Bedienungsanleitung GARMIN GPSMAP 8015

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum GARMIN GPSMAP 8015 Benutzerhandbuch Wir hoffen die GARMIN GPSMAP 8015 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von GARMIN GPSMAP 8015.


GARMIN GPSMAP 8015 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (4387 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   GARMIN GPSMAP 8015 (4498 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung GARMIN GPSMAP 8015

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Prüfen Sie beim Bohren oder Schneiden immer, was sich auf der anderen Seite der Oberfläche befindet. Bringen Sie den Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 so an, dass Sie ungehinderte, spiegelfreie Sicht auf die Anzeige haben und die Bedienelemente oder den Touchscreen leicht erreichen können. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Montage des Geräts haben, wenden Sie sich an eine entsprechende Montagefirma oder telefonisch an den Garmin-Produktsupport unter +1-913-397-8200 oder +1-800-800-1020. In Europa können Sie sich telefonisch unter +44-0870-8501241 an Garmin (Europe) Ltd. [. . . ] BefestigenSiedieAntennemithilfedermitgeliefertenFeststellschraubeM3ander Montagehalterung. Halterung für aufgesetzte Montage Dichtungspad Antenne GPS 17x Gummidichtung 9. VerlegenSiedasNMEA2000-KabelmitausreichendemAbstandzuelektronischen Montagefläche Störquellen, undschließenSieesandasNMEA2000-Netzwerkan. Montageanweisungen für Geräte der Serie GPSMAP 4000/5000 7 Stangenmontage der Antenne GPS 17x Wenn der Stangenmontageadapter an der GPS 17x befestigt ist, können Sie die GPS 17x auf einer seetauglichen Standardhalterung mit einem Außendurchmesser von einem Zoll und einem Gewinde (14 Windungen pro 1", nicht im Lieferumfang enthalten) anbringen. Das NMEA 2000-Kabel kann im Inneren der Stange oder außen an der Stange geführt werden. So montieren Sie die GPS 17x mit außen geführtem Kabel: 1. FührenSiedieNMEA2000-StichleitungdurchdenStangenmontageadapter, undlegenSiedasKabelindiesenkrechteNutzwischenPlattederGPS17 undangeschraubtemAdapter. SchraubenSiedenAdapteraufeineseetauglicheStandardhalterungmiteinemAußendurchmesservoneinemZollundeinemGewinde(14Windungenpro 1"­nichtimLieferumfangenthalten). ZiehenSieihnnichtzufestan. BefestigenSiedieAntenneGPS17xaufdemAdapter, unddrehenSiesieimUhrzeigersinn, bissieeinrastet. BefestigenSiedieAntennemithilfedermitgeliefertenFeststellschraubeM3amAdapter. (Optional)SobalddieGPS17anderStangenhalterungbefestigtist, füllenSieden senkrechtenKabelschlitzmiteinemseetauglichenDichtungsmittelauf. BringenSiedieseetauglicheHalterungamSchiffan, wennsienochnichtbefestigtwurde. VerlegenSiedasKabelmitausreichendemAbstandzuelektronischenStörungsquellen, undschließenSieesandasNMEA2000-Netzwerkan. BringenSieeineseetauglicheStandardhalterungmiteinemAußendurchmesservoneinem ZollundeinemGewinde(14Windungenpro1"­nichtimLieferumfangenthalten)am gewünschtenAufstellungsortan, undmarkierenSiedieungefähreMittederHalterung. Schneiden Sie das Loch für das Kabel in der Tülle vorsichtig zu. Spreizen Sie die Tülle am Spalt, und legen Sie sie um das Kabel. Tragen Sie etwas seetaugliches Dichtungsmittelauf, umdasKabelwetterfestzumachen. Verlegen des Netzkabels Der Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 muss mit der Stromversorgung des Schiffs verbunden werden. Verwenden Sie das mitgelieferte 2-polige Netzkabel, und schließen Sie die rote (Netz) und die schwarze (Masse) Leitung an. Verwenden Sie ein abgeschirmtes Kabel (14 AWG) für eine Verlängerung zum Netzkabel. Verlöten Sie alle Verbindungen, und dichten Sie die Verbindungen mit Wärmeschrumpfschlauch ab. Verkabeln der Antenne GPS 17 Die Antenne GPS 17 muss mit dem enthaltenen 19-poligen NMEA 0183-Kabel sowie mit der Stromversorgung des Schiffs verbunden werden. Anweisungen zur Verkabelung der GPS 17 mit dem 19-poligen NMEA 0183-Kabel entnehmen Sie bitte der Abbildung unten. Verwenden Sie ein abgeschirmtes Kabel (22 AWG) für eine Verlängerung zum NMEA 0183-Kabel oder zum Kabel der GPS 17. Verlöten Sie alle Verbindungen, und dichten Sie die Verbindungen mit Wärmeschrumpfschlauch ab. HINWEIS: Wenn Sie mehr als einen Plotter von Garmin im Garmin Marine Network verwenden, verbinden Sie nur einen Plotter mit einer Antenne GPS 17. Das GPSSignal wird auf die einzelnen Plotter im Garmin Marine Network aufgeteilt. + KABELFArBE SICHErUNG 7, 5 A - 42 V NETZKABEL BATTErIE 10 ­ 35 V DC - KABELFArBE SICHErUNG 1A Garmin GPSMAP-Gerät der Serie 4000/5000 roT (PHASE) SCHWArZ (MASSE) orANGE (ZUB. EIN) roT (PHASE) SCHWArZ (MASSE) NMEA 0183KABEL Verbinden des GPSMAP-Geräts der Serie 4000/5000 und der GPS 17 > > GrüN (DATEN, AUSGANG) GrüN/WEISS (DATEN, EINGANG) GELB (EIN) BLAU (DATEN, EINGANG) WEISS (DATEN, AUSGANG) > > GPS 17 GPS/WAASSensor Montageanweisungen für Geräte der Serie GPSMAP 4000/5000 Verbinden des Plotters der Serie GPSMAP 4000/5000 und der Antenne GPS 17x mit dem NMEA 2000-Netzwerk Der Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 wird mit den notwendigen NMEA 2000-Anschlüssen und dem notwendigen Kabel geliefert, um den Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 und die Antenne GPS 17x entweder an das vorhandene NMEA 2000-Netzwerk anzuschließen oder ein grundlegendes NMEA 2000-Netzwerk aufzubauen. [. . . ] · Der Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 unterstützt auch den WPL-Satz, DSC und Echolot-NMEA 0183-Eingang mit Unterstützung der Sätze DPT (Tiefe) bzw. DBT, MTW (Wassertemperatur) und VHW (Wassertemperatur, Geschwindigkeit und Steuerkurs). · Zum Konfigurieren der NMEA 0183-Kommunikation verwenden Sie den Bereich , , Kommunikation" des Menüs , , Konfigurieren" für den Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000. Weitere Details sind im Benutzerhandbuch zu finden. Anschluss Empfangsanschluss 1 Empfangsanschluss 2 Empfangsanschluss 3 Empfangsanschluss 4 übertragungsanschluss 1 übertragungsanschluss 2 NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr NICHT VErFüGBAr Kabelfunktion rX / A (+) rX / B (-) rX / A (+) rX / B (-) rX / A (+) rX / B (-) rX / A (+) rX / B (-) TX / A (+) TX / B (-) TX / A (+) TX / B (-) GPS 17 EINGANG GPS 17 AUSGANG rESErVE ALArM ZUBEHör EIN MASSE rESErVE Gelb orange Schwarz Kabelfarbe Weiß orange/Weiß Braun Braun/Weiß Violett Violett/Weiß Schwarz/Weiß rot/Weiß Grau rosa Blau Blau/Weiß Grün/Weiß Grün Pin-Nummer 1 2 5 6 9 10 11 12 3 4 7 8 13 14 15 16 17 18 19 PIN 17 PIN 8 PIN 1 PIN 3 Anschluss NMEA 0183-Kabel, Ansicht des Kabelendes NMEA 0183-Datenkabel für GPSMAP-Gerät der Serie 4000/5000 1 Montageanweisungen für Geräte der Serie GPSMAP 4000/5000 + KABEL SIEHE TABELLE Für KABELFArBEN roT (PHASE) BATTErIE 10 ­ 35 V DC KABEL roT (PHASE) SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) TX / A (+) TX / B (-) rX / A (+) rX / B (-) Garmin Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 SICHErUNG 7, 5 A - 42 V NETZKABEL SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) NMEA 01-kompatibles Gerät NMEA 0183KABEL > > > > rX / A (+) rX / B (-) TX / A (+) TX / B (-) > > > > Anschließen an ein NMEA 0183-kompatibles Standardgerät für Zweiwegekommunikation SICHErUNG 7, 5 A - 42 V KABEL SIEHE TABELLE Für KABELFArBEN roT (PHASE) + BATTErIE 10 ­ 35 V DC - KABEL roT (PHASE) SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) TX / A (+) TX / B (-) Garmin Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 NETZKABEL SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) NMEA 0183KABEL > > > > rX / A (+) rX / B (-) oDEr: TX / A (+) TX / B (-) oDEr: rX / A (+) rX / B (-) > > > > NMEA 01-kompatibles Gerät Anschließen an ein NMEA 0183-kompatibles Standardgerät für Einwegekommunikation + Garmin Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 KABEL SIEHE TABELLE Für KABELFArBEN roT (PHASE) BATTErIE 10 ­ 35 V DC KABEL roT (PHASE) SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) rX SICHErUNG 7, 5 A - 42 V NETZKABEL SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) NMEA 01-kompatibles Gerät NMEA 0183KABEL > > TX / A (+) TX / B (-) NICHT BELEGT > Anschließen zum Senden von Daten an ein NMEA 0183-kompatibles Gerät mit einem Eindraht-TX-Anschluss + Garmin Gerät der Serie GPSMAP 4000/5000 KABEL SIEHE TABELLE Für KABELFArBEN roT (PHASE) BATTErIE 10 ­ 35 V DC KABEL roT (PHASE) SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) SICHErUNG 7, 5 A - 42 V NETZKABEL SCHWArZ (NETZ, MASSE) SCHWArZ (DATEN, MASSE) NMEA 01-kompatibles Gerät NMEA 0183KABEL > > rX / B (-) rX / A (+) TX > Anschließen zum Empfang von Daten von einem NMEA 0183-kompatiblen Gerät mit einem Eindraht-rX-Anschluss Montageanweisungen für Geräte der Serie GPSMAP 4000/5000 17 Anschließen an einen optionalen Alarm Der Plotter der Serie GPSMAP 4000/5000 kann mit einer Leuchte, einem Signalhorn oder beiden kombiniert werden, um ein akustisches oder optisches Signal auszulösen, sobald der Plotter eine Meldung anzeigt. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG GARMIN GPSMAP 8015

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch GARMIN GPSMAP 8015 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag