Bedienungsanleitung EPSON LX-300 II

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum EPSON LX-300 II Benutzerhandbuch Wir hoffen die EPSON LX-300 II Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von EPSON LX-300 II.


EPSON LX-300 II : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1955 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   EPSON LX-300 II GUIDE D'INSTALLATION (1341 ko)
   EPSON LX-300 II (1848 ko)
   EPSON LX-300 II BROCHURE (1435 ko)
   EPSON LX-300 II GUIDE D'INSTALLATION (1341 ko)
   EPSON LX-300 II NOTES ON NETWORK CONNECTIONS (336 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung EPSON LX-300 II

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] ® Benutzerhandbuch NPDxxxx-00 Copyright und Marken Copyright Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne die schriftliche Genehmigung der Seiko Epson Corporation reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Die hierin enthaltenen Informationen sind ausschließlich für diesen Epson-Drucker bestimmt. Epson haftet nicht für die Anwendung dieser Informationen auf andere Drucker. Weder die Seiko Epson Corporation noch deren Partner haften gegenüber dem Käufer dieses Produkts oder dritten Parteien für Schäden, Verluste, Ausgaben oder Unkosten, die vom Käufer dieses Produkts oder dritten Parteien auf folgende Weise verursacht wurden: Unfälle, fehlerhafte oder missbräuchliche Verwendung dieses Produkts, nicht autorisierte Änderungen oder Reparaturen sowie (gilt nicht für die USA) Missachten der Anweisungen der Seiko Epson Corporation für Betrieb und Wartung. [. . . ] Geben Sie unter Windows 2000 an, ob der Drucker als Standarddrucker eingerichtet werden soll, und klicken Sie auf OK. Wenn unter Windows XP bereits ein anderer Treiber installiert ist, geben Sie an, ob der Drucker als Standarddrucker eingerichtet werden soll, und klicken Sie auf OK. Überprüfen Sie die Einstellungen, und klicken Sie auf Fertig stellen. . 70 Windows NT 4. 0 Führen Sie zum Einrichten von Windows NT 4. 0-Clients die folgenden Schritte aus. Zur Installation des Druckertreibers für den freigegebenen Drucker müssen Sie als Hauptbenutzer angemeldet sein oder über weitergehende Zugriffsrechte verfügen. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie anschließend auf Drucker. Wählen Sie die Option Netzwerkdrucker aus, und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf das Symbol für den Computer oder Server, der mit dem freigegebenen Drucker verbunden ist, und anschließend auf den Namen des freigegebenen Druckers. Klicken Sie auf OK. 71 Hinweis: Sie können als Netzwerkpfad oder Warteschlangennamen auch , , \\(Name des Computers, der lokal mit dem freigegebenen Drucker verbunden ist)\(Name des freigegebenen Druckers)" eingeben. Der Name des freigegebenen Druckers kann über den Computer oder Server, an den der Drucker angeschlossen ist, geändert werden. Den Namen des freigegebenen Druckers können Sie beim Netzwerkadministrator erfragen. Wenn der Druckertreiber bereits auf dem Client installiert wurde, müssen Sie den neuen oder den aktuell installierten Druckertreiber auswählen. Wenn Sie zur Auswahl des Druckertreibers aufgefordert werden, wählen Sie den Druckertreiber entsprechend der Meldung aus. Wenn auf dem Druckerserver Windows NT 4. 0 installiert ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Ist auf dem Druckerserver nicht Windows NT 4. 0 installiert, fahren Sie mit , , Installieren der Druckersoftware von CD-ROM" fort. Geben Sie an, ob der Drucker als Standarddrucker eingerichtet werden soll, und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf Fertig stellen. Installieren der Druckersoftware von CD-ROM In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie der Druckertreiber auf den Clients installiert wird, wenn auf dem Server und den Clients unterschiedliche Betriebssysteme ausgeführt werden. Die Bildschirmanzeigen auf den folgenden Seiten können je nach verwendeter Version des Windows-Betriebssystems variieren. 72 Hinweis: Bei der Installation auf Clients unter Windows XP, 2000 oder Windows NT 4. 0 müssen Sie sich auf diesen Betriebssystemen als Administrator anmelden. Wenn die Server- und Clientcomputer dasselbe Betriebssystem verwenden, müssen Sie die Druckertreiber nicht von CD-ROM installieren. Wenn Sie auf den freigegebenen Drucker zugreifen, wird eventuell eine Meldung angezeigt. Klicken Sie auf OK, und folgen Sie zur Installation des Druckertreibers von CD-ROM den Anweisungen am Bildschirm. Beenden Sie das Dialogfeld, indem Sie auf Abbrechen klicken, und geben Sie anschließend den Namen des Laufwerks und Ordners ein, in dem sich der Druckertreiber für die Clients befindet. Klicken Sie auf OK. Bei der Installation der Treiber unter Windows XP oder 2000 wird möglicherweise die Meldung Digitale Signatur nicht gefunden angezeigt. [. . . ] Ein standardisiertes Codesystem, mit dem Buchstaben und Symbolen numerische Codes zugeordnet werden können. Auflösung Ein Maß für die Detailgenauigkeit der Darstellung. Die Auflösung ausgedruckter Bilder wird anhand der Punkte pro Zoll (dpi = Dots per Inch) gemessen. Automatischer Zeilenvorschub Wenn diese Funktion im Modus , , Standardeinstellungen" ausgewählt ist, folgt nach jedem Wagenrücklaufbefehl (CR = Carriage Return) automatisch ein Zeilenvorschubbefehl (LF = Line Feed). Bidirektionaldruck Druckverfahren, bei dem der Druckkopf in beide Richtung druckt (bidirektional). Dies erhöht die Druckgeschwindigkeit, kann jedoch zugleich die Präzision der vertikalen Ausrichtung verringern. Der bidirektionale Druckmodus ist der Standarddruckmodus dieses Druckers. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG EPSON LX-300 II

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch EPSON LX-300 II startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag