Bedienungsanleitung LG C24AHM

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG C24AHM Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG C24AHM Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG C24AHM.


LG C24AHM : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3837 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   LG C24AHM (2636 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG C24AHM

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Produktbeschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Bauteilbezeichnungen und Funktionen . 6 Vorbereitungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Betriebsanzeigen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 C. Bedienungsanleitung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Einlegen der Batterien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Kabellose FernbedienungWartung. . . . . . . . 7 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Kabellose Fernbedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Betriebsmodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Gesunder Entfeuchtungsbetrieb. . . . . . . . . . 10 Automatikbetrieb (Kühlungsmodell, Multi-System). . . . . . . . . . 10 Automatischer Wechselbetrieb (Wärmepumpen-Modell). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Schnellkühl-/Schnellheizbetrieb . . . . . . . . . . 11 Erzwungener Betrieb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Ruhemodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Einstellung der Uhrzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Timer-Einstellung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Einstellung der vertikalen/horizontalen Luftstromrichtung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Luftzirkulationsmodus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Automatische Neustartfunktion . . . . . . . . . . . 13 D. Wartung und Service . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Innengerät . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Hinweise zum Betrieb!. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Falls das Klimagerät über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Störungsbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Verständigen Sie in folgenden Fällen unverzüglich den Kundendienst . . . . . . . . . . 16 FÜR IHRE UNTERLAGEN Notieren Sie hier die Modell- und Seriennummer des Gerätes: Modellnr. : Seriennr. : Diese Nummern finden Sie auf einem Etikett auf der Seite jedes Gerätes. Händler Kaufdatum s Heften Sie Ihren Beleg als Nachweis über das Kaufdatum bzw. [. . . ] · Es besteht die Gefahr von Sachschäden oder -verlusten. · Es besteht die Gefahr von Gesundheitsschäden. · Ansonsten besteht die Gefahr von Fehlfunktionen. 4 Wechsel- und Deckenmontage-Klimagerät Sicherheitshinweise Verwenden Sie zur Reinigung ein weiches Tuch. · Es besteht die Gefahr von Bränden, Stromschlägen oder Schäden an den Kunststoffteilen des Gerätes. Er sollte bei Bedarf alle zwei Wochen oder häufiger gereinigt werden. · Bei einem verschmutzten Filter verringert sich die Kühlungsleistung und es können Geräteausfälle und Schäden am Gerät verursacht werden. Beim Herausnehmen des Luftfilters keine Metallteile am Gerät berühren. (outdoor units) · There is risk of personal injury and failure of product. Bei angeschlossenem Klimagerät niemals die Hand oder Objekte in den Lufteinlass einführen. · Scharfe Kanten und bewegliche Teile im Innern des Gerätes bergen Verletzungsgefahren. Das Abwasser des Gerätes niemals trinken. · Das Wasser ist verunreinigt und äußerst gesundheitsschädlich. Bei der Reinigung oder Wartung des Klimagerätes eine stabile Fensterbank oder Leiter verwenden. · Sie könnten brennen oder explodieren. Tauschen Sie die alten Batterien der Fernbedienung gegen neue Batterien desselben Typs aus. Auf die Haut oder Kleidung gelangte Batterieflüssigkeit gründlich mit Wasser abspülen. Die Fernbedienung niemals mit ausgelaufenen ausgelaufenen Batterien verwenden. Je nach herrschender Raumtemperatur wird die Luftstrommenge im Trocknungsbetrieb nach einem Optimierungsalgorithmus automatisch angepasst, so dass ein gesundes und angenehmes Raumklima geschaffen wird, selbst in der feuchten Jahreszeit. Trocknungsbetrieb Führen Sie zum Starten des Trocknungsbetriebs die Schritte 1, 2 und 4 aus (Siehe Kapitel Betriebsmodus) Automatikbetrieb (Kühlungsmodell) In diesem Betriebsmodus werden die eingestellte Temperatur und die Lüfter-geschwindigkeit je nach herrschender Raumtemperatur automatisch über eine elektronische Regelung angepasst. Falls Ihnen zu warm oder zu kalt sein sollte, drücken Sie die Tasten zur Temperatureinstellung, um die Raumtemperatur zu senken bzw. HINWEIS : HINWEIS: Die eingestellte Temperatur sowie die Lüftergeschwindigkeit der Innenanlage können in diesem Betriebsmodus nicht verändert werden. Wenn das System nicht wie gewünscht betrieben wird, wechseln Sie manuell in einen anderen Modus. Führen Sie zum Starten des Automatikbetriebs die Schritte 1 und 2 aus. (Siehe Kapitel Betriebsmodus) Auto Automatikbetrieb (Wärmepumpen-Modell) Im Automatikbetrieb werden grundsätzlich nur der Heiz- und der Kühlungsbetrieb des Klimagerätes gesteuert. In dieser Betriebsart wird der Betriebsmodus automatisch so gewählt, dass die Temperatur innerhalb von ±2°C der eingestellten Temperatur gehalten wird. Auto Führen Sie zum Starten dieses Betriebsmodus die Schritte 1, 2, 3 und 4 aus. (Siehe Kapitel Betriebsmodus) Automatischer Wechselbetrieb (Paar-System): Die Lüftergeschwindigkeit des Innengerätes lässt sich einstellen. Im Automatikbetrieb schaltet das System automatisch vom Kühlungsmodus in den Heizmodus oder umgekehrt. Automatikbetrieb (Multi-System oder Simultan-System): Die Lüftergeschwindigkeit des Innengerätes lässt sich einstellen. Wenn das System nicht wie gewünscht betrieben wird, wechseln Sie manuell in einen anderen Modus. Das System schaltet nicht automatisch vom Kühlungsmodus in den Heizmodus oder umgekehrt. [. . . ] Reinigen Sie den Filter mit einem Staubsauger oder warmer Seifenlauge. · Starke Verschmutzungen können mit einer lauwarmen Reinigungslösung gereinigt werden. · Bei zu heißem Wasser (über 40°C) können Verformungen auftreten. Setzen Sie den Luftfilter wieder ein. Vertikale Luftklappe Horizontale Luftklappe Luftauslassschlitz Luftfilter (hinter Frontblende) Lufteinlassschlitz Vertikale Luftklappe Luftauslassschlitz Lufteinlassschlitz (Innengitter) Luftfilter (hinter Innengitter) Horizontale Luftklappe 14 Wechsel- und Deckenmontage-Klimagerät Wartung und Service Hinweise zum Betrieb! Der Raum darf nicht unterkühlt werden. Eine zu kalte Raumluft ist gesundheits-schädlich und verursacht hohe Stromkosten. Rollos und Vorhänge sollten geschlossen sein. Während des Betriebs des Gerätes sollte eine direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden. Die Raumtemperatur sollte gleichbleibend gehalten werden. Stellen Sie die vertikale und horizontale Luftstromrichtung so ein, dass eine gleichbleibende Raumtemperatur erreicht wird. Fenster und Türen sollten stets fest verschlossen sein. Der Luftfilter sollte regelmäßig gereinigt werden. Der Raum sollte gelegentlichgelüftet werden. Zur effektiven und schnellen Kühlung sollte eine hohe Lüftergeschwindigkei t gewählt werden. Bei hohen Lüftergeschwindigkeiten erreicht das Gerät die maximale Kühlungsleistung. Türen und Fenster sollten nach Möglichkeit nicht geöffnet werden, damit keine Kaltluft entweicht. Hindernisse im Luftfilter hindern den Luftstrom und verschlechtern die Leistung bei der Kühlung und Entfeuchtung. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG C24AHM

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG C24AHM startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag