Bedienungsanleitung HP PAVILION DV8396EA STROMVERSORGUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum HP PAVILION DV8396EA Benutzerhandbuch Wir hoffen die HP PAVILION DV8396EA Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von HP PAVILION DV8396EA.


HP PAVILION DV8396EA STROMVERSORGUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (502 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung HP PAVILION DV8396EASTROMVERSORGUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Stromversorgung Teilenummer des Dokuments: 393525-042 Dezember 2005 In diesem Handbuch wird die Stromversorgung des Computers erläutert. Inhaltsverzeichnis 1 Bedienelemente und Anzeigen 2 Stromquellen Anschließen des Netzteils . Bei Verwendung von Wireless-Verbindungen und lesbaren oder beschreibbaren Medien (bestimmte Modelle) . 3­1 3­2 3­3 3­4 3­5 3­6 4 Standardeinstellungen für die Stromversorgung Ein- oder Ausschalten des Computers bzw. 4­2 4­3 4­4 4­5 Stromversorgung ii Inhaltsverzeichnis 5 Energieoptionen Zugreifen auf die Eigenschaften für Energieoptionen . [. . . ] Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die Energieanzeige, und klicken Sie dann auf Energieverwaltungseigenschaften einstellen. Wählen Sie das Energieschema, dessen Einstellungen geändert werden sollen, und wählen Sie in den Listen auf dem Display die gewünschten Optionen aus. Klicken Sie auf Übernehmen. Stromversorgung 5­3 Energieoptionen Einrichten einer KennwortEingabeaufforderung Sie können eine Sicherheitsfunktion nutzen, bei der Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden, wenn der Computer eingeschaltet oder der Standbymodus oder Ruhezustand beendet wird. Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die Energieanzeige, und klicken Sie dann auf Energieverwaltungseigenschaften einstellen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwort beim Reaktivieren aus dem Standbymodus anfordern. Klicken Sie auf Übernehmen. 5­4 Stromversorgung 6 Prozessorleistung, Bedienelemente Ä ACHTUNG: Decken Sie die Lüftungsschlitze nicht ab, da es sonst zu einer Überhitzung kommen kann. Verwenden Sie den Computer nur auf einer festen ebenen Oberfläche. Vermeiden Sie die Blockierung der Luftzirkulation durch andere feste Objekte, wie einen Drucker, oder durch weiche Objekte, wie Bettwäsche, Teppiche oder Kleidung. ist die In manchen Fällen BetriebVerarbeitungsgeschwindigkeit unter über eine externe Stromquelle des Computers bei Umständen höher als bei Verwendung eines Akkus. Stellt ein beinahe vollständig entladener Akku die einzige Energiequelle dar, versucht der Computer möglicherweise Strom zu sparen, indem die Prozessorgeschwindigkeit und die Grafikleistung herabgesetzt werden. In Windows XP können Sie die Bedienelemente für die Prozessorleistung verwalten, indem Sie ein Energieschema auswählen. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit kann so eingestellt werden, dass eine optimale Leistung oder eine optimale Energienutzung erzielt wird. Stromversorgung 6­1 Prozessorleistung, Bedienelemente Nachdem ein Energieschema festgelegt wurde, ist kein weiterer Eingriff erforderlich, um die Leistung des Prozessors in Ihrem Computer zu steuern. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Beschreibung der Prozessorleistung bei externer Stromversorgung und im Akkubetrieb in den verfügbaren Energieschemas. Prozessorleistung bei Betrieb über eine externe Stromversorgung Wird konstant auf dem höchsten Leistungsniveau betrieben. Das Leistungsniveau wird auf der Grundlage des CPU-Bedarfs bestimmt. Energieschema Desktop Prozessorleistung bei Akkubetrieb Das Leistungsniveau wird auf der Grundlage des CPU-Bedarfs bestimmt. Das Leistungsniveau wird auf der Grundlage des CPU-Bedarfs bestimmt. Tragbar/Laptop (Standardeinstellung)* Präsentation Immer in Betrieb Minimale Leistungsbeschränkung durch Energieverwaltung (Windows XP: Minimaler Energieverbrauch) Minimale Batteriebelastung Das Leistungsniveau wird auf der Grundlage des CPU-Bedarfs bestimmt. Wird auf dem niedrigsten Leistungsniveau betrieben. *Die Verwendung des Energieschemas , , Tragbar/Laptop" wird empfohlen. 6­2 Stromversorgung 7 Akkus Wenn sich ein aufgeladener Akku in dem Computer befindet und der Computer nicht an eine externe Stromquelle angeschlossen ist, wird er mit Akkustrom betrieben. Ist der Computer an eine externe Stromquelle angeschlossen, wird er mit Netzstrom betrieben. Falls der Computer einen aufgeladenen Akku enthält und über das Netzteil mit Netzstrom versorgt wird, schaltet er auf Akkustrom um, wenn das Netzteil von dem Computer getrennt wird. der Computer Wird bei bestimmtenvon der externen Stromquelle abgezogen, wird Modellen automatisch die Helligkeit des Displays reduziert, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern. Um die Helligkeit des Displays zu erhöhen, drücken Sie die Tastenkombination Fn+F8, oder schließen Sie das Netzteil wieder an die externe Stromquelle an. Ob Sie den Akku im Computer lassen oder anderweitig aufbewahren, hängt von Ihrer Arbeitsweise ab. Wenn Sie einen Akku im Computer aufbewahren, wird der Akku jedes Mal aufgeladen, wenn der Computer an eine externe Netzstromquelle angeschlossen ist. Außerdem ist Ihre Arbeit im Falle eines Stromausfalls geschützt. Der Akku im Computer entlädt sich mit der Zeit selbst dann, wenn der Computer ausgeschaltet ist. [. . . ] Geben Sie die notierten Einstellungen aus den Spalten Netzbetrieb und Batteriebetrieb wieder ein. Klicken Sie auf OK. Ä ACHTUNG: Aktivieren Sie nach dem Kalibrieren des Akkus den Ruhezustand wieder. Wenn Sie den Ruhezustand nicht wieder aktivieren, besteht die Gefahr einer vollständigen Entladung des Akkus und eines Datenverlusts. Um den Ruhezustand wieder zu aktivieren, wählen Sie Start > Systemsteuerung > Leistung und Wartung > Energieoptionen > Registerkarte Ruhezustand. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG HP PAVILION DV8396EA

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch HP PAVILION DV8396EA startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag