Bedienungsanleitung HUSQVARNA WR 360

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum HUSQVARNA WR 360 Benutzerhandbuch Wir hoffen die HUSQVARNA WR 360 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von HUSQVARNA WR 360.


HUSQVARNA WR 360 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3821 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   HUSQVARNA WR 360 2002 (3745 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2001 (2466 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2002 (2898 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2000 (797 ko)
   HUSQVARNA WR 360 2002 (3745 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2001 (2466 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2002 (2898 ko)
   HUSQVARNA WR 360 PARTS CATALOG 2000 (797 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung HUSQVARNA WR 360

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] - Varese lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler ab, welche bei der Zusammenstellung dieses Handbuches entstanden sein können und behält sich ferner das Recht vor, alles, was sich an Änderungen durch die Weiterentwicklung ihrer Produkte ergeben sollte, in diesem Hendbuch anzuführen. Die wiedergegebenen Darstellungen sind indikativ und Könnten nicht genau dem betreffenden Teil entsprechen. Die Reproduktion, auch teilweise, der vorliegenden Harausgabe ohne vorheriger schriftlicher Genehmigung ist untersagt. Die an den Wettrennen jeder Art teilnehmenden Motorräder sind in allen deren Teilen von jeglicher Garantie ausgeschlossen. [. . . ] Durch Druck auf den Hebel (B) das Ventile bis zur Nachformung der oberen Kontur des Auslasskanals Anheben. In dieser Stellung soll das obere Endes des Hubes erreicht sein und mit dem Duebel (2) und der Gegenmutter befestigt werden. Der Hub das Ventiles hat so eingestellt zu werden, dass zwischen dem unteren Ende das Ventiles und dem aeusseren Kolbenende ein Abstand von 0, 4÷ 0 , 6 mm besteht. Falls eine Ueberpruefung dieser Bedingung notwendig ist, muss ein Stift (7) (Geraet Kennnr. 8000 46412) zwischen Ventile und Zylindermantel eingefuehrt werden; das Ende des Stiftes entlang des Ventile schlitzes fuehren und feststellen, ob beschaedigte Stellen vorhanden sind oder ob zuviel Spiel besteht. Falls dies der Fall sein sollte, die Position des Duebels (3) soweit veraendern, bis der korrekte Abstand wieder erreicht ist, und das Ende des Hubes mit der Gegenmutter sichern. Das Endstueck des Plastikzugbolzen (C) wieder auf den Hebel (B) montieren: der Vorgang der Aenderung des Hubendes das Auslassventile mag zu diesem Zeitpunkt die Hoehe des Kupplungspunktes des obengenannten Steuerhebelsystems veraendert haben; in diesem Falle wie folgt verfahren; - Die Schraube (D) und die Mutter (E) aufschrauben; - den Hebel (B) drehen, bis das Endstueck des Zugbolzens (C) gegenueber dem Kupplungszapfen auf dem Hebel (B) liegt; - die Mutter (E) und die Schraube (D) din dieser Position festschrauben; - den Deckel (A) wiederaufsetzen. " (WR, CR 250) Der Zylinder ist mit einem Zentralventil (A) versehen, das an zwei Seitenventile (B) auf den "Boosters" mittels Zahnrad angeschlossen ist. Dieses System wird von einem Fliehkraftregler, links des Motors, gesteuert, der die Öffnung der Ventile bei einer Drehzahl von 6. Auf diese Weise wird die Optimierung der Motorleistung, auch bei höheren Drehzahlen, erreicht. Der Hub des Zentralventils wird beim Schließen durch eine kleine Platte, die auf der Regelstange befestigt ist, und bei der Öffnung durch eine andere, in der Nähe des "Boosters" befestigten kleinen Platte, eingestellt. Zur Durchführung der Einstellung ist es erforderlich, den Zylinderkopf, das Auspuffrohr und die Verteilerdeckel abzunehmen siehe Seite 116. A) lösen und die Ventilposition derart einstellen, daß der Abstand zwischen der Kopfauflagefläche und dem untereren Ventilprofil 48 mm (Abb. A durch Abziehen von der Stange (3) abnehmen und die beiden Seitenventile in "vollständig geöffneter" Position (siehe Abb. C) ausrichten, unter Beachtung, daß die beiden Seitenventile nicht bewegt werden. die Ventilgruppe (9) in der "vollständig geöffneten" Position wieder einbauen. Das System ständig in "vollständig geöffneter" Position halten und die - Einstellung bei Öffnung (das seitluche Ventil Muss mit der ensprechender Leitung fluchten, gemäss Abb, C) des Zentralventils (Abb. Die Schraube (6) lösen und die kleine Platte (4) in Anschlag auf die Regelstange (5) bringen. Dann die Schraube (6) anziehen, das Zentralventil drehen und überprüfen, daß die Referenzen (7) auf den Regelstangen mit denen (8) auf den Seitenventilen ausgerichtet KONTROLLE LUFTFILTER Den hinteren Zapfen (1) gegen den Uhrzeigersinn drehen, den Sattel von der vorderen Befestigungsschraube befreien und ihn herausnehmen. Filter in SpezialFilteroel eintauchen lassen, danach sorgfaeltig ausringen, um das uebersohuessige Oel ausfliessen zu lassen. ACHTUNG * : Zur Reinigung des Filterelementes kein Bezin oder Lösemittel mit geringem Entzündbarkeitspunkt benutzen ; es könnten Brände oder Explosionen auftreten. ACHTUNG * : Das Filterelement in einem gut belüftetem Bereich reinigen und sich MONTAGE nicht mit Funken oder Flammen dem Pour avoir une bonne étachéité, graisser Arbeitsgebiet nähern. [. . . ] BEISPIEL : Bei einer Temperatur von 12°C (54°F) und einer Höhe von 1100 m (3600 feet), ist eine Maximaldüse von 380 und eine Minimaldüse von 30 (360 c. EINSTELLUNG DER HOECHSTSCHALTUNG Bei Gassteuerungsoeffnung ab 3/4 bis voll, Schaltung entsprechend dem vorher Erlaeuterten und nach Leerlauf-Einstellung regulieren. - Falls die Duese zwischen zwei Werten des Diagramms auf Seite 207 und 209 liegt, groessere Duese waehlen. BEISPIEL : Mit einer Anfangsdüse von 430 (WR 360) und von 400 (WR, CR 250) ; falls sich die Mischung als reich ergeben sollte, eine Düse von 420 (WR 360) und von 390 (WR/CR 250) anwenden, falls die Mischung mager sein sollte, eine Düse von 440 (WR 360) und von 410 (WR, CR 250) anwenden. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG HUSQVARNA WR 360

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch HUSQVARNA WR 360 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag