Bedienungsanleitung LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA)

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA) Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA) Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA).


LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA) : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2891 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA)

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Zum Vermeiden von Schocks oder Permanentschäden am Gerät, sollte es weder Regen noch übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Es sollten keine auf Alkohol oder Ammoniak basierten Flüssigkeiten zum Reinigen des Bildschirms verwendet werden. Reinigen Sie das Gerät erforderlichenfalls mit einem leicht angefeuchteten Tuch. Stellen Sie bei der Positionierung des Monitors sicher, daß Netzstecker und -steckdose leicht zugänglich sind. Sollte Ihr Monitor nicht ordnungsgemäß funktionieren trotz Befolgung aller in diesem Handbuch aufgeführten Anleitungen, setzen Sie sich bitte mit einem Servicefachmann in Verbindung. ZURÜCK ZUM ANFANG DER SEITE file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/109B/SAFETY/SAFETY. HTM [5/27/2003 9:55:49 AM] Über Handbuch Dieses Elektronischen Benutzers Über Handbuch Dieses Elektronischen Benutzers Über dieses Anleitung · Andere Dokumente mögen Sie · Die Schreibweise in diesem Handbuch Über Diese Anleitung Anleitung dieses elektronischen Benutzers ist für jedermann bestimmt, das den Monitor Farbe Philips benutzt. [. . . ] Separates Sync: Horizontale und vertikale Sync. -Signale werden separat übertragen. Composite Sync: Horizontale und vertikale Sync. -Impulse werden in eine einzige Signalfolge gemischt. SOG: Horizontale und vertikale Sync. -Impulse werden gemischt, dann mit dem grünen Farbsignal kombiniert. ZÜRUCK ZUM ANFANG DER SEITE file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (18 of 23) [5/27/2003 9:55:57 AM] Glossar T TCO Siehe bei "Elektromagnetische Abstrahlungsnormen". Tilt function (Neigungsfunktion) Siehe Rotationsfunktion. Trapezoid distortion (Trapezfehler) Siehe bei "Geometrische Verzerrung". TTL signal (TTL-Signal) Ein TTL-Signal (Transistor-Transistor-Logik) ist ein digitaler Signalpegel zur Steuerung der Bildschirmfarben. Bei TTL-Ansteuerung können das rote, das grüne und das blaue Signal nur ein- und ausgeschaltet oder mit einem Intensitätssignal versehen werden. ZÜRUCK ZUM ANFANG DER SEITE U USB or Universal Serial Bus (USB oder Universal Serial Bus) Ein intelligenter Stecker für PC-Peripheriegeräte. USB stellt automatisch die Ressourcen fest (zum Beispiel Treiber-Software und Bus-Bandbreite), die von den Peripheriegeräten benötigt werden. USB macht die erforderlichen Ressourcen ohne benutzerseitigen Eingriff verfügbar. q USB eliminiert "Gehäuse-Ängste" -- die Angst, das Computergehäuse zu öffnen, um Add-onPeripheriegeräte zu installieren. Und USB eliminiert auch die Justierung von komplizierten IRQ- file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (19 of 23) [5/27/2003 9:55:57 AM] Glossar q q Einstellungen beim Installieren von neuen Peripheriegeräten. USB läßt "port gridlock" der Vergangenheit angehören. Ohne USB sind PCs normalerweise auf einen Drucker, zwei Com-Port-Geräte (üblicherweise eine Maus und ein Modem), ein EnhancedParallel-Port-Zusatzgerät (Scanner oder Videokamera zum Beispiel) und einen Joystick begrenzt. Geräte (Devices) können physikalisch, file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (20 of 23) [5/27/2003 9:55:57 AM] Glossar elektrisch, adressierbar und logisch sein. Downstream (nachgeschaltet) Die Richtung des Datenflusses vom Host oder weg vom Host. Ein Downstream-Port ist ein Port an einem Hub, der elektrisch am weitesten von dem Host entfernt ist, der den Downstream-Datenverkehr vom Hub erzeugt. Ein Upstream-Port ist der Port an einem Device, das dem Host elektrisch am nächsten ist, der Upstream-Datenverkehr vom Hub erzeugt. Upstream-Ports erhalten Downstream-Datenverkehr. UPS (Universal Power Supply) Der Monitor mit UPS-Funktion kann in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Netzspannungen betrieben werden. ZÜRUCK ZUM ANFANG DER SEITE file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (21 of 23) [5/27/2003 9:55:57 AM] Glossar V Vertical dot pitch (Vertikaler Punktabstand) Siehe bei "Punktabstand". Vertical scanning frequency (Vertikale Abtastfrequenz) Ausgedrückt in Hz. Dies ist die Anzahl der Halbbilder, die im Interlaced-Betrieb (mit Zeilensprung) jede Sekunde auf den Bildschirm geschrieben werden. Im Non-interlaced-Betrieb (ohne Zeilensprung) entspricht die vertikale Abtastfrequenz der Anzahl der (kompletten) Bilder, die jede Sekunde auf den Bildschirm geschrieben werden (auch bekannt als Bildelement-Folgefrequenz, englisch "refresh rate"). Vertical sync pulses (Vertikale Sync. -Impulse) Eine Folge von rechteckigen Signalformen, die den Beginn eines neuen Bildes definieren. VESA Video Electronic Standards Association. Ein Hersteller-Konsortium, das mit dem Ziel gebildet wurde, industrieweite Standards für Videokarten und Monitore zu schaffen und aufrechtzuerhalten. VESA spielte bei der Einführung der Videographik-Standards "Super VGA" und "Extended VGA" (siehe VideographikAdapter) mit einer Bildelement-Folgefrequenz von 70 Hz eine Rolle, durch die das Flimmern minimiert und die Augenermüdung und Stress reduziert werden. Video dot rate (Videopunktrate) Siehe bei "Punktrate". Video graphics adapters (Videographik-Adapter) Eine Karte mit einem Zeichen- oder Graphikgenerator und Videospeicher, der auf den Bildschirm abgebildet wird. Ein Mikroprozessor tastet den Videospeicher ab und setzt die Bitinformationen vom Computer in file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (22 of 23) [5/27/2003 9:55:57 AM] Glossar darstellbare Videosignale für den Monitor um. Diese Karten erfüllen die Anforderungen von verschiedenen Standards, die die Beschaffenheit und Qualität der Anzeige bestimmen. [. . . ] Avenida Artigas 1513 Casilla de Correos 605 Asuncion Phone: (021)-211666 Fax : (021)-213007 PERU Philips Peruana S. A. Customer Desk Comandante Espinar 719 Casilla 1841 Limab18 Phone: (01)-2136200 Fax : (01)-2136276 URUGUAY Ind. Philips del Uruguay S. A. Lius Alberto de Herrera 1248-P:10 Customer Help Desk 11300 Montevideo Phone: (02)-6281111 Fax : (02)-6287777 file:///D|/EDFU/crt_19/edoc/german/WARRANTY/warcic. htm (3 of 10) [5/27/2003 9:57:40 AM] Consumer Information Centers VENEZUELA Industrias Venezolanas Philips S. A. Apartado Postal 1167 Caracas 1010-A Phone: (02) 2377575 Fax : (02) 2376420 Canada CANADA Philips Electronics Ltd. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA)

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG FLATRON 775FT(FB775BE-ULTRA) startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag