Bedienungsanleitung GARMIN VHF 300I AIS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum GARMIN VHF 300I AIS Benutzerhandbuch Wir hoffen die GARMIN VHF 300I AIS Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von GARMIN VHF 300I AIS.


GARMIN VHF 300I AIS : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1373 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   GARMIN VHF 300I AIS (1363 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung GARMIN VHF 300I AIS

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Sofern in dieser Vereinbarung nicht anders bestimmt, darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch Garmin kein Teil dieses Handbuchs zu irgendeinem Zweck reproduziert, kopiert, übertragen, weitergegeben, heruntergeladen oder auf Speichermedien jeglicher Art gespeichert werden. Garmin genehmigt hiermit, dass eine einzige Kopie dieses Handbuchs auf eine Festplatte oder ein anderes elektronisches Speichermedium zur Ansicht heruntergeladen und eine Kopie des Handbuchs oder der Überarbeitungen des Handbuchs ausgedruckt werden kann, vorausgesetzt, diese elektronische Kopie oder Druckversion enthält den vollständigen Text des vorliegenden CopyrightHinweises; darüber hinaus ist jeglicher unbefugter kommerzieller Vertrieb dieses Handbuchs oder einer Überarbeitung des Handbuchs strengstens verboten. Die Informationen im vorliegenden Dokument können ohne Ankündigung geändert werden. Garmin behält sich das Recht vor, Änderungen und Verbesserungen an seinen Produkten vorzunehmen und den Inhalt zu ändern, ohne Personen oder Organisationen über solche Änderungen oder Verbesserungen informieren zu müssen. [. . . ] Drücken Sie die PTT-Taste am Mikrofon oder am Handset, und sprechen Sie Ihre Nachricht. Das Funkgerät wartet auf Kanal 70 auf eine Bestätigung (ACK) von einer Station, die den Notruf empfangen hat. Senden eines Notrufs mit genaueren Angaben Wenn Sie einen Notruf mit genaueren Angaben senden, wird die Art des Notfalls, in dem Sie sich befinden, übertragen. 1. Heben Sie die federbelastete Klappe an, und drücken Sie die DISTRESS-Taste. · UNBESTIMMT · FEUER · LÄUFT VOLL · KOLLISION · AUFGELAUFEN · KENTERT · SCHIFF SINKT · TREIBEND · VERLASSEN · GEKAPERT · MANN ÜBER BORD HINWEIS: Um diesen Bildschirm zu verlassen, ohne einen Notruf mit genaueren Angaben zu senden, drücken Sie die CLEAR-Taste. Oder Sie drücken die 16/9-Taste, um auf den Kanal 16 umzuschalten. Halten Sie die DISTRESS-Taste mindestens drei Sekunden lang gedrückt. Das Sende-/Empfangsgerät erzeugt einen Signalton, und auf dem Bildschirm wird die Meldung , , NOTRUFTYP TIMER ZÄHLT RUNTER" angezeigt. Im Kanalfenster werden die Sekunden von 3 bis 1 heruntergezählt. Das Funkgerät erzeugt automatisch ein Alarmsignal, schaltet auf Kanal 70 um und sendet den Notruf mit hoher Sendeleistung (25 W). Zum Abschalten des Alarmsignals können Sie eine beliebige Taste drücken. Nach der Übertragung des Notrufs schaltet das Funkgerät automatisch auf Kanal 16 und hohe Sendeleistung (25 W) um. Wählen Sie VERBINDUNG. Das Funkgerät sendet den Anruf auf Kanal 70 und kehrt dann zum aktuellen Arbeitskanal zurück. Das Funkgerät hört den Kanal 70 auf eine eintreffende Bestätigung ab, bleibt aber gleichzeitig auf dem aktuellen Arbeitskanal. Nach dem Empfang einer Bestätigung schaltet das Funkgerät automatisch auf den von Ihnen gewünschten Kanal um. Senden von Gruppenrufen Mithilfe eines Gruppenrufs können Sie Kontakt zu einer Gruppe bestimmter Schiffe aufnehmen, z. Bevor Sie einen Gruppenruf senden, müssen Sie sich vergewissern, dass die MMSI-Nummer der Gruppe in den Speicher eingegeben wurde. Weitere Informationen zur Eingabe einer Gruppe finden Sie auf Seite 26. 1. Nach der Auswahl der Gruppe wählen Sie den Kanal aus, auf dem Sie kommunizieren möchten. Das Funkgerät überträgt diese Anforderung zusammen mit Ihrem Anruf. Das Funkgerät sendet den Anruf auf Kanal 70 und schaltet auf den ausgewählten Kanal um. Auswählen des Kanals für Einzel- und Gruppenrufe Bei Einzel- und Gruppenrufen können Sie aus den folgenden Kanälen einen Kanal auswählen, auf dem Sie kommunizieren möchten. Das Funkgerät überträgt diese Anforderung zusammen mit Ihrem Anruf. · USA: 6, 8, 9, 10, 13, 16, 17, 67, 68, 69, 71, 72, 73 und 77 · Kanada und international: alle zuvor aufgeführten Kanäle plus Kanal 15 In den meisten Fällen ist die Auswahl eines DSC-Kanals auf die in allen Frequenzbändern verfügbaren Kanäle beschränkt. Wählen Sie bei der Auswahl des Kanals die Option BENUTZERDEFINIERT, um einen anderen als die oben aufgeführten Kanäle auszuwählen. [. . . ] Schiff-Schiff, Schiff-Land, kommerzieller und nicht kommerzieller Funkdienst, Sicherheit sowie Schiffsbewegungen Schiff-Schiff, Schiff-Land und nicht kommerzieller Funkdienst: Für Marinas und Yachtklubs an der Ostküste und am Winnipeg-See. 69 71 156, 475 156, 575 156, 475 156, 575 71 156, 575 156, 575 72 156, 625 156, 625 EC, PC Schiff-Schiff, Schiff-Land, kommerzieller und nicht kommerzieller Funkdienst: Kann zur Kommunikation mit Luftfahrzeugen und Hubschraubern bei vorwiegend der Seeschifffahrt dienenden Hilfsaktionen verwendet werden. Für Marinas und Yachtklubs an der Ostküste und am Winnipeg-See. Schiff-Schiff, Schiff-Land und kommerzieller Funkdienst: Nur für kommerzielle Fischerei Schiff-Schiff, Schiff-Land, kommerzieller und nicht kommerzieller Funkdienst, Sicherheit: Kann außerdem zur Kommunikation mit Luftfahrzeugen verwendet werden, die an koordinierten Such- und Rettungsaktionen sowie Umweltschutzoperationen beteiligt sind. Schiff-Schiff, Schiff-Land, kommerzieller und nicht kommerzieller Funkdienst und Schiffsbewegungen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG GARMIN VHF 300I AIS

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch GARMIN VHF 300I AIS startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag