Bedienungsanleitung JUNO JKE3332

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum JUNO JKE3332 Benutzerhandbuch Wir hoffen die JUNO JKE3332 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von JUNO JKE3332.


JUNO JKE3332 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (124 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   JUNO JKE3332 (115 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung JUNO JKE3332

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Darauf achten, daß Kinder es nicht anfassen oder es als Spielzeug verwenden. Sollte die Installation des Gerätes eine Änderung der elektrischen Hausinstallation verlangen, so darf diese nur von Elektro-Fachkräften durchgeführt werden. Eventuelle Reparaturen dürfen nur von autorisierten KD-Stellen durchgeführt werden. Sich vergewissern, daß nur Original-Ersatzteile verwendet werden. [. . . ] Eine Abweichung von ± 6% von der Nominalspannung ist zulässig. Für die Anpassung des Gerätes an andere Spannungen muß ein Spartransformator angemessener Leistung vorgeschaltet werden. Das Gerät muß unbedingt vorschriftsmäßig geerdet werden. Zu diesem Zweck ist der Stecker des Speisekabels mit dem dafür vorgesehenen Kontakt versehen. Sollte die Netzleitung im Haus nicht mit einer Erdleitung versehen sein, so muß das Gerät an eine getrennte Erdleitung vorschriftsmäßig und unter Hinzuziehung eines Fachmanns angeschlossen werden. Die Erzeugerfirma lehnt jede Verantwortung ab, falls diese Unfallverhütungsvorschrift nicht beachtet wird. F 61/84 (Österreich-Ausführung) bezüglich Funkentstörung. D243 Türanschlagwechsel Türöffnung rechts Die auf der linken Seite des Gerätes montierten Scharnierstifte (1), obere und untere Kunststoffteile (2) und das Sicherungsblech (4) entfernen (Abb. 2 1 2 D561 Dieses Gerät entspricht der folgende EWG Richtlinie: - 73/23 EWG vom 19/02/73 (Niederspannung) und folgende Änderungen; - 89/336 EWG vom 03/05/89 (Elektromagnetische Verträglichkeit) und folgende Änderungen. Abb. 3 3 Reinigung der Innenteile Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, beseitigen Sie den typischen «Neugeruch» am besten durch Auswaschen der Innenteile mit lauwarmem Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel Sorgfältig nachtrocknen. Scheuermittel verwenden, die das Gerät beschädigen könnten. 6 4 5 D562 4 Türöffnung links Den oberen Stift mit dem Kunststoffteil abnehmen. einen Schraubzieher) das Sicherungsblech, das sich unter dem Scharnier befindet, abbiegen (Abb. 4 Zur Befestigung des Gerätes sind die mitgelieferten Schrauben an die obere Befestigungsschiene (Abb. 6 D563 Montage des Griffes Die Schrauben und Bohrlöcher für die Befestigung des Griffes sind auf der gegenüberliegenden Seite der Türe bereits vorgesehen. D585 Einbau und Befestigung Abmessungen der Einbaunische Höhe Tiefe Breite 880 mm 550 mm 560 mm Anschlagwechsel der Innenklappe Stift (1) lösen. Die Klappe abnehmen und darauf achten, daß der Stift (4) nicht herausfällt. Lagerbuchse (5) herausziehen und an der gegenüberliegenden Seite der Klappe wieder einsetzen. Die Sperrklinke (3) nach Lösen der Schraube abnehmen und an der gegenüberliegenden Seite befestigen. Den Stift (4) im gegenüberliegenden Schraubenloch der Klappe montieren. Die Klappe in Position bringen und durch Druck auf den Stift (1) einsetzen. Abb. 7 Zur Transportsicherung wurde die Gerätetür an beiden Anschlagseiten mit Scharnierstiften befestigt. Je nach Türanschlag, Scharnierstift auf einer Seite oben und unter entfernen. Durch das Entlüftungsgitter unten am Gerät strömt die Luft ein; die Entlüftung erfolgt nach oben. Dafür muß an der Rückseite der Schranknische ein «Kaminschacht» vorgesehen werden. [. . . ] 9 D037 7 WARTUNG Vor jeder Reinigungsarbeit immer den Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Innenbeleuchtung Die Innenbeleuchtungslampe im Kühlabteil ist durch die in der Lampenabdeckung vorhandene Öffnung leicht zugänglich. Falls die Lampe bei offener Tür nicht aufleuchtet, kontrollieren, ob sie gut eingeschraubt ist; wenn der Mangel andauert, die Lampe durch eine neue mit gleicher Leistung austauschen. Die Leistung ist am Leuchtkörper angegeben. Regelmäßige Reinigung Den Innenraum mit lauwarmem Wasser und Natron reinigen. Gut nachwaschen und sorgfältig trocknen. Stillstandszeiten Bei längerem Stillstand des Gerätes, müssen Sie folgendermaßen vorgehen: den Stecker aus der Steckdose ziehen; alle Lebensmittel herausnehmen; Gerät abtauen, Innenraum und Zubehörteile reinigen; die Türen offen lassen, um im Innern eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten und somit Geruchsbildung zu vermeiden. D 400 Abb. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG JUNO JKE3332

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch JUNO JKE3332 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag