Bedienungsanleitung KENWOOD CPP400TT

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum KENWOOD CPP400TT Benutzerhandbuch Wir hoffen die KENWOOD CPP400TT Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von KENWOOD CPP400TT.


KENWOOD CPP400TT : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1003 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung KENWOOD CPP400TT

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 13 Deutsch Vor dem Lesen bitte die Titelseite mit den Illustrationen auseinanderfalten Sicherheit Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese zur späteren Benutzung auf. Lassen Sie dieses überprüfen oder reparieren: siehe „Kundendienst und Service”. Darauf achten, dass das Kabel nicht von der Arbeitsfläche herunterhängt, wo ein Kind daran ziehen könnte. [. . . ] 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. vor der ersten Benutzung 1 Alle Teile spülen – siehe „Reinigung“. Schlüssel a Staubabdeckung b kleiner Presskegel c großer Presskegel d Sieb e Saftschüssel f Anti-Tropf-Ausguss g Antriebswelle h Antriebseinheit i Kabelfach Verwendung der Zitruspresse 1 Setzen Sie die Schüssel e auf die Antriebseinheit. 2 Setzen Sie das Sieb d in die Schüssel ein und bringen Sie dann den Presskegel an. 15 l Der kleine Presskegel eignet sich für kleine Früchte wie Zitronen und Limonen. L Zum Benutzen des größeren Presskegels diesen einfach auf den kleineren Kegel setzen 1. Der größere Presskegel eignet sich für größere Früchte wie Orangen und Grapefruits. 3 Stellen Sie ein geeignetes Glas oder einen Krug unter den Saftausguss f. 4 Drücken Sie den Tropfstopp nach unten, bereit zum Entsaften 2. 5 Schneiden Sie die Frucht halb durch und setzen Sie eine Hälfte auf den Presskegel. Dies ist normal und gewährleistet, dass möglichst viel Saft aus der Frucht gepresst wird. L Sie erhöhen die Saftausbeute, indem Sie die Frucht beim Entsaften in beide Richtungen drehen. L Beim Entsaften großer Mengen sollten Sie das Sieb regelmäßig leeren, damit sich nicht zu viel Trester und Kerne ansammeln. l Während des Entsaftens ändert der Presskegel möglicherweise die Drehrichtung. 6 Die Zitruspresse stoppt, sobald Sie die Frucht vom Presskegel abnehmen. Stellen Sie den Tropfstopp hoch 3, bevor Sie den Krug oder das Glas entfernen. [. . . ] Es muss zu einer örtlichen Sammelstelle für Sondermüll oder zu einem Fachhändler gebracht werden, der einen Rücknahmeservice anbietet. €  erät wurde fortlaufend •  etzstecker ziehen G N länger als 10 Minuten und Zitruspresse vor betrieben. Großer Fruchtmengen haben sich Trester und Kerne im Sieb angesammelt und blockieren die Öffnungen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG KENWOOD CPP400TT

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch KENWOOD CPP400TT startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag