Bedienungsanleitung INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV Benutzerhandbuch Wir hoffen die INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV.


INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (8166 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] PIM 640 A PIM 640 AS Français Mode d’emploi TABLE DE CUISSON Sommaire Mode d’emploi, 1 Avertissements, 4 Assistance, 9 Description de l’appareil, 12 Installation, 30 Mise en marche et utilisation, 36 Précautions et conseils, 36 Nettoyage et entretien, 37 Anomalies et remèdes, 38 Italiano Español Istruzioni per l’uso PIANO Sommario Istruzioni per l’uso, 1 Avvertenze, 3 Assistenza, 9 Descrizione dell’apparecchio, 11 Installazione, 16 Avvio e utilizzo, 20 Precauzioni e consigli, 20 Manutenzione e cura, 21 Anomalie e rimedi, 21 Manual de instrucciones ENCIMERA Sumario Manual de instrucciones, 1 Advertencias, 4 Asistencia, 9 Descripción del aparato, 12 Instalación, 39 Puesta en funcionamiento y uso, 44 Precauciones y consejos, 45 Mantenimiento y cuidados, 45 Anomalías y soluciones, 46 English Portuges Operating Instructions HOB Contents Operating Instructions, 1 Warnings, 3 Assistance, 9 Description of the appliance, 11 Installation, 23 Start-up and use, 27 Precautions and tips, 27 Maintenance and care, 28 Troubleshooting, 28 Instruções para a utilização PLANO Índice Instruções para a utilização, 1 Advertências, 5 Assistência, 10 Descrição do aparelho, 13 Instalação, 47 Início e utilização, 52 Precauções e conselhos, 53 Manutenção e cuidados, 53 Anomalias e soluções, 54 Deutsch Bedienungsanleitung KOCHMULDE Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung, 2 Hinweise, 6 Kundendienst, 10 Beschreibung Ihres Gerätes, 13 Installation, 55 Inbetriebsetzung und Gebrauch, 60 Vorsichtsmaßregeln und Hinweise, 61 Reinigung und Pflege, 61 Störungen und Abhilfe, 62 ‫تعليمات التشغيل‬ ‫المحتويات‬ ‫رف تسخين‬ 2 ،‫تعليمات التشغيل‬ 8 ،‫تحذيرات‬ 10 ،‫المساعدة‬ 15 ،‫وصف الجهاز‬ 87 ،‫التركيب‬ 82 ،‫بدء التشغيل واالستخدام‬ 82 ،‫وسائل الحذر والنصائح‬ 81 ،‫استكشاف المشاكل وحلها‬ 81 ،‫الصيانة والعناية‬ Nederlands Gebruiksaanwijzing KOOKPLAAT Inhoud Gebruiksaanwijzing, 2 Belangrijk, 6 Service, 10 Beschrijving van het apparaat, 14 Het installeren, 63 Starten en gebruik, 69 Voorzorgsmaatregelen en advies, 70 Onderhoud en verzorging, 70 Storingen en oplossingen, 71 Русскии Руководство по эксплуатации ВАРОЧНАЯ ПАНЕЛЬ Содержание Руководство по эксплуатации, 2 Предупреждения, 7 Сервисное обслуживание, 10 Описание из O presente aparelho pode ser utilizado por crianças com mais de 8 anos e por pessoas com capacidades físicas, sensoriais ou mentais reduzidas ou com pouca experiência e conhecimentos, caso sejam adequadamente vigiadas ou caso tenham recebido instruções em relação ao uso do aparelho de forma segura 5 Hinweise ZUR BEACHTUNG: Bei Gebrauch wird dieses Gerät und alle zugänglichen Teile sehr heiß. Es ist darauf zu achten, dass die Heizelemente nicht berührt werden. Kinder unter 8 Jahren, die nicht ständig beaufsichtigt sind, von dem Gerät fernhalten. Das Gerät darf von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit eingeschränkten körperlichen, geistigen oder Wahrnehmungsfähigkeiten oder aber ohne ausreichende Erfahrung und Kenntnis verwendet werden, vorausgesetzt sie werden ausreichend überwacht oder sie wurden in den sicheren Gebrauch des Geräts eingewiesen und haben eine ausreichende Wahrnehmung der mit dem Gebrauch des Geräts verbundenen Gefahren. [. . . ] Schrauben Sie die Düsen mit Hilfe eines 7 mm Steckschlüssels ab und ersetzen Sie sie durch die entsprechenden Düsen der neuen Gasart (siehe Tabelle 1 “Merkmale der Brenner und Düsen”). Setzen Sie sämtliche Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder ein. Ersetzen Sie anschließend das Etikett der alten Eichung mit dem in unseren Kundendienst-Zentren erhältlichen Etikett der neu eingestellten Gasart. € Einstellung der Brenner-Primärluft An den Brennern ist keine Primärlufteinstellung erforderlich. DE Anschluss an die Gasleitung Der Anschluss des Gerätes an die Gasleitung oder an die Gasflasche muss gemäß den Vorschriften der gültigen Richtlinien (NBN D04-002) erfolgen und nur nachdem man sich vergewissert hat, dass es auf die Gasart, mit der es betrieben wird, eingestellt ist. Sollte dem nicht so sein, dann befolgen Sie bitte die Anleitungen des Abschnitts “Anpassung an die verschiedenen Gasarten”. bei Betrieb mit Flüssiggas aus Gasflaschen sind normgerechte Druckmesser zu verwenden. Zum Anschluss des Gerätes an die Erdgasleitung (II2E+3+) ist in L erster Linie das Anschlussstück “R” (auf Anfrage erhältlich in G Ariston-Kundendienststellen) mit der entsprechenden Dichtung “G” R an den am Gaszuleitungsschlauch befindlichen Anschluss “L” (siehe Abbildung) zu montieren. Bei dem Anschlussstück handelt es sich um einen kegelförmigen 1/2-Gas-Gewindezapfen. Der Anschluss ist mittels eines: - starren Rohres (gemäß der Norm NBN D51-003) - o d e r m i t t e l s e i n e s d u r c h g e h e n d e n u n d m i t Anschlussverschraubungen versehenen InoxStahlschlauches vorzunehmen. Iehen Sie den Reglerknopf ab Z und verstellen Sie dann die innen oder seitlich der Gashahnstange befindliche Einstellschraube, bis eine kleine, gleichmäßige Flamme erreicht wird. Vergewissern Sie sich, dass bei raschem Drehen von Maximum auf Minimum die Flamme des Brenners nicht erlischt. Bei den mit einer Sicherheitsvorrichtung (Thermoelement) ausgestatteten Geräten muss bei Nichtfunktionieren der Vorrichtung bei auf Minimum eingestellten Brennern der Durchfluss der Minimumleistung (durch Regulieren der Einstellschraube) erhöht werden. Nach erfolgter Neuregelung sind die auf den BypassLinien angebrachten Siegel mit Siegellack oder ähnlichem Material zu erneuern. Bei Flüssiggasen muss die Einstellschraube ganz angezogen werden. Ersetzen Sie anschließend das Etikett der alten Eichung mit einem der neuen Gasart entsprechenden Etikett (in unseren Kundendienstzentren erhältlich). Sollte der Gasdruck der Anlage von den vorgesehenen Werten abweichen, oder nicht konstant sein, muss das Zuleitungsrohr mit einem geeigneten Druckregler (gemäß den national gültigen Normen und Vorschriften) installiert werden. TYPENSCHILD Elektrischer siehe Typenschild Anschluss Dieses Gerät entspricht den folgenden EG-Richtlinien: - 2006/95/EWG vom 12/12/06 (Niederspannung) und nachfolgenden Änderungen - 2004/108/EWG vom 15/12/04 (elektromagnetische Verträglichkeit) und nachfolgenden Änderungen - 93/68/EWG vom 22. 58 Merkmale der Brenner und Düsen Tabelle 1 Brenner Durchmesser (mm) 94 69 46 130 Wärmeleistung kW (p. 50 By-pass 1/100 (mm) (1) 39 28 28 61 41 30 30 57 Flüssiggas Düse 1/100 (mm) 87 70 52 91 Menge* g/h Düse 1/100 Erdgas Menge* l/h G20 286 181 95 309 20 15 25 G25 332 210 111 360 25 15 30 DE Butan Propan (mm) 218 138 73 236 28-30 20 35 214 136 71 232 37 25 45 124 104 76 133 Nominal (mbar) Minimum (mbar) Maximum (mbar) * Bie 15°C und 1013, 25 mbar-Trockengas Propangas oberer Heizwert = 50, 37 MJ/kg Butan oberer Heizwert = 49, 47 MJ/kg Erdgas G20 oberer Heizwert = 37, 78 MJ/m³ Erdgas G25 oberer Heizwert = 32, 49 MJ/m³ (1) Nur für Geräte, die mit einer Sicherheitsvorrichtung gegen Gasverluste ausgerüstet sind. s R S A S R A S TC S A PI 640 PI 640 A PI 640 IB PI 640 AS PI 640 A R PI 640 S PI 640 AS R PIM 640 AS PIM 640 S PIM 640 AS EX PIM 640 A PI 631 PI 631 IB PI 631 A PI 631 AS PIM 631 AS PI 640 AST PIM 640 AST !Die Kochmulde PI 640 AST/PIM 640 AST darf nur dann über Einbaubacköfen installiert werden, wenn diese über ein Kühlgebläse verfügen. [. . . ] € Dieses Gerät kann nicht mit einem externen Timer oder einem getrennten Fernsteuerungssystem betrieben werden. dE Entsorgung • Entsorgung des Verpackungsmaterials: Befolgen Sie die lokalen Vorschriften; Verpackungsmaterial kann wiederverwertet werden. € Gemäß der Europäischen Richtlinie 2012/19/EC über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) dürfen Elektrohaushalts-Altgeräte nicht über den herkömmlichen Haushaltsmüllkreislauf entsorgt werden. Altgeräte müssen separat gesammelt werden, um die Wiederverwertung und das Recycling der beinhalteten Materialien zu optimieren und die Einflüsse auf die Umwelt und die Gesundheit zu reduzieren. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch INDESIT PIM 640 ASIX & PIM640AS,MV startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag