Bedienungsanleitung LG NC2000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG NC2000 Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG NC2000 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG NC2000.


LG NC2000 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (29403 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   LG NC2000 (29008 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG NC2000

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] DEUTSCH BENUTZERHANDBUCH DIGITAL SIGNAGE MEDIA PLAYER Bevor Sie Ihr Gerät zum ersten Mal verwenden, lesen Sie aufmerksam dieses Handbuch durch. Bewahren Sie es sicher auf, um es auch später noch einmal zur Hand nehmen zu können. DIGITAL SIGNAGE MEDIA PLAYER NC1000 NC2000 www. lg. com 1 INHALT NC1000 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Allgemeine Spezifikationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Starten des SuperSign Players . . . . . . . . . . . . . . 22 Einstellungen des SuperSign Players . . . . 23 Einschalten des NC1000 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Signage-Modus (Video-Wiedergabemodus) 34 Beschreibung der Taskleistensymbole . . . . . . . . [. . . ] Wenn ein Video nicht hochgeladen werden kann, überprüfen Sie die erforderlichen Codecs aus der Installation des Codec-Packages im Anhang. 55 SuperSign Manager Die Bibliothek ist wie abgebildet in Medien und Dienste unterteilt. Hinzufügen von Mediendateien Über die Registerkarte , , Medien" können Fotos, Videos, Flash-Dateien, Musik, PDF-Dateien und MS OfficeDateien hinzugefügt werden. Klicken Sie auf in der Registerkarte , , Medien", um Medien hinzuzufügen. Nach der Auswahl der Datei aus dem Fenster Dateiauswahl und dem Klicken der Taste Öffnen wird die Mediendatei wie abgebildet in der Bibliothek registriert. Auf die gleiche Weise können nicht nur Fotos, sondern auch Videos, Flash-Dateien, Musik und PDF-/MS Office-Dateien registriert werden. Achtung Beachten Sie, dass eine Datei, die aus dem AutoUpload-Ordner gelöscht wird, auch aus der Bibliothek entfernt wird. Hinweis Registrierte Mediendateien werden automatisch im AutoUpload-Ordner im SuperSign Manager gespeichert. Beispielsweise unter C:\Programme\SupersignMgr\AutoUpload Registrierte Mediendateien werden beim Start des SuperSign Managers automatisch in die Bibliothek geladen. Klicken Sie zum Ändern des Bibliothek-Ordners im Dateimenü auf Optionen > Inhalte bearbeiten und wählen Sie das Feld "Informationen zum Ordner der lokalen Medienbibliothek" aus. Upload) im Dateimenü unter Optionen > Inhalte bearbeiten, werden die Mediendateien in Ihrer Bibliothek zu jedem gewünschten Zeitpunkt automatisch hochgeladen. Klicken Sie zum Starten des automatischen Uploads auf die Taste Sychr. starten. 56 SuperSign Manager Hinzufügen von Diensten Mit dem SuperSign Manager können Online-Inhalte wie Websites, RSS-Feeds und Widgets mit Zeit und Datum hinzugefügt werden. Klicken Sie auf Bibliothek > Dienst im Medienfenster, um das Menü zum Hinzufügen von Inhalten wie abgebildet zu starten. Hinweis Dienste können nicht zusammen mit Mediendateien in der Bibliothek gespeichert werden. Genauere Angaben zum Hinzufügen von Inhalten finden Sie im Abschnitt Erstellen von Inhalten in diesem Dokument. 57 SuperSign Manager Erstellung von Inhalten Befolgen Sie zur Erstellung von Inhalten diese Schritte: Vorlage oder Layout auswählen Wählen Sie ein Layout oder eine Vorlage für die Anzeige verschiedener Medien auf dem Bildschirm aus. Genauere Angaben zum Ändern von Layouts finden Sie in den Abschnitten Ändern von Layouts oder Ändern von Vorlagen dieses Dokuments. Datei Bearbeiten Anzeigen Option Einstellung Hilfe Verwaltung 1 Zeitplan 2 Medien in der Bibliothek registrieren Um eine Mediendatei verwenden zu können, müssen Sie diese zuerst in der Bibliothek registrieren. Registrieren Sie eine Mediendatei gemäß der Beschreibung im Abschnitt Verwendung der Bibliothek dieses Dokuments. 58 SuperSign Manager Medien anzeigen In der Bibliothek registrierte Medien wie Fotos, Videos, Musik, PDF- und MS Office-Dateien können ausgestellt werden. 3 Es gibt zwei Möglichkeiten, Medien auf dem Bildschirm anzuzeigen. Medien zur Zone hinzufügen 1 Klicken Sie auf die Taste Zone oben rechts im Bildschirm. Lassen Sie die Taste Zone aktiviert. 2 Bewegen Sie den Mauszeiger auf die gewünschte Position auf dem Bildschirm und klicken Sie darauf. Die Zone wird wie abgebildet erstellt. 3 Bewegen Sie eine in der Bibliothek registrierte Mediendatei per Drag-and-Drop. 4 Die Mediendatei wird der Zone hinzugefügt. 59 SuperSign Manager Einfügen von Medien Mediendateien können direkt angezeigt werden. 1 Bewegen Sie hierzu eine registrierte Mediendatei über Drag-and-Drop. Datei Bearbeiten Anzeigen Option Einstellung Hilfe Verwaltung Inhalte bearbeiten Zeitplan 2 Die Datei wird wie abgebildet auf dem Bildschirm angezeigt. Die Größe und Position der neuen Zone ist frei einstellbar. 60 SuperSign Manager 4 Anzeige von Diensten Mit dem SuperSign Manager können Online-Inhalte wie Websites, RSS-Feeds und Widgets mit Zeit und Datum hinzugefügt werden. Klicken Sie zum Hinzufügen von Diensten auf Bibliothek > Dienst im Medienfenster. Hinzufügen von Websites 1 Geben Sie zum Hinzufügen einer Website die URL ein, die Sie hinzufügen möchten und klicken Sie dann auf die Taste Hinzufügen. Die Website-Zone wird dem Bildschirm hinzugefügt. 2 Verschieben Sie die neue Website-Zone an die gewünschte Position. Die hinzugefügte Seite wird wie abgebildet angezeigt. 61 SuperSign Manager Hinzufügen von RSS-Feeds 1 Geben Sie zum Hinzufügen eines RSS-Feeds die URL ein, die hinzugefügt werden soll und klicken Sie auf die Taste Hinzufügen. Die RSS-Feed-Zone wird dem Bildschirm hinzugefügt. Hinweis Die Dienst- und Text-Zonen können jeweils nur ein Element enthalten. RSS steht für Really Simple Syndication (wirklich einfache Syndikatsbildung) und ist ein festgelegtes Format zur Veröffentlichung häufig aktualisierter Arbeiten. Mit einer RSS-Reader-Software können Benutzer stetig aktualisierte Inhalte von ihren Lieblings-Websites im RSS-kompatiblen Format abbonieren. 2 Positionieren Sie die RSS-Feed-Zone an der gewünschten Stelle auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf die Vorschau-Taste in den Schnellmenüs, um den Bildschirm mit den hinzugefügten RSS-Feeds anzuzeigen. 62 SuperSign Manager Hinzufügen von Widgets 1 Geben Sie zum Hinzufügen von Widgets einen WidgetCode ein und klicken Sie auf die Taste Hinzufügen. Die Widget-Zone wird dem Bildschirm hinzugefügt. Hinweis Widgets sind kleine Symbole, die mit häufig genutzten Diensten verlinkt sind, die Benutzer ohne das Öffnen eines Webbrowsers ausführend können. 2 Positionieren Sie die Widgetzone an der gewünschten Stelle auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf die VorschauTaste in den Schnellmenüs, um den Bildschirm mit den hinzugefügten Widgets anzuzeigen. 63 SuperSign Manager Daten hinzufügen 1 Klicken Sie zum Hinzufügen von Daten auf Datum hinzufügen in der Datum/ Uhrzeit. Die Datumszone wird hinzugefügt. 2 Verschieben Sie die neue Datumszone an die gewünschte Position. Klicken Sie auf die Vorschau-Taste in den Schnellmenüs, um den Bildschirm mit den hinzugefügten Zeitdaten anzuzeigen. 64 SuperSign Manager Hinzufügen von Uhrzeiten 1 Klicken Sie zum Hinzufügen von Uhrzeiten auf Uhrzeit hinzufügen in der Datum/ Uhrzeit. Eine Zeitzone wird hinzugefügt. 2 Verschieben Sie die neue Zeitzone an die gewünschte Position. Klicken Sie auf die Vorschau-Taste in den Schnellmenüs, um den Bildschirm mit den hinzugefügten Zeitdaten anzuzeigen. 65 SuperSign Manager Kopieren von Zonen Eine Zone auf dem Bildschirm kann kopiert und an anderen Stellen eingefügt werden. 1 Wählen Sie hierzu zuerst die Zone aus, die Sie kopieren möchten. 2 3 Klicken Sie auf Bearbeiten > Kopieren im Dateimenü oder drücken Sie Ctrl + C, um die ausgewählte Zone zu kopieren. Klicken Sie auf Bearbeiten > Einfügen im Dateimenü oder drücken Sie Ctrl + V, um die ausgewählte Zone auf dem Bildschirm hinzuzufügen. Hinweis Beim Kopieren einer Zone werden auch deren Eigenschaften sowie die Medien darin kopiert. 66 SuperSign Manager Einstellung der Zeitleiste In der Zeitleiste kann die Dauer der einzelnen Medieninhalte eingestellt werden, so dass die einzelnen Medien zur gewünschten Zeit wiedergegeben werden können. [. . . ] Wenn auf dem SuperSign Manager und dem SuperSign Player unterschiedliche Codecs installiert sind, kann der Player unter Umständen die Inhalte nicht wiedergeben. Verwenden Sie denselben Typ und dieselbe Version der Codecs im SuperSign Manager und im SuperSign Player. Es sind unter Umständen verschiedene Codecs erforderlich, je nach Videodatei. Codec-Packages können unter den folgenden Links heruntergeladen werden. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG NC2000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG NC2000 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag