Bedienungsanleitung LG E200-APRCG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG E200-APRCG Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG E200-APRCG Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG E200-APRCG.


LG E200-APRCG : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (4528 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG E200-APRCG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Heizung 2 (Stufe Höchstleistung): Das Gerät funktioniert bei Höchstleistung zwecks Erwärmung der Umgebung. Eco-Funktion In dieser Betriebsart reguliert das Gerät automatisch die verwendete Leistung, um besten Komfort zu gewährleisten und dabei gleichzeitig den Energieverbrauch zu senken. In dieser Betriebsart kann das Gerät innerhalb von einer Stunde mehrmals von der höchsten auf die niedrigste Heizstufe und umgekehrt wechseln. Die eingestellte Höchsttemperatur beträgt 26°C (79°F). [. . . ] ANMERKUNG: Das Display zeigt die Temperatur in Grad Celsius °C wie auch in Fahrenheit °F an. Zur Änderung der Temperaturmesseinheit die Taste + drücken und einige Sekunden lang gedrückt halten, dann loslassen. Es wird darauf hingewiesen, dass das Gerät kein Präzisionsinstrument ist und die angezeigte Temperatur daher von der reellen abweichen könnte. 24H DIGITAL TIMER Diese Funktion kann über jegliche Betriebsart aktiviert werden. Verzögerte Einschaltung: Mit eingeschalteter STANDBY-Funktion die Timer-Taste (E) ( ) drücken. Das Display zeigt das Symbol und die fehlende Zeit bis zum Einschalten des Gerätes an. Zur Regulierung des Timers, die Einstelltasten + e - (B) drücken, dann einige Sekunden warten, bis die Programmierung eingestellt ist. Das Display zeigt erneut " " für die Standby-Funktion und das Symbol zur Angabe, dass der Timer eingestellt wurde, an. Sobald die programmierte Uhrzeit erreicht wird, schaltet sich das Gerät mit den gleichen Einstellungen ein, die während der vorhergehenden Betriebsdauer verwendet wurden. Das Display zeigt das Symbol an und wieviel Zeit bis zur Abschaltung des Gerätes fehlt. Zur Einstellung des Timers, die Einstelltasten + und - (B) verwenden und einige Sekunden warten, bis die Programmierung eingestellt ist. Das Display zeigt erneut die aktuellen Einstellungen und das Symbol für die Angabe des eingestellten Timers an. Dafür sorgen, dass die Kinder nicht mit dem Gerät spielen. 11 Das Gerät muss in einem Abstand von 50 cm von Möbeln und anderen Gegenständen aufgestellt werden. - Das Gerät nicht in der Nähe von Wänden, Möbeln, Vorhängen, usw. Sollten diese jedoch unbedingt erforderlich sein, befolgen Sie bitte genauestens die den Verlängerungskabeln beigelegten Anleitungen, und achten Sie darauf, die auf dem Verlängerungskabel angegebene Leistungsgrenze nicht zu überschreiten. - Bei Beschädigungen des Netzkabels muss es durch den Hersteller oder dessen technischen Kundendienst oder eine ähnlich qualifizierte Fachkraft ersetzt werden, um jedes Risiko auszuschließen. - Der Heizkörper darf nicht direkt unter einer fest angeschlossenen Steckdose aufgestellt werden. - Das Gerät darf nicht in Räumen mit einer Fläche unter 4m2 betrieben werden. - Sicherheitsvorrichtung: Das Gerät ist mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet, die bei unbeabsichtigter Überhitzung (z. B. verstopft sind oder der Motor sich nur langsam oder gar nicht dreht) den Betrieb des Heizlüfters unterbricht. Zur erneuten Inbetriebsetzung des Gerätes den Netzstecker einige Minuten lang aus der Steckdose ziehen, die Ursache der Überhitzung beseitigen und dann den Netzstecker wieder anschließen. - Kippsicherung: Eine Kippsicherung schaltet das Gerät bei eventuellem Umkippen oder sofern es sich in einer Position befindet, die die Sicherheit des Gerätes gefährden könnte, aus. Ein akustisches Signal ertönt und auf dem Display erscheint ein blinkender Punkt. [. . . ] HINWEIS: Zum Vermeiden von Risiken, die durch 12 - ein unbeabsichtigtes Rücksetzen der Sicherheitsvorrichtung entstehen können, darf dieses Gerät weder mit einer externen Ein-/Ausschaltvorrichtung, wie zum Beispiel einem Timer, verbunden sein, noch an einen Kreis angeschlossen werden, der vom Energiezulieferer regelmäßig ein- und ausgeschaltet wird. Weitere Sicherheitsfunktionen - Sicherheitsvorrichtung: Das Gerät ist mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet, die den Betrieb des Heizgerätes bei Überhitzung unterbricht (z. B. bei Verstopfung der Luftzufuhr- und Luftabfuhrgitter, bei nicht laufendem oder langsam laufenden Motor). Für die Wiederinbetriebnahme einige Minuten lang den Stecker vom Stromnetz trennen, die Ursache für die Überhitzung beseitigen und den Stecker wieder in die Steckdose stecken. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG E200-APRCG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG E200-APRCG startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag