Bedienungsanleitung KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR Benutzerhandbuch Wir hoffen die KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR.


KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (28270 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Under no circumstances should the cut-off plug be inserted elsewhere into a 13A socket outlet, as a serious electric shock may occur. To fit an appropriate plug to the mains lead, follow the instructions below: IMPORTANT: The wires in the mains lead are coloured in accordance with the following code: Blue: Neutral Brown: Live As the colours of the wires in the mains lead of this product may not correspond with the coloured markings identifying the terminals in your plug, proceed as follows: Ensure that neither the brown nor the blue wire is connected to the earth terminal in your threepin plug. Before replacing the plug cover make sure that: If the new fitted plug contains a fuse, its value is the same as that removed from the cut-off plug. The cord grip is clamped over the sheath of the mains lead, and not simply over the lead wires. SPECIAL NOTE FOR USERS IN THE U. K. The wire which is coloured blue must be connected to the plug terminal which is marked N or coloured black. [. . . ] Dermit*markiertePunktistnurverfgbar, wennim , , EINGANG"-Men, , HDMI1", , , HDMI2", , , HDMI3", , , HDMI4" oder, , EXT3"gewhltwurde. Dermit**markiertePunktistnurverfgbar, wennberden HDMI-Anschlussein, , x. v. Colour"-Signaleingeht. WennSie, , AUTO"whlen, werdeneinigePunkteim, , AVModus"-Meneventuellnichtautomatischeingestellt. Bild AV-Modus OPC Hintergr. -Bel. Aus Kontrast Ein Ein:Display Bild OPC PasstdieBildschirmhelligkeitautomatischan. [Aus] Punkt DieHelligkeitstehtfestaufdemfrdie , , Hintergr. -Bel. "eingestelltenWert. ZeigtbeiderHelligkeitsregelungden OPC-EffektaufdemBildschirman. Bild AV-Modus Der, , AV-Modus"bietetverschiedene BetrachtungsoptionenzurAnpassungandie Systemumgebung, diejenachFaktorenwieHelligkeit desRaums, ArtdesbetrachtetenProgrammsoder TypdesvoneinemexternenGerteingespeistenBilds unterschiedlichseinkann. ZUR BEACHTUNG BeiEinstellung, , Ein"erfasstderTVdasUmgebungslichtund passtdieHelligkeitderHintergrundbeleuchtungautomatisch an. AchtenSiedarauf, dassderOPC-Sensornichtdurch Objekteblockiertist, diedieLichtmessungbehindern. Bild Bild-Einstellungen StellenSiedasBildanhanddernachstehenden Einstellungenwunschgemein. Whlen Sie mit a/b den gewnschten Modus und drcken Sie dann ;. SieknnendenModusauchimMen, , Bild"und, , Ton" umschalten, indemSie#drcken. Punkt AUTO DerTVwhltjenachLichtverhltnissen undbetrachtetemProgramm automatischdiegeeigneteEinstellung im, , AV-Modus"-Men. HierknnenSiedifferenzierte Einstellungenvornehmen. Sieknnen frjedeEingangsquelleeinenModus einstellen. FreinklaresBildmitbetonthohem KontrastfrSportprogramme(die, , Bild"- und, , Ton"-Einstellungensindnicht anpassbar). Einstellpunkte Whlbare Punkte Hintergr. -Bel. Kontrast Helligkeit Farbe Farbton Schrfe c (Cursor) DerBildschirm verdunkeltsich ZumAbschwchen desKontrasts ZumAbsenkender Helligkeit ZumVerringernder Farbstrke Freinestrker blaustichige Hauttnung d (Cursor) DerBildschirmhellt sichauf ZumVerstrkendes Kontrasts ZumErhhender Helligkeit ZumErhhender Farbstrke Freinestrker grnstichige Hauttnung STANDARD FILM SPIELE PC* ANWENDER FrgeringereSchrfe FrhhereSchrfe x. v. Colour** DYNAMISCH DYNAMISCH (Konstant) 30 Grundeinstellung Bild Quad Pixel Plus ErmglichtHigh-Definition-Bildqualittmiteinerhheren Auflsung. DieseFunktionistnurfrdieModellreihe924 verfgbar. Weiterfhrend DieserTVbesitzteineReiheweiterfhrenderFunktionen zurOptimierungderBildqualitt. Gehen Sie zu , , Men" > , , Setup" > , , Bild" > , , Weiterfhrend". Gamma-Anpassung WhltdieTondifferenzvonHelligkeitundDunkelheitdes BildsentsprechenddembetrachtetenProgrammtyp zwischenmax. e2undmin. f2. Farbeinst. -Farbton DieseFunktiondientzurAnpassungeinergewhlten FarbebereinAnpasssystemfrsechsFarben. Film-Modus ErkenntautomatischQuellen, dieaufKinofilmenbasieren (ursprnglich24oder25BilderproSekunde, jenach vertikalerBildfrequenz), analysiertdieSignaleund bereitetdieeinzelnenStandbilderfreineHigh-DefinitionBildqualittauf(, , Fortgeschritten(hoch)", , , Fortgeschritten (niedrig)", , , Standard", , , Aus"). Farbeinst. -Sttigung DieseFunktiondientzumErhhenundVermindern desSttigungsgradseinergewhltenFarbeberein AnpasssystemfrsechsFarben. Farbeinst. -Wert DieseFunktiondientzurAnpassungderHelligkeiteiner gewhltenFarbebereinAnpasssystemfrsechs Farben. Aktiver Kontrast PasstdenKontrasteinesBildsautomatischandie jeweiligeSzenean. Farbtemperatur StellenSiedieFarbtemperaturaufoptimale Weiwiedergabeein. Punkt High (Hoch) Mittel bis hoch Mittel Tief bis mittel Low (Niedrig) R/G/B-Verst. PasstdenWeiabgleichdurchndern derWertedereinzelnenPunktean. Rauschunterdrckung Diedigitale, , Rauschunterdrckung"sorgtfrein saubereresBild(, , Auto", , , StarkerEffekt", , , Mittel", , , Tief", , , Aus"). ZUR BEACHTUNG AbhngigvomEingangssignaltypistdieseFunktioneventuell nichtverfgbar. Schwarz/Wei ZumBetrachteneinesVideosinSchwarz/Wei. OPC-Bereich DerHelligkeitsstufenbereichfrdieautomatischen AnpassungendesOPC-Sensorskanndeneigenen Prferenzengemeingestelltwerden. Der AnpassbereichdesOPC-Sensorserstrecktsichvonmax. e16bismin. f16. Scanning Backlight 200/Fine Motion Einstellung DieTechnologien, , ScanningBacklight200"(nurfrdie Modellreihe924)und, , FineMotionEinstellung"(nurfr dieModellreihe824und814)bietenhervorragende LsungenfreinebesseredigitaleBildwiedergabequalitt (, , Scan"(nurfr, , ScanningBacklight200"), , , Starker Effekt", , , Tief", , , Aus"). ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DieserEffektistgrerbeischnellerMotivbewegung. InformationenzumLschendereingestelltenGeheimnummer (Geheimnummermussnichtmehreingegebenwerden)finden SieunterLSCHEN DER GEHEIMNUMMER(Seite59). SieknnendieDaheim/Geschft-Einstellungunddie Landeinstellungnichtber, , Autoinstallation"im, , Einstellungen"Menvornehmen. UmdieseEinstellungenneuvornehmen zuknnen, fhrenSiebitte, , Rcksetzen"im, , Einstellungen"MenausundlassenSiedanndieautomatischeanfngliche Autoinstallationneuablaufen. DieaktuelleEinstellungdesLandeserscheintaufdem Bildschirm. ZumAusfhrenvon, , Programm-Einstellungen"istdie Geheimnummereinzugeben. DieVorgabefrdieGeheimnummerist , , 1234". InformationenzumnderndereingestelltenGeheimnummer findenSieunterPasswort/Sperre-Einstellungen(Seite37). InformationenzumLschendereingestelltenGeheimnummer (Geheimnummermussnichtmehreingegebenwerden)findenSie unterLSCHEN DER GEHEIMNUMMER(Seite59). Digital Tuner Einstellungen Terrestrisch DiefolgendenEinstellungenknnenSieneukonfigurieren, wennSiebeideranfnglichenAutoinstallationoderim , , Autoinstallation"-Men, , Terrestrisch"whlen. 4 Whlen Sie mit a/b den zu suchenden Sendestandard und drcken Sie dann ;. E Zustzliche Suche VerwendenSiediesesMen, umnachderAusfhrungvon , , Digitalsuche"im, , Autoinstallation"-MenneueDienste automatischhinzuzufgen. E Manuelle Suche ZumHinzufgenneuerDiensteauseinembestimmten Frequenzband. GebenSiedieFrequenzmitdenZifferntasten0_9ein. , , ManuelleSuche"miteinerService-Nummeristnurmglich, wenn beiderLandeinstellungdiefnfnordischenLndergewhltwurden. 34 Grundeinstellung E Manuelle Einstellung ZumKonfigurierenverschiedenerEinstellungenfrdie einzelnenDienstemitdenFarbentasten(R/G/Y/B). Dienstnummer Dienstname Sperre Kanal berspringen Alte LCN E Manuelle Suche ZumHinzufgenneuerDiensteauseinembestimmten Frequenzband. NachdemEinstellenderPunkteim folgendenBildschirmstartetderTVdieSuche. BeziehenSiesichbitteaufdieTabellezuden MenpunkteninderrechtenSpaltevonSeite14. Frequenz Symbolrate QAM-Modulation Sperre Kanal berspringen Lschen Sortieren MHz Suchstart 1 2 Whlen Sie mit a/b den gewnschten Dienst. Drcken Sie die fr den neu einzustellenden Punkt zustndige Farbentaste auf der Fernbedienung. DieMarkierungzeigtan, dassdieFunktionaktiviertist. MitjedemDrckender FarbentastewechseltdiebetreffendeFunktionzwischeneinundaus. E Manuelle Einstellung DieseFunktionistmit, , Terrestrisch"identisch. Siehe , , ManuelleEinstellung"in, , Terrestrisch". H Tasten fr , , Manuelle Einstellung" Sperre DrckenSieTasteR. SieknnennurdieEinstellungenvon, , ManuelleEinstellung" neukonfigurieren. SieknnennurdieEinstellungvon, , Sperre"in, , Manuelle Einstellung"vornehmen. WenneinProgrammgesperrtist, mussdie Geheimnummereingegebenwerden, wenndieses aufgerufenwerdensoll. Kanal berspringen DrckenSieTasteG. Satellit-Einstellung SiemssenzunchstdasSatellitenprogrammwhlen, bevorSiein, , Satellit-Einstellung"dieSuchmethode whlenknnen. Dienste, diemiteinemmarkiertsind, werden beimDrckenvon:r/samTVoderderTVFernbedienungbersprungen. Lschen DrckenSieTasteY. SAT2 [Hot Bird 13E] SAT3 [Keine] SAT4 [Turksat] DergewhlteDienstwirdgelscht. WennSie dengelschtenDienstnocheinmalanschauen mchten, fhrenSie, , Autoinstallation", , , Zustzliche Suche"oder, , ManuelleSuche"aus. Sortieren DrckenSieTasteB. E Zustzliche Suche VerwendenSiediesesMen, umnacherfolgter AutoinstallationneueDienstehinzuzufgen. FhrenSie dieSchritte1bis6inderrechtenSpalteaufSeite15aus. DieAnzeigepositionvonDienstenkannverschobenwerden. 1 WhlenSiemita/bdenDienstmitder zuverschiebendenAnzeigepositionund drckenSiedann;. E Manuelle Suche ZumHinzufgenneuerDiensteauseinembestimmten Frequenzband. NachdemEinstellenderPunkte imfolgendenBildschirmwhlenSie, , Ja"imMen , , Suchstart". Band Frequenz [Vert. /Low] Vert. /Low Vert. /High Horiz. /Low 2 VerschiebenSiedenKanalmita/ban diegewnschtePositionunddrckenSie dann;. 3 WiederholenSiedieSchritte1und2, bisalle gewnschtenDienstepunktesortiertsind. Symbolrate Suchstart Kabel DiefolgendenEinstellungenknnenSieneukonfigurieren, wennSiebeider anfnglichenAutoinstallationoderim, , Autoinstallation"-Men, , Kabel"whlen. Horiz. /High E Zustzliche Suche VerwendenSiediesesMen, umnachderAusfhrungvon, , Digitalsuche"im , , Autoinstallation"-MenneueDiensteautomatischhinzuzufgen. BefolgenSie dieSchritte1bis5unterSuchen nach KabelprogrammenaufSeite14. E Manuelle Einstellung DieseFunktionistdiegleichewiein, , DigitalTuner Einstellungen". Siehe, , ManuelleEinstellung"in, , Digital TunerEinstellungen". 35 Grundeinstellung Analog-Tuner- Einstellung SieknnendieEinstellungenfranalogeTV-Kanle automatischodermanuellneukonfigurieren. berspringen Kanle, frdie, , berspringen"auf, , Ein"eingestelltist, werdenbeimWhlenmit:r/sbersprungen, auch wennbeiBetrachtungdesBildsaufdemTVgewhlt wird. E Zustzliche Suche VerwendenSiediesesMen, umnachderAusfhrung von, , Analogsuche"im, , Autoinstallation"-Menneue Diensteautomatischhinzuzufgen. StartenSiedieKanalsuchenachdemWhlenvonFarbsystem undTonsystem. Decoder WennSieeinenDecoderandenTVanschlieen, ist , , EXT1"zuwhlen. E Manuelle Einstellung VerwendenSiediesesMenzummanuellenEinrichten vonTV-Kanlen. ZUR BEACHTUNG Sperre AlsWerksvorgabeist, , Aus"eingestellt. Drcken Sie nach dem Whlen von , , Ja" auf dem Bildschirm a/b/c/d zum Whlen des einzurichtenden Kanals und drcken Sie dann ;. SieknnendieWiedergabejedesbeliebigenKanals blockieren. Fein- Einstellung SieknnendieFrequenzaufdiegewnschtePosition einstellen. ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG OrientierenSiesichbeimEinstellenamangezeigten Hintergrundbild. AnstellederFrequenzeinstellungmitc/dknnenSiedie FrequenzdesKanalsauchmitdenZifferntasten0_9direkt eingeben. NhereszumEinstellenderGeheimnummersiehe, , Geheimnr. ". Wenn, , Sperre"freinenKanalauf, , Ein"gestelltist, erscheint , , Kindersicherungistaktiviert!"undBildundTondesKanals werdenblockiert. Wenn6beiAnzeigevon, , Kindersicherungistaktiviert!" gedrcktwird, erscheintdasEingabefensterfrdie Geheimnummer. DurchEingebenderkorrektenGeheimnummer wirddie, , Geheimnr. "biszumAusschaltendesGerts vorbergehenddeaktiviert. E Sortieren DieKanalpositionenknnenbeliebiggeordnetwerden. BEISPIEL 179, 25MHz:DrckenSie1>7>9>2>5. [. . . ] FrdasUpdatederSoftwareberdasInternet bentigenSieeineBreitbandverbindungundein eingerichtetesNetzwerk(Seite54). FallsdieDatennichtmitdemSystemkompatibelsind, wirdauf demBildschirmeineFehlermeldungangezeigt. DrckenSie ;undwiederholenSiedieSchritte2und3. berprfenSieFolgendes, fallseineFehlermeldungangezeigt wird: DasUSB-Gertistfestangeschlossen. DieDateifrdasSoftware-Updateistnichtmitder SoftwarefrIhrenTVkompatibel. DasaktuelleSystemistmitdenSystemupdatedaten identisch. 4 5 6 Auf dem TV werden nach der berprfung der Daten die Informationen zur Softwareversion angezeigt. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch KYOSHO EP FAZER MCLAREN F1 GTR startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag