Bedienungsanleitung CANON EOS M

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum CANON EOS M Benutzerhandbuch Wir hoffen die CANON EOS M Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von CANON EOS M.


CANON EOS M : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (926 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   CANON EOS M BROCHURE (2197 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung CANON EOS M

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Als Aufnahmemedien werden CompactFlash-Karten (CF-Karten der Typen I und II) verwendet. Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der erstmaligen Verwendung der Kamera genau durch, um sich mit den Funktionen und der sachgemäßen Bedienung der Kamera vertraut zu machen. Wir empfehlen Ihnen CF-Karten von Canon. Radio- und Fernsehempfang (VCCI-Erklärung) Bei dieser Kamera handelt es sich um ein IT-Gerät, das die Beschränkungen der Klasse B für elektromagnetische Störungen (EMI) gemäß der Standards des japanischen Voluntary Control Council for Interference by Information Technology Equipment (VCCI) nicht verletzt. Die Kamera kann dennoch Störungen beim Radio- und Fernsehempfang verursachen, wenn sie sich in der Nähe von diesen Geräten befindet. [. . . ] q Drücken Sie den Auslöser ganz nach unten. Wenn die Blendenzahl blinkt, ist die Belichtungsstufe richtig eingestellt, aber die gewünschte Schärfentiefe kann nicht erreicht werden. Verwenden Sie in diesem Fall ein Weitwinkelobjektiv, oder fotografieren Sie aus größerer Entfernung. q Unabhängig von der Einstellung der AF-Betriebsart wird ONE-SHOT AF (SCHÄRFENPRIORITÄT) gesteuert. q Wenn Sie einen Blitzgerät verwenden, ist das Ergebnis dasselbe wie bei der Verwendung des Programms < > (Programmautomatik) mit Blitzgerät. 76 Einstellen der Belichtungskorrektur Mit der Belichtungskorrektur ändern Sie die Standardbelichtungsseinstellung der Kamera, um das Bild heller (Überbelichtung) oder dunkler (Unterbelichtung) aufzunehmen. Die Belichtungskorrektur kann in halben Stufen von +2 bi s ­2 eingestellt werden. 1 2 3 Stellen Sie den Daumenradschalter auf < ON >. Stellen Sie das Objekt scharf ein, und prüfen Sie dann die Belichtungsstufe. q Drücken Sie den Auslöser halb durch, und prüfen Sie die Anzeige. ( 4 ) Wählen Sie die Belichtung. q Schauen Sie auf die LCD-Anzeige oder durch den Sucher, und drehen Sie das Daumenrad < >. q Drehen Sie das Daumenrad < > mit halb gedrücktem Auslöser oder innerhalb von ( 4 ) Sekunden, nachdem der Auslöser halb durchgedrückt wurde. q Positionen auf der [ + ]-Seite zeigen eine Überbelichtung, Positionen auf der [ ­]Seite eine Unterbelichtung an. Unterbelichtung Überbelichtung 3 Erweiterte Funktionen q Nach der Einstellung bleibt die Belichtungskorrektur auch dann im Speicher, wenn der Hauptschalter auf <OFF> gestellt wird. q Um die Belichtungskorrektur aufzuheben, setzen Sie die Korrektureinstellung auf die Standardposition zurück < >. 4 Machen Sie die Aufnahme. q Damit Sie nicht versehentlich das Daumenrad < > und damit die Belichtungskorrektur verstellen, sollten Sie nach erfolgter Einstellung den Daumenradschalter auf < OFF > stellen. q Da Sie im Programm < > (Manuell) die Belichtung (Kombination aus Verschlusszeit und Blende) selbst festlegen, ist die Belichtungskorrekturfunktion in diesem Programm nicht aktiv. Die Kamera lässt sich so einstellen, dass Sie die Belichtungskorrekturwerte in 1/3Stufen ändern können. Fn-4 ¡122) In diesem Fall sieht die AEB-Anzeige auf dem LCD-Monitor wie folgt aus: AEB-Einstellung in Schritten von 1/3 Blendenstufen : ­1/3 : +1/3 AEB-Einstellung in Schritten von 2/3 Blendenstufen : ­2/3 : +2/3 q Sie können die Belichtungsreihenfolge auf Unter-, Normal- und Überbelichtung ändern. Fn-7 ¡124) 79 Messwertspeicherung Mit der Messwertspeicherung können Sie die Belichtung außerhalb des AF-Messfelds speichern. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das Motiv neu anzuvisieren, ohne dass die Belichtungseinstellung verändert wird. Wertvoll ist dies zum Beispiel bei Gegenlicht oder bei Objekten in einem Lichtkegel. q Die Wirkung der Messwertspeicherung hängt vom gewählten AF-Messfeld und der Messcharakteristik ab. (¡133) 1 2 Stellen Sie das Messfeld scharf ein, dessen Belichtungswert Sie speichern möchten. Der Belichtungswert wird im Sucher angezeigt. Drücken Sie die Taste < >. q Das Symbol < > leuchtet im Sucher auf und zeigt an, dass die Belichtungseinstellung gespeichert ist. ( 4 ) q Immer wenn Sie die Taste < > drücken, wird die aktuelle Belichtungseinstellung gespeichert. 3 Wählen Sie den gewünschten Bildausschnitt, und nehmen Sie dann das Bild auf. Sie können den Messwert auch speichern, indem Sie den Auslöser (statt der Taste < halb durchdrücken und das Motiv mit der Taste < > fokussieren. (C. Fn-2-1¡122) >) 80 Aufnahmen mit Selbstauslöser Der Selbstauslöser ist gut für Gruppenaufnahmen geeignet. Sie können diese Funktion sowohl mit den Grundprogrammen als auch mit den Kreativprogrammen einsetzen. Bei Aufnahmen mit Selbstauslöser empfiehlt sich in jedem Fall ein Stativ. 1 Wählen Sie den Selbstauslöser. q Drücken Sie die Taste <DRIVE> ( 6 ), und drehen Sie das Einstellrad < >, um < > auszuwählen. 2 3 Stellen Sie das Motiv scharf. q Vergewissern Sie sich, dass der Schärfenindikator <q > leuchtet und die Belichtungsdaten angezeigt werden. 3 Erweiterte Funktionen Machen Sie die Aufnahme. q Drücken Sie den Auslöser ganz nach unten. Wenn die Lampe zur Verringerung des Rote-AugenEffekts aktiv wird, ertönt ein akustisches Signal. [. . . ] 6, 3-10, 5 V Gleichstrom Kabellänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38, 4 (B) × 21 (H) × 55, 3 (T) mm Gewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 g (ohne Stromkabel) Sämtliche technische Daten Prüfnorm. · Änderungen der technischen Daten basieren auf der CanonSinne des technischen Fortschritts vorbehalten. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG CANON EOS M

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch CANON EOS M startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag