter Gittern. Greifen Sie in einem solchen Fall auf eines der folgenden Verfahren zurück: (1) Speichern Sie die Schärfe auf ein Ersatzobjekt in gleicher Entfernung, und schwenken Sie auf den endgültigen Ausschnitt. (2) Stellen Sie den Fokussierschalter des Objektivs auf <MF> bzw. <M>, und fokussieren Sie von Hand. Wenn die Fokussierung selbst mit dem AF-Hilfslicht eines EOSSystemblitzgeräts nicht möglich ist, wählen Sie das zentrale Messfeld zur Scharfeinstellung. Manuelle Fokussierung 1 2 Stellen Sie den Fokussierschalter des Objektivs auf <MF> (bzw. <M> an älteren Objektiven). · In der LCD erscheint das Symbol < >. Stellen Sie scharf. · Drehen Sie den Entfernungsring des Objektivs, bis das Hauptobjekt im Sucher scharf erscheint. Wenn Sie bei manueller Fokussierung den Auslöser angetippt halten, leuchten die zur Scharfeinstellung führenden Messfelder im Sucher kurz auf, und der < > Schärfenindikator erscheint. 55 Messcharakteristika Die Kamera bietet drei verschiedene Messcharakteristika: Mehrfeldmessung, Selektivmessung und mittenbetonte Integralmessung. · Die Einstellung der Messcharakteristik ist in den Funktionen des Kreativbereichs möglich. 1 2 Drücken Sie die Taste < >. ( ) Wählen Sie die gewünschte Messcharakteristik. · Blicken Sie auf die LCD, und drehen Sie das Einstellrad < >, bis das Symbol der gewünschten Messcharakteristik erscheint. Mehrfeldmessung Diese Messcharakteristik eignet sich für die Mehrzahl der Motive, selbst bei Gegenlicht. Das Sucherfeld ist in 35 Messsektoren unterteilt, die ihrerseits mit den sieben AF-Messfeldern verknüpft sind. Stellen Sie in diesem Fall mit dem Einstellrad < > eine kürzere Verschlusszeit ein, bis das Blinken aufhört. Verschlusszeitenanzeige Die Verschlusszeit ist in halben und ganzen Stufen einstellbar und wird so angezeigt. Verschlusszeiten von " " bis " " sind Sekundenbruchteile. Längere Zeiten werden durch das Sekundenzeichen (" ") gekennzeichnet. So steht " " für 0, 7 s, " " für 15 s. Für Aufnahmen vom Fernsehschirm stellen Sie die Kamera auf ein Stativ und wählen die Verschlusszeit 1/15 s. 61 Zeitautomatik In dieser Funktion wählen Sie die Blende vor, und die Kamera stellt eine für die Motivhelligkeit geeignete Verschlusszeit ein. Eine große Blende (kleine Blendenzahl) taucht den Hintergrund in Unschärfe, so dass sich das Objekt plastisch abhebt. Je größer die Blende, um so unschärfer wird der Hintergrund. Eine kleine Blende (hohe Blendenzahl) hingegen vergrößert die Schärfentiefe, so dass Vorder- und Hintergrund scharf abgebildet werden. "Av" steht für "Aperture value", womit die Blendenzahl gemeint ist. Mit großer Blende Mit kleiner Blende 1 2 3 62 Drehen Sie die Wählscheibe auf < >. Wählen Sie eine geeignete Blende vor. · Drehen Sie das Einstellrad < >, bis die gewünschte Blende in der LCD erscheint. Tippen Sie den Auslöser zur Fokussierung an. · Die Verschlusszeit wird automatisch eingestellt. Zeitautomatik 4 Prüfen Sie die Sucheranzeige, und lösen Sie aus. . · Solange die Verschlusszeitenanzeige nicht blinkt, ergibt sich einwandfreie Belichtung. · Blinkt die längste Verschlusszeit, droht Unterbelichtung. Wählen Sie in diesem Fall mit dem Einstellrad < > eine größere Blende (kleinere Blendenzahl), bis die Zeit nicht mehr blinkt. [. . . ] Für Hochformataufnahmen sind ein eigener Auslöser und eine Speichertaste vorhanden. · Systemblitzgeräte 550EX, 420EX und 220EX Die drei EOS-Blitzgeräte sind für E-TTLBlitzautomatik ausgerüstet. Das 550EX mit seinem automatischen Zoomreflektor ist besonders leistungsstark, das 420EX bietet hohe Leistung zum günstigen Preis, und das 220EX ist besonders kompakt. Die Leitzahlen der Geräte in Tele-Stellung bei ISO 100/21° sind 55, 42 bzw. Alle drei Geräte gestatten FP-Kurzzeitsynchronisation und FE-Blitzspeicherung. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG CANON EOS 600D

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch CANON EOS 600D startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag