Bedienungsanleitung HP WIRELESS MOBILE MOUSE KURZEINFÜHRUNG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum HP WIRELESS MOBILE MOUSE Benutzerhandbuch Wir hoffen die HP WIRELESS MOBILE MOUSE Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von HP WIRELESS MOBILE MOUSE.


HP WIRELESS MOBILE MOUSE KURZEINFÜHRUNG: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (388 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung HP WIRELESS MOBILE MOUSEKURZEINFÜHRUNG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Hewlett-Packard übernimmt keine Haftung für den Gebrauch oder die Zuverlässigkeit von HP Software auf Geräten von Fremdherstellern. Diese Dokumentation enthält urheberrechtlich geschützte Informationen. Kein Teil dieser Dokumentation darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Hewlett-Packard fotokopiert, reproduziert oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Box 4010 Cupertino, CA 95015-4010 USA © 2003­2004 Hewlett-Packard Development Company, L. P. [. . . ] Das Hauptmenüfenster wird angezeigt, in dem Sie Änderungen an den verschiedenen Funktionen Ihres Monitors vornehmen können. Verwenden Sie die Pfeil-Tasten im Hauptmenüfenster, um Ihre Änderungen vorzunehmen. Benutzerhandbuch 4­5 Bedienen des Monitors Verwenden des OSD-Menüs Änderungen an den Bildschimeinstellungen können im OSD-Menü vorgenommen werden. Drücken Sie die Menü-Taste an der Vorderseite des Monitors, um das OSD-Menü anzuzeigen. Wählen Sie den Menüpunkt , , Sprache" aus und wählen Sie dann eine von sechs möglichen Sprachen für das Menü aus. Die folgende Tabelle zeigt das Menü und die Funktionen auf jeder Ebene auf: OSD-Menüebenen Menüebene 1 Helligkeit Kontrast Bildsteuerung Menüebene 2 Werteeinstellung Werteeinstellung Automat. Einstellung Horizontale Bildposition Vertikale Bildposition Benutzerdefinierte Werteeinstellung (Wird angezeigt, wenn VGA- oder DVI-Eingang ausgewählt wurde) Menüebene 3 Menüebene 4 Nachricht , , Anpassen" Werteeinstellung Werteeinstellung Bildschirmfüllend Entspr. Seitenverhältnis Eins zu eins Bildzoom (Wird angezeigt, wenn Videogerät ausgewählt wurde) Zoom ein Zoom ein 1 Zoom ein 2 4­6 Benutzerhandbuch Bedienen des Monitors OSD-Menüebenen Menüebene 1 Menüebene 2 Schärfe Takt Taktrate Farbe 9300K 6500K - sRGB Benutzerdefin. Farbe Farbe Sprache Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Steuerung Energiesparfunktion Standard-Einst. Ruhe-Timer Ein/Aus Ein/Aus Ein/Aus Seriennummer anzeigen Aktuelle Zeit & Ruhemodus einstellen Rot, Grün, Blau Schattierung, Sättigung Menüebene 3 Schärfeauswahl Werteeinstellung Werteeinstellung Menüebene 4 Hauptmenü OSD-Steuerung Horizontale Bildposition Vertikale Bildposition OSD-Timeout OSD-Transparenz Werteeinstellung Werteeinstellung Werteeinstellung Werteeinstellung Benutzerhandbuch 4­7 Bedienen des Monitors OSD-Menüebenen Menüebene 1 EingangssignalAuswahl Menüebene 2 EingangssignalAuswahl Menüebene 3 Analog (D-SUB) Analog (DVI) Digital (DVI) S-video Komponentenvideo Autom. Erkennung Menüebene 4 BiB-Steuerung BiB-Quelle S-video Komponen tenvideo BiB-Größe BiB aus Klein Mittel Groß Horizontale Bildposition Vertikale Bildposition Werkseinstellung Ja Nein Verlassen Werteeinstellung Werteeinstellung Auf den Bildsteuerungstakt und die Taktrateneinstellung kann nicht zugegriffen werden, wenn der Monitor im DVI-(digital)-Modus betrieben wird. 4­8 Benutzerhandbuch Bedienen des Monitors Verwenden der Funktion zur automatischen Einstellung Die Leistungsfähigkeit des Monitors können Sie für das VGA-Interface auf einfache Weise optimieren, indem Sie die Auto-Taste drücken und die gespeicherte Software für automatische Einstellungen verwenden, die auf der mit diesem Monitor mitgelieferten Benutzerhandbuch-CD gespeichert ist. Legen Sie die beigefügte CD-ROM in das Laufwerk Ihres Computers ein. Drücken Sie die Menü-Taste und wählen Sie Verlassen aus, um das Hauptmenü zu schließen. Optimieren der digitalen Konvertierung Dieser Monitor enthält moderne Schaltkreistechnik, die es ermöglicht, das TFT-Display auch als Standardanalogmonitor zu verwenden. Zwei Funktionen im OSD-Menü können für eine verbesserte Bildqualität verändert werden: Bildsteuerungstakt und Taktrateneinstellung. Verwenden Sie diese Optionen nur, wenn die automatische Einstellung kein zufrieden stellendes Monitorbild liefert. Zunächst muss der Takt richtig eingestellt werden, da die Taktrateneinstellungen von den Haupttakteinstellungen abhängig sind. Takt -- Erhöht oder verringert den Wert zur Minimierung sämtlicher vertikaler Streifen, die im Bildschirmhintergrund sichtbar sind. Taktrate -- Erhöht oder verringert den Wert zur Minimierung von Bildverzerrungen oder Bildschwankungen. 4­12 Benutzerhandbuch Bedienen des Monitors Wenn Sie die Steuerungseinrichtungen verwenden, erzielen Sie das beste Ergebnis, wenn Sie die auf der CD-ROM bereitgestellten automatischen Einstellungen verwenden. Wenn die Monitorbilder beim Anpassen der Takt- und Taktratenwerte verzerren, korrigieren Sie die Werte so lange, bis die Verzerrungseffekte nicht mehr auftreten. Zur Wiederherstellung der Werkseinstellungen, klicken Sie im OSD-Menü Werkseinstellungen auf Ja. Verwenden von Videoanschlüssen Der Monitor enthält die folgenden Videoanschlüsse für Eingangssignale von externen Videoquellen, wie beispielsweise DVD-Player, Videorekorder sowie externe TV-Anschlüsse: S-video mit Composite-Video-Adapter, im Lieferumfang enthalten Komponentenvideo Der Monitor ist mit NTSC-, PAL- und SECAM-Videostandards kompatibel. Zusätzlich unterstützen die Komponentenvideo-Anschlüsse den 480p-, den 720p- und den 1080i-High Definition Videomodus, wenn sie an einen externen HD-Videodecoder angeschlossen sind. Benutzerhandbuch 4­13 Bedienen des Monitors Composite/S-video-Adapter Ein Composite/S-video-Adapter ist im Lieferumfang des Monitors enthalten. Befolgen Sie nachstehende Anweisungen, um den Adapter anzuschließen und die Bildqualität zu verbessern: 1. Schließen Sie den Composite-Anschluss der Videoquelle an den Composite/S-video-Adapter an. Schließen Sie den S-video-Anschluss an den S-videoeingang Ihres Monitors an. Drücken Sie die Input-Taste, um den S-videoeingang auszuwählen. Sollte das Bild verzerrt angezeigt werden, drücken Sie die BiB-Taste und halten Sie sie für mindestens 5 Sekunden gedrückt, bis die Anzeige wieder normal dargestellt wird. Wiederholen Sie Schritt 5 jedesmal, wenn die Input-Taste gedrückt ist oder die Funktion für die Werkseinstellungen aktiviert ist. 4­14 Benutzerhandbuch 5 Fehlerbehebung Lösung allgemeiner Probleme In der folgenden Tabelle sind Probleme, mögliche Ursachen für diese Probleme und die empfohlenen Lösungen aufgelistet. Problem Auf dem Bildschirm wird nichts angezeigt oder die Meldung , , Kein Eingangssignal" wird angezeigt. Mögliche Ursache Das Netzkabel ist nicht angeschlossen. Lösung Schließen Sie das Netzkabel an die Stromversorgung an. Der Netzschalter ist ausgeschaltet. [. . . ] Da alle Methoden der Energieerzeugung eine negative Auswirkung auf die Umwelt haben (z. Emissionen, die das Klima beeinflussen und zu saurem Regen führen, radioaktiver Abfall), ist das Einsparen von Energie äußerst wichtig. Elektronische Geräte in Büros bleiben häufig ununterbrochen eingeschaltet und verbrauchen damit extrem viel Energie. Welche Bereiche umfasst die Umweltschutz-Kennzeichnung? Dieses Produkt trägt die TCO '99-Zertifizierung, eine internationale Kennzeichnung für umweltgerechte Produktion und Qualität bei Personal Computern. Diese Kennzeichnung wurde gemeinschaftlich von folgenden Organisationen entwickelt: TCO (Schwedische Zentralorganisation für Angestellte und Beamte), Svenska Naturskyddsforeningen (Schwedische Gesellschaft zur Bewahrung der Umwelt), Statens Energimyndighet (Schwedische nationale Energiebehörde) und SEMKO AB. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG HP WIRELESS MOBILE MOUSE

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch HP WIRELESS MOBILE MOUSE startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag