Bedienungsanleitung LG ARNU15GTEC2

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG ARNU15GTEC2 Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG ARNU15GTEC2 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG ARNU15GTEC2.


LG ARNU15GTEC2 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2649 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   LG ARNU15GTEC2 (866 ko)
   LG ARNU15GTEC2 (784 ko)
   LG ARNU15GTEC2 (2543 ko)
   LG ARNU15GTEC2 (6928 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG ARNU15GTEC2

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Innengeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Betriebsanzeigen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Außengerät. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 D. Bedienungsanleitung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Einlegen der Batterien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Pflege der kabellosen Fernbedienung. . . 9 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Kabellose Fernbedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Betriebsmodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Gesunder Entfeuchtungsbetrieb. . . . . . . . . . 12 Automatikbetrieb (Nur Kühlgeräte). . . . . . 12 Automatischer Wechselbetrieb (Geräte mit Wärmepumpe). . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Schnellkühl-/Schnellheizbetrieb . . . . . . . . . . 13 NEO PLASMA-Luftreinigungsbetrieb (Optional). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Automatische Reinigung (Optional). . . . . 13 Energiesparender Kühlungsmodus (Optional). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Manuelle Bedienung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Ruhemodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Einstellung der Uhrzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Timer-Einstellung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Einstellung der vertikalen/horizontalen Luftstromrichtung (Optional). . . . . . . . . . . . . . . . 16 Luftumwälzmodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Automatische Neustartfunktion . . . . . . . . . . . 16 E. Wartung und Pflege. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Innengerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Außengerät. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Hinweise zum Betrieb!. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Selbstdiagnosefunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Tipps zur Störungsbehebung!. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 In folgenden Fällen sollte sofort der Kundendienst verständigt werden . . . . . . . 20 FÜR IHRE UNTERLAGEN Notieren Sie hier die Modell- und Seriennummer des Gerätes: Modellnr. : Seriennr. : Diese Nummern finden Sie auf dem Etikett auf jeder Geräteseite. [. . . ] Timer : Leuchtet während des Timer-Betriebs. (Nicht-Inverter-Modell) Leuchtet während des Timer-Betriebs oder während des automatischen Betriebs im Ruhemodus(Nur Inverter-Modell) : Leuchtet im Abtaumodus oder beim *Vorheiz-Betrieb (Nur Geräte mit Wärmepumpe) : Leuchtet während des Außengerätebetriebs. (Nur Kühlgeräte) : Zeigt die eingestellte Temperatur sowie den Betriebsmodus an. Automatikbetrieb Standard Zu warm Warm Angenehm Kühl Zu kalt Schnellkühl-/ Energy-saving -heizbetrieb cooling mode Testbetrieb Automatische Reinigung Abtaumodus OUT DOOR Betrieb Außengerät Netzanzeige Betriebs- Kühl-, Heiz-, modus Entfeuchtungsbetrieb Anzeige Eingestellte Temperatur * Vorheiz-Betrieb: Hält den Lüfter der Innenanlage im Heizbetrieb einige Minuten lang an, um zu vermeiden, dass Kaltluft aus dem Gerät austritt. * Im Abtaumodus schaltet das Gerät einige Minuten lang in den Heizbetrieb um, um Eis auf den Windungen des Wärmetauschers zu entfernen und so die Leistung des Gerätes zu gewährleisten. Außengerät Lufteintritt (Wärmetauscher) Anschlusskabel Kältemittelrohre Luftaustritt (Lüfter) Montageplatte Ablassschlauch 8 Raum-Klimagerät Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Einlegen der Batterien 1. Setzen Sie die Batterieklappe wieder auf die Fernbedienung. HINWEIS 1. Falls das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird, nehmen Sie die Batterien heraus. Falls die Anzeige der Fernbedienung schwächer wird, tauschen Sie beide Batterien gegen neue aus. Legen Sie zwei Batterien Größe AAA (1, 5 Volt) ein. Pflege der kabellosen Fernbedienung 1. Die Fernbedienung sollte keiner direkten Sonnen-einstrahlung ausgesetzt werden. Zur störungsfreien Übertragung sollten Signalsender- und -empfänger stets sauber gehalten werden. Mehrere fernbedienbare Geräte im Raum sollten entfernt voneinander aufgestellt werden. Richten Sie die Fernbedienung auf das Gerät. Achten Sie darauf, dass sich keine Hindernisse zwischen Fernbedienung und Gerät befinden. Benutzerhandbuch 9 Bedienungsanleitung Kabellose Fernbedienung Die Fernbedienung besitzt folgende Bedienelemente. Signalsender 5 6 1 3 4 2 7 11 8 13 15 10 CANCEL ON OFF SET AUTO CLEAN 9 12 17 19 18 14 16 Klappe (geöffnet) Betriebsmodus Kühlungsbetrieb Automatikbetrieb bzw. Drücken Sie dazu den WAHLSCHALTER FÜR DIE LÜFTERGESCHWINDIGKEIT DES INNENGERÄTES. In diesem Modus wird ein Luftzug erzeugt, der einer natürlichen Briese ähnlich ist, indem die Lüftergeschwindigkeit nach der CHAOS-Logik automatisch verändert wird. Benutzerhandbuch 11 Bedienungsanleitung Gesunder Entfeuchtungsbetrieb Während des gesunden Entfeuchtungsbetriebs Nach Wahl des Entfeuchtungsmodus über die BETRIEBSWAHLTASTE wird der Entfeuchtungsbetrieb gestartet. Je nach herrschender Raumtemperatur werden die Temperatur und die Luftstrommenge zur Entfeuchtung automatisch optimal eingestellt. In diesem Fall wird die aktuelle Temperatur weder auf der Fernbedienung angezeigt, noch kann die Temperatur verändert werden. Je nach herrschender Raumtemperatur wird die Luftstrommenge im gesunden Entfeuchtungsbetrieb nach einem Optimierungsalgorithmus automatisch angepasst, so dass ein gesundes und angenehmes Raumklima geschaffen wird, selbst in der feuchten Jahreszeit. Gesunder Entfeuchtungsbetrieb Führen Sie zum Starten des gesunden Entfeuchtungsbetriebs die Schritte 1, 2 und 4 aus. (Siehe Kapitel Betriebsmodus) Automatikbetrieb (Nur Kühlgeräte) In diesem Betriebsmodus werden die eingestellte Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit, je nach herrschender Raumtemperatur, automatisch über eine elektronische Regelung angepasst. Falls Ihnen zu warm oder zu kalt sein sollte, drücken Sie die Tasten zur Temperatureinstellung, um die Raumtemperatur zu senken bzw. HINWEIS : Die eingestellte Temperatur sowie die Lüftergeschwindigkeit der Innenanlage können in diesem Betriebsmodus nicht verändert werden. Falls der gewählte Betriebsmodus für Sie nicht angenehm ist, wechseln Sie manuell in einen anderen Modus. Führen Sie zum Starten des Automatikbetriebs die Schritte 1 und 2 aus. (Siehe Kapitel Betriebsmodus) Auto Automatischer Wechselbetrieb (Geräte mit Wärmepumpe) Im Automatikbetrieb werden grundsätzlich nur der Heiz- und der Kühlungsbetrieb des Klimagerätes gesteuert. [. . . ] Schließen der Frontblende Drücken Sie den Verschluss nach oben und schließen Sie die Frontblende. Abnehmen der Frontblende Heben Sie den Verschluss nach oben, haken Sie die Aufhängung ein und nehmen Sie die Frontblenden nach vorn ab. Hanger 5. Split-Standardmodell: Die Frontblende kann, je nach Klimagerätemodell, auf die beiden folgenden Arten geöffnet werden: Modell 1: Öffnen Sie die Frontblende, wie in der Abbildung gezeigt. Ziehen Sie die Filterhalterung zum Herausnehmen des Luftfilters leicht nach vorne. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG ARNU15GTEC2

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG ARNU15GTEC2 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag