Bedienungsanleitung LG LG-G510

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG LG-G510 Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG LG-G510 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG LG-G510.


LG LG-G510 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (7483 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   LG LG-G510 (8177 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG LG-G510

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] · Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für direkte oder indirekte Schäden, die durch den Einsatz dieses Produktes oder Funktionsstörungen verursacht wurden. · Der Hersteller ist nicht haftbar oder verantwortlich für von diesem Produkt verursachte Datenbeschädigungen. · Erstellen Sie Sicherheitskopien aller wichtigen Daten, um Datenverlusten vorzubeugen. · Vermeiden Sie Standorte, an denen das Gerät folgenden Umgebungsbedingungen ausgesetzt ist: - Übermäßige Luftfeuchtigkeit, Hohe Temperatur, Übermäßige Staubentwicklung, Mechanische Vibration, Direkte Sonneneinstrahlung Wir empfehlen, das Laufwerk in einer horizontalen oder vertikalen Position zu installieren. [. . . ] DVD±R DL : Empfohlen werden Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim * Je nach Verarbeitungsqualitat des Mediums, konnen mit einigen Medien Kompatibilitatsprobleme bei der Lese-und Schreibfunktion auftretcn. 2 Gelegentlich können die mit dem CD-R/RW Laufwerk beschriebenen CD-Rs und CD-RWs von anderen CD-Laufwerken nicht gelesen werden*. Diese nicht lesbaren CDs sollten mit dem CD-R/RW Laufwerk gelesen werden, auf dem sie beschrieben wurden. * Die mit dem CD-R/RW Laufwerk beschriebenen CDs sind möglicherweise nur von Multiread-kompabilen (UDF-kompatiblen) CD-ROM-Laufwerken lesbar Multiread-kompatible (UDF-kompatible) CD-ROM-Laufwerke sind: 1. CD-ROM-Laufwerke, welche die Paketschreibtechnik (Packet Writing) unterstützen. Bitte beachten Sie: Bestimmte Software (besonders solche mit Video Abspiel-Funktion) kann bedeutend höhere Systemanforderungen benötigen, um akzeptable Ergebnisse zu erzielen. Obwohl dieses DVD Writable/CD-RW Laufwerk Video-DVDs lesen kann, müssen diese, um auf Ihrem Monitor gezeigt werden zu können, MPEG decodiert werden. Das geschieht entweder durch separate Hardware (entweder eine MPEG Decoder-Karte oder ein in Ihre Video-Karte integrierter MPEGDecoder), oder durch separat installierte MPEG-Decoder-Software. Für weitere Details beziehen Sie sich bitte auf die Dokumentation, die mit der MPEG Software geliefert wird. Software Installieren Sie vor dem Einsatz des Laufwerks das Korrekte CD/DVD-Aufzeichnungssoftware. Lage und Funktion der Bedienelemente Vorderseite Rückseite 4 1 1. Digitaler Audio-Ausgang 5 Diser Anschluss wird nicht unterstützt. 2. Jumper Dieser Jumper bestimmt, ob das Laufwerk als Master oder als Slave konfiguriert ist. Eine Änderung der Master-Slave-Konfiguration wird erst nach einem Neustart des Rechners wirksam. Zwei farbige LED-Anzeigen signalisieren, welche Funktion das DVD Writable/CD-RW Laufwerk ausführt. 4. HINWEIS: Werden zwei Peripheriegeräte mit SL: Slave denselben Einstellungen an den primären oder den sekundären EIDE-Bus angeschlossen, läuft MA: Master der Host-Rechner möglicherweise nicht mehr, oder es treten Funktionsstörungen auf. CS: Cable Select (CSEL) 4 HINWEIS: Auf dem Jumper-Block sollte nur ein Jumper installiert werden. Sind mehrere Jumper installiert, kommt es möglicherweise zu Funktionsstörungen des Laufwerks, oder das Laufwerk wird beschädigt. Die Master/Slave-Einstellung wird durch die Jumper-Installation auf dem Jumper-Block definiert. Die nachstehende Tabelle zeigt mögliche Jumper-Stellungen. Name MA (Master) SL (Slave) CS (Cable Select) Funktion Laufwerk als Master konfiguriert Laufwerk als Slave konfiguriert Laufwerk-Modus durch CSEL auf der Host-IDE-Schnittstelle konfiguriert C S S L M A Wenn Sie die CSEL-Einstellung benutzen, erfolgt die MASTER/ SLAVE-Einstellung automatisch entsprechend der jeweiligen Hardwarekonfiguration. Detaillierte Informationen hierzu enthält das zu Ihrem Rechner gehörige Handbuch. PC-Anschlüsse Das DVD Writable/CD-RW-Laufwerk wird über ein IDE-Schnittstellenkabel mit der Systemplatine des Host-Rechners verbunden. Sie können das DVD Writable/CD-RWLaufwerk je nach Rechner als Slave- oder als Master-Gerät anschließen. Installation als Master-Laufwerk Wenn Sie das DVD Writable/CD-RW-Laufwerk als Master installieren, kann der Jumper in der werkseitigen Stellung belassen werden. Master-Laufwerk (Boot-Festplatte) Master-Laufwerk (DVD Writable/CD-RWLaufwerk) DIGITAL AUDIO DG Master-Laufwerk (Boot-Festplatte) Master-Laufwerk (DVD Writable/CD-RWLaufwerk) DIGITAL AUDIO DG ANALOG AUDIO RG L CS M SLA INTERFACE 39 40 1 2 POWER +5 GND +12 - ODER Systemplatine Primärer Anschluss ANALOG AUDIO RG L CS M SLA INTERFACE 39 40 1 2 POWER +5 GND +12 DIGITAL AUDIO DG ANALOG AUDIO RG L CS M SLA INTERFACE 39 40 1 2 POWER +5 GND +12 Primärer Anschluss SlaveLaufwerk (weiteres IDELaufwerk) Sekundärer Anschluss Sekundärer Anschluss HINWEIS: Eine Festplatte ist normalerweise als primärer Master auf der EIDE (ATAPI)Schnittstelle installiert. Für Ihr Informationen, beraten bitte folgende Internet-Sites: http://www. lgservice. com Für Benutzer von Windows 2000/XP Um sicherzustellen, dass das Laufwerk ordnungsgemäß läuft, sollten Sie folgendes überprüfen: · Das Laufwerk erscheint in Windows 2000/XP : [Systemsteuerung]-[System]-[Hardware]-[Geräte-Manager][DVD/CD-ROM] · "32-Bit" erscheint in [Systemsteuerung]-[System]-[Leistungsmerkmale] Wenn Ihr Rechner das Laufwerk nicht erkennt, müssen Sie folgendes überprüfen: · Erscheint auf dem IDE-Controller in [Systemsteuerung]-[System]-[GeräteManager]-[Festplattenlaufwerk-Controller] das Symbol , müssen Sie den korrekten IDE-Controller-Treiber beim Hersteller Ihres PCs oder der Systemplatine beschaffen. Rufen Sie in der Systemsteuerung die Option "Hardware" auf, und lassen Sie Windows erneut nach einem neuen Gerät suchen. 7 Umgang mit den CDs Kleben Sie keinesfalls Etiketten oder Aufkleber auf Ihre CD-ROMs, CD-Rs oder CD-RWs. Beim Einsatz von beklebten CDs können nicht nur Lese- und Schreibfehler auftreten, sondern die auf der CD gespeicherten Daten aufgrund der Beschädigung der CD verloren gehen. Die optische Einheit des Laufwerks könnte bei einem Bruch der CDs beschädigt werden. [. . . ] · Sind die primären und sekundären Anschlüsse sowie die Master und Slave-Einstellungen korrekt?· Sind alle Anschlüsse ordnungsgemäß befestigt?· Arbeiten alle anderen Komponenten im System (CPU, Festplatte etc. ) einwandfrei?(Siehe Seite 2 unter "Systemumgebung") · Ist die CD-R, DVD oder CD-RW verschmutzt oder verkratzt? [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG LG-G510

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG LG-G510 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag