Bedienungsanleitung JANOME THIMONNIER 575

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum JANOME THIMONNIER 575 Benutzerhandbuch Wir hoffen die JANOME THIMONNIER 575 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von JANOME THIMONNIER 575.


JANOME THIMONNIER 575 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (765 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung JANOME THIMONNIER 575

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] GARDER CES INSTRUCTIONS Wichtige Sicherheitsvorschriften Ihre Maschine ist ausschließlich für Anwendung im HAUSHALT entworfen und konstruiert. Ehe Sie die Maschine benutzen, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig und vollständig durch. Lassen Sie die Maschine nie unbeaufsichtigt zurück, wenn sie noch eingeschaltet ist. Ziehen Sie immer unmittelbar nach Benutzung und auch, wenn Sie die Maschine reinigen, den Stecker aus der Steckdose. [. . . ] (2) Halten Sie den Faden nahe der Garnrolle mit einer Hand, und ziehen Sie ihn mit der anderen nach unten in Richtung der Spannungsregelvorrichtung und führen ihn um den Halter der Einstellfeder herum. (5) Fädeln Sie den Faden von vorn nach hinten durch * Pour Enfileur d’aiguille référez-vous à la page das Nadelöhr. [2] Ziehen Sie den Einfädler1 nach unten um die Fadenführung, und führen Sie ihn von rechts unter den Greifer. [3] Halten Sie das Fadenende nun zwischen den Fingern, und geben Sie den Knopf langsam frei. Dadurch wird eine Fadenschlaufe nach oben durch das Nadelöhr gezogen. [4] Holen Sie die Schlaufe aus dem Einfädler, und ziehen Sie das Fadenende aus dem Nadelöhr. * Der Nadeleinfädler ist für Nadelstärken von 11 bis 16 und Janome-Nadeln mit blauer Nadelspitze geeignet. Normalerweise können Fadenstärken von 50 bis 100 gefädelt werden. Heraufholen des Unterfadens [1] Heben Sie den Nähfuß an, und halten Sie den Oberfaden mit der linken Hand locker fest. [2] Drehen Sie das Handrad einmal ganz zu sich herum, und heben Sie die Nadel in die höchste Position. Ziehen Sie nun an dem Oberfaden, so dass eine Schlaufe aus dem Unterfaden heraufgeholt wird. [3] Ziehen Sie beide Fäden etwa 15 cm lang unter den Nähfuß nach hinten weg. Einstellen der Unterfadenspannung Zum normalen Nähen braucht die Unterfadenspannung nicht verändert zu werden. Falls die Spannung bei bestimmten Stichmustern oder Stoffen doch angepasst werden muss, drehen Sie die Einstellschraube zum Erhöhen der Fadenspannung nach rechts und zum Reduzieren der Fadenspannung nach links. (1) Marque de réglage Stichmuster-Einsteilscheibe Bringen Sie die Nadel in die obere Stellung, und dreher Sie dann die Stichmuster-Einstellscheibe so, daß die Markierung auf das gewünschte Stichmuster zeigt. Knopf für die Stichlänge Je höher die Zahl, umso größer die Stichlänge. Zum Knopflochnähen wird die Einstellung “ “ empfohlen. Stellen Sie die Stichlänge bei einem Zickzackstich zwischen 0, 5 - 4 ein. Wenn das Stretchstichmuster ungleichmäßig wirkt, schieben Sie den Schieberegler für die Stichlänge in Richtung “-” (enger) oder “+” (weiter). (Exemple : Motif E) Numéro [3] Numéro [5] Knopf für Zick-Zack-Breite Je höher die Zahl, umso größer die Zick-Zack-Breite. Stellen Sie den Schieber für die Stichbreite so ein, dass seine Einstellmarke auf der gewünschten Stichbreite steht. (1) Einstellmarke Bei einer sehr schmalen Stichbreite wird die rechte Seite des Stichmusters gekürzt. [. . . ] Auseinandernehmen der Greifervorrichtung: Bringen Sie die Nadel in ihre höchste Stellung, und öffnen Sie dann die Greiferabdeckung. Öffnen Sie die Scharnierklappe der Spulenkapsel, und nehmen Sie die Kapsel aus der Maschine. Drücken Sie die Halter des Greiferrings nach außen, und nehmen Sie den Greiferring heraus. * Reinigen Sie den Greifer und die Greiferbahn mit einer Bürste und einem weichen, trockenen Tuch. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG JANOME THIMONNIER 575

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch JANOME THIMONNIER 575 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag