Bedienungsanleitung HUSQVARNA 964004139

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum HUSQVARNA 964004139 Benutzerhandbuch Wir hoffen die HUSQVARNA 964004139 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von HUSQVARNA 964004139.


HUSQVARNA 964004139 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1432 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung HUSQVARNA 964004139

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Alle Fahrer sollten von einem Fachmann in Theorie und Praxis unterrichtet werden. Dieser Unterricht sollte folgende Punkte behandeln: - die Notwendigkeit von Vorsicht und Konzentration bei der Arbeit mit Rasentraktoren; - daß es nicht möglich ist, die Beherrschung eines Rasentraktors, der auf einem Abhang herabrutscht, durch Betätigen der Bremse wieder zu erlangen. Die Hauptgründe für den Verlust der Beherrschung über dasFahrzeug sind: a) ungenügende Bodenhaftung; b) zu schnelles Fahren; c) unzureichendes Abbremsen; d) die Maschine ist nicht für die Aufgabe geeignet; e) unzureichendes Bewußtsein über die Auswirkungen von Bodenverhältnissen, besonders auf Abhängen; f) verkehrtes Abschleppen und verkehrte Lastverteilung. Bei Maschinen mit mehreren Mähmessern ist Vorsicht geboten, da beim Drehen eines Mähmessers die anderen Mähmesser sich womöglich mit drehen. [. . . ] Diese Symbole finden Sie auf Ihrer Maschine oder in Unterlagen, die mit dem Produkt ausgehändigt wurden. Vor der Anwendung des Aufsitzmähers müssen gewisse Teile eingebaut werden, die aus Transportgründen in der Verpack-ung lose beigefügt sind. Dafür sorgen, daß die Führungsbolzen in die jeweils dafür vorgesehenen Bohrungen ein- greifen. Nehmen Sie den Lenkradadapter vom Lenkrad ab und schieben Sie diesen auf die Lenksäulenverlängerung auf. Prüfen, daß die Vorderräder gerade stehen, und das Lenkrad auf der Nabe anbringen. Bewahren Sie diese Teile auf, da sie für die Montage des Sitzes am Traktor noch benötigt werden. Kippen Sie den Sitz nun nach oben, und nehmen Sie ihn aus der Kartonage. entfernen Sie die restlichen Verpackungsteile und entsorgen Sie diese. Der Sitz wird so auf die Sitzplatte plaziert, dass sich der Hauptbolzen über dem Schlitz in der Platte befindet (1). Sitz herunterdrücken, so dass der Bolzen in den Schlitz einrastet und dann den Sitz nach hinten ziehen. Den Sitz vor- oder zurückschieben, bis die richtige Sitz-stellung erhalten wird. Das Benzin darf höchstens bis zur Unterkante der Einfüllöffnung gefüllt werden. Den Tank nicht so viel füllen, daß sich das Benzin ausdehnen kann und dadurch überfließt. Darauf achten, daß der Tankverschluß nach dem Tanken gut festgezogen wird. Meßstab wieder fest einschrauben, nochmals herausnehmen und den Ölstand ablesen. Der Ölstand soll zwischen den beiden Marken auf dem Meßstab liegen. Wenn dies nicht der Fall ist, Motoröl SAE 30 bis zur Marke "FULL" einfüllen. Darauf achten, daß das Mähaggregat in Transportstellung (obere Stellung) steht und daß der Hebel für Ein- und Ausschalten des Mähaggregats auf "ausgeschaltet" steht. Kupplungs- und Bremspedal ganz durchtreten und in dieser Stellung halten. Wenn der Motor nicht anspringt, vor dem nächsten Anlaßversuch ca. Die Maschine ist mit einem Sicherheitsschalter ausgerüstet, der den Strom zum Motor sofort unterbricht, wenn der Fahrer den Sitz bei laufendem Motor verläßt, und dabei der Schalthebel für das Mähaggregat auf "eingeschaltet" steht. Eine an das Gelände und das gewünschte Mähergebnis angepaßte Geschwindigkeit wählen. [. . . ] Scheinwerferanschluß wieder anschließen und die Motorhaube schließen. Nicht vergessen, die Sicherungsmutter nach durchgeführter Einstellung anzuziehen. Entfernen Sie den kleinen Splint (2) und ziehen Sie die Kupplungsfeder von der Achse des Riemenrades ab. Entfernen Sie den großen Splint (3), ziehen Sie den Kranz ab, und drücken Sie das Führungsgehäuse aus der Verankerung heraus. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG HUSQVARNA 964004139

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch HUSQVARNA 964004139 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag