Bedienungsanleitung LG PASSION4000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG PASSION4000 Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG PASSION4000 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG PASSION4000.


LG PASSION4000 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (4086 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG PASSION4000

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] protégez-vouscontreleseffetsdesvibrationspar unentretiencorrectdel'outiletdeses accessoires, engardantvosmainschaudeseten structurantvosschémasdetravail envIronnemenT · Nejetezpaslesoutilsélectriques, lesaccessoires etl'emballagedanslesorduresménagères (pour les payseuropéensuniquement) - conformémentàladirectiveeuropéenne2002/96/EG relativeauxdéchetsd'équipementsélectriquesou électroniques, etàsatranspositiondanslalégislation nationale, lesoutilsélectriquesusésdoiventêtre collectésséparémentetfairel'objetd'unrecyclage respectueuxdel'environnement - le symbole ^ vous le rappellera au moment de la miseaurebutdel'outil D LaubgebläsemitSaug-und Gebläsefunktion eInleITunG PASSION4000 DÉCLARATIONDECONFORMITE · Nousdéclaronssousnotrepropreresponsabilitéquece produitestenconformitéaveclesnormesou documentsnormaliséssuivants:EN60335, EN55014 conformeauxréglementations2006/95/CE, 2004/108/CE, 2006/42/CE, 2000/14/CE · Dossiertechniqueauprèsde: LG Europe BV (PT-SEU/PJE), 4825BDBreda, NL Arno van der Kloot Vice President Operations & Engineering Jan Trommelen Approval Manager · DiesesWerkzeugwurdezumEntfernenbzw. Sammeln undAufsaugenbzw. HäckselnvontrockenemLaubund anderenGartenabfällen, wieGrasundZweigen, entwickelt · DiesesWerkzeugistnurfürdenHausgebrauch bestimmtundeignetsichnichtfürdenEinsatzunter nassen Bedingungen · DiesesWerkzeugeignetsichnichtfürden professionellenEinsatz · BittedieseBedienungsanleitungsorgfältig durchlesenundaufbewahren3 · AchtenSiebesondersaufdieSicherheits-und Warnhinweise;ihreNichtbeachtungkannschwere Verletzungennachsichziehen · Sicherstellen, dassdiePackungalleinderZeichnung2 abgebildetenTeileenthält · WennTeilefehlenoderbeschädigtsind, wendenSie sichanIhrenHändler TecHnIScHe daTen 1 LG Europe BV, 4825 BD Breda, NL 14. 06. 2010 WERKZEUGKOMPONENTEN2 a UnteresGebläse-/Saugrohr b OberesGebläse-/Saugrohr c Laubfangbeutel d Schultertragegurt e Kabelhalter F Ein/Aus-Schalter G SchalterzumWählenderBetriebsart H Stützrollen J Lüftungsschlitze K Hauptgriff l Führungsgriff mBefestigungsschrauben(4) n Saugöffnung P Gebläseöffnung Q Typenschild bruIT/vIbraTIon · MesuréselonEN/ISO3744leniveaudelapression sonoredecetoutilest77, 1dB(A)etleniveaudela puissancesonore97, 1dB(A)(déviationstandard: 2, 2dB), etlavibration7, 4m/s²(méthodemain-bras; incertitudeK=1, 5m/s²) · Mesuréselon2000/14/EC(EN/ISO3744)leniveaudela puissancesonoregarantiLWAestinférieurà100dB(A) (procéduresd'évaluationdelaconformité conformémentàl'annexeV) · Leniveaudevibrationsémisesaétémesuré conformémentàl'essainormalisédelanorme EN/ISO3744;ilpeutêtreutilisépourcomparerplusieurs outilsetpourréaliseruneévaluationpréliminairede l'expositionauxvibrationslorsdel'utilisationdel'outil pourlesapplicationsmentionnées - l'utilisationdel'outildansd'autresapplications, ou avecdesaccessoiresdifférentsoumalentretenus, peutconsidérablementaugmenter le niveau d'exposition - lamisehorstensiondel'outiletsanon-utilisation pendantqu'ilestallumépeuventconsidérablement réduireleniveaud'exposition SIcHerHeIT allGemeIneS · DasWerkzeugnurbeiausreichendemTageslichtoder mitentsprechenderkünstlicherBeleuchtungverwenden · DasWerkzeugnurvollständigzusammengebaut verwenden · DasWerkzeugnichtaufnassemRasenverwendenoder wenndasMaterial, dasaufgesaugtoderweggeblasen werdensoll, nassist 10 · Keineheißen, entzündbarenStoffeoderexplosive Materialien anblasen und nicht in ihre Richtung blasen · Keineheißen, entzündbarenStoffeoderexplosive Materialienaufsaugen · DasWerkzeugnieinunmittelbarerNähevonPersonen (insbesonderevonKindern)undTierenbenutzen · DerBenutzeristfürentstehendeUnfällemitDrittenoder auftretendeGefahrenfürderenEigentumverantwortlich · StetsdenSteckerausderNetzsteckdoseziehen - wenndasWerkzeugunbeaufsichtigtist - vordemEntfernenvonfestsitzendemMaterial - vordemInspizierenundReinigendesWerkzeugs odervorArbeitenandemWerkzeug - wenndasWerkzeugbeginntungewöhnlichzu vibrieren · DasWerkzeugdrinnen an trockener und abgesperrter Stelle, fürKinderunzugänglich, lagern SICHERHEITVONPERSONEN · DiesesWerkzeugistnichtdafürbestimmtdurch Personen(einschließlichKinder)mit eingeschränktenphysischen, sensorischenoder geistigenFähigkeiten, odermangelnderErfahrung undWissen, benutztzuwerden;esseidenn, sie werdendurcheinefürihreSicherheitzuständige Personbeaufsichtigtodererhieltenvonihr Anweisungen, wiedasWerkzeugzubenutzenist · StellenSiesicher, dassKindernichtmitdem Werkzeugspielen · KindernistdieBenutzungdesWerkzeugsnicht gestattet · NieMaterialindieRichtungvonUmstehendenblasen · BeiderBenutzungdesWerkzeugsstetslangeHosen, langeÄrmelundfesteSchuhetragen · TragenSieSchutzhandschuhe, Schutzbrille, enganliegendeKleidungundHaarschutz(beilangen Haaren) · BeiArbeiteninstaubigerUmgebungimmereine Staubschutzmasketragen eleKTrIScHe SIcHerHeIT · Stetsnachprüfen, daßdieNetzspannungmitderauf demTypenschilddesWerkzeugesangegebenen Spannungübereinstimmt(mit230Voder240V beschrifteteWerkzeugekönnenauchan220Vbetrieben werden) · DasWerkzeugübereinenFehlerstrom-(FI) SchutzschaltermiteinemAuslösestromvon30mA Max. anschließen · BeiBenutzungvonVerlängerungskabelnistdaraufzu achten, daßdasKabelvollständigabgerolltistundeine Kapazitätvon16Ahat · NureinVerlängerungskabelbenutzen, dasfürdie AnwendungimFreienvorgesehenundmitwasserfesten Steckern und Kupplungen versehen ist · NurVerlängerungskabelmiteinermaximalenLängevon 20m(1, 5mm²)oder50m(2, 5mm²)verwenden · WerkzeugimmerausschaltenundSteckerausder Netzsteckdoseziehen, wenndasNetz-oder Verlängerungskabeldurchtrenntoderbeschädigtwird odersichverfangenhat(dasKabelnichtanfassen, bevorderSteckergezogenwurde) · Das(Verlängerungs-)KabelvorHitze, Ölundscharfen Kantenschützen 11 · DasKabelnieverwendenumdasWerkzeugzutragen, aufzuhängenoderumdenSteckerausderSteckdose zuziehen · DasKabelregelmäßigkontrollierenundein beschädigtesKabelvoneinemanerkannten Elektrofachmannersetzenlassen · DasVerlängerungskabelregelmäßiginspizierenundbei Beschädigungaustauschen(unzulänglicheKabel könnengefährlichsein) · DasWerkzeugnichtverwenden, wennderEin-/ Ausschalternichtfunktioniert;beschädigteSchalter stetsvonqualifiziertemFachpersonalreparierenlassen vor der anwendunG · MachenSiesichmitdenBedienelementenundder richtigen Verwendung vertraut · DieFunktiondesWerkzeugesvorjederAnwendung prüfenundesbeieinemDefektsofortvoneiner qualifiziertenPersonreparierenlassen;dasWerkzeug niemalsselbstöffnen · VorderBenutzungsorgfältigdenBereich inspizieren, indemdasWerkzeugbenutztwerden soll, undallefestenGegenstände(z. B. Steine, GlassplitterundMetallstücke)entfernen, dieden HäckselmechanismusbeimSaugenbeschädigen könnten · BeimSaugendasWerkzeugnieohneangebrachten Laubfangbehälterbenutzen · RegelmäßigdenSammelbehälteraufVerschleißoder Beschädigunguntersuchen · VerschlisseneundbeschädigteTeileaustauschen · AlleMuttern, SchraubenundBolzenmüssenangezogen sein, umsicherzustellen, dasssichdasWerkzeugin einemsicherenArbeitszustandbefindet wÄHrend der anwendunG · DasKabelimmervonumlaufendenTeilendes Werkzeugesfernhalten;dasKabelnachhintenvom Werkzeugwegführen · DasWerkzeugnurimGehenverwenden(niemals rennen) · BeiGefälleaufsicherenStandachten · Immerdaraufachten, dassdieLüftungsschlitzefreivon Schmutzsind · BeiderArbeitaufsicherenStandachten(sichnicht übernehmen, insbesondereaufLeiternundPodesten) ERKLÄRUNG DER SYMBOLE AUF DEM WERKZEUG 3 Die Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch lesen 4Schutzbrilletragen 5DasWerkzeugniemalsdemRegenaussetzen 6 AufdasRisikovonVerletzungendurchfliegende Schmutzpartikelnachten(Sicherheitsabstandzu Umstehenden halten) 7WerkzeugabschaltenundSteckerziehenvordem Reinigen/derWartungoderwenndas(Verlängerungs)Kabelbeschädigtoderverheddertist 8DoppelteIsolierung(keinErdleitererforderlich) bedIenunG · Montageanleitung9 - vorderBenutzungdesWerkzeugssicherstellen, dass dieRohreAundBundderLaubfangbeutelCrichtig angebracht sind und der Schultertragegurt D richtig eingestellt ist ! [. . . ] protégez-vouscontreleseffetsdesvibrationspar unentretiencorrectdel'outiletdeses accessoires, engardantvosmainschaudeseten structurantvosschémasdetravail envIronnemenT · Nejetezpaslesoutilsélectriques, lesaccessoires etl'emballagedanslesorduresménagères (pour les payseuropéensuniquement) - conformémentàladirectiveeuropéenne2002/96/EG relativeauxdéchetsd'équipementsélectriquesou électroniques, etàsatranspositiondanslalégislation nationale, lesoutilsélectriquesusésdoiventêtre collectésséparémentetfairel'objetd'unrecyclage respectueuxdel'environnement - le symbole ^ vous le rappellera au moment de la miseaurebutdel'outil D LaubgebläsemitSaug-und Gebläsefunktion eInleITunG PASSION4000 DÉCLARATIONDECONFORMITE · Nousdéclaronssousnotrepropreresponsabilitéquece produitestenconformitéaveclesnormesou documentsnormaliséssuivants:EN60335, EN55014 conformeauxréglementations2006/95/CE, 2004/108/CE, 2006/42/CE, 2000/14/CE · Dossiertechniqueauprèsde: LG Europe BV (PT-SEU/PJE), 4825BDBreda, NL Arno van der Kloot Vice President Operations & Engineering Jan Trommelen Approval Manager · DiesesWerkzeugwurdezumEntfernenbzw. Sammeln undAufsaugenbzw. HäckselnvontrockenemLaubund anderenGartenabfällen, wieGrasundZweigen, entwickelt · DiesesWerkzeugistnurfürdenHausgebrauch bestimmtundeignetsichnichtfürdenEinsatzunter nassen Bedingungen · DiesesWerkzeugeignetsichnichtfürden professionellenEinsatz · BittedieseBedienungsanleitungsorgfältig durchlesenundaufbewahren3 · AchtenSiebesondersaufdieSicherheits-und Warnhinweise;ihreNichtbeachtungkannschwere Verletzungennachsichziehen · Sicherstellen, dassdiePackungalleinderZeichnung2 abgebildetenTeileenthält · WennTeilefehlenoderbeschädigtsind, wendenSie sichanIhrenHändler TecHnIScHe daTen 1 LG Europe BV, 4825 BD Breda, NL 14. 06. 2010 WERKZEUGKOMPONENTEN2 a UnteresGebläse-/Saugrohr b OberesGebläse-/Saugrohr c Laubfangbeutel d Schultertragegurt e Kabelhalter F Ein/Aus-Schalter G SchalterzumWählenderBetriebsart H Stützrollen J Lüftungsschlitze K Hauptgriff l Führungsgriff mBefestigungsschrauben(4) n Saugöffnung P Gebläseöffnung Q Typenschild bruIT/vIbraTIon · MesuréselonEN/ISO3744leniveaudelapression sonoredecetoutilest77, 1dB(A)etleniveaudela puissancesonore97, 1dB(A)(déviationstandard: 2, 2dB), etlavibration7, 4m/s²(méthodemain-bras; incertitudeK=1, 5m/s²) · Mesuréselon2000/14/EC(EN/ISO3744)leniveaudela puissancesonoregarantiLWAestinférieurà100dB(A) (procéduresd'évaluationdelaconformité conformémentàl'annexeV) · Leniveaudevibrationsémisesaétémesuré conformémentàl'essainormalisédelanorme EN/ISO3744;ilpeutêtreutilisépourcomparerplusieurs outilsetpourréaliseruneévaluationpréliminairede l'expositionauxvibrationslorsdel'utilisationdel'outil pourlesapplicationsmentionnées - l'utilisationdel'outildansd'autresapplications, ou avecdesaccessoiresdifférentsoumalentretenus, peutconsidérablementaugmenter le niveau d'exposition - lamisehorstensiondel'outiletsanon-utilisation pendantqu'ilestallumépeuventconsidérablement réduireleniveaud'exposition SIcHerHeIT allGemeIneS · DasWerkzeugnurbeiausreichendemTageslichtoder mitentsprechenderkünstlicherBeleuchtungverwenden · DasWerkzeugnurvollständigzusammengebaut verwenden · DasWerkzeugnichtaufnassemRasenverwendenoder wenndasMaterial, dasaufgesaugtoderweggeblasen werdensoll, nassist 10 · Keineheißen, entzündbarenStoffeoderexplosive Materialien anblasen und nicht in ihre Richtung blasen · Keineheißen, entzündbarenStoffeoderexplosive Materialienaufsaugen · DasWerkzeugnieinunmittelbarerNähevonPersonen (insbesonderevonKindern)undTierenbenutzen · DerBenutzeristfürentstehendeUnfällemitDrittenoder auftretendeGefahrenfürderenEigentumverantwortlich · StetsdenSteckerausderNetzsteckdoseziehen - wenndasWerkzeugunbeaufsichtigtist - vordemEntfernenvonfestsitzendemMaterial - vordemInspizierenundReinigendesWerkzeugs odervorArbeitenandemWerkzeug - wenndasWerkzeugbeginntungewöhnlichzu vibrieren · DasWerkzeugdrinnen an trockener und abgesperrter Stelle, fürKinderunzugänglich, lagern SICHERHEITVONPERSONEN · DiesesWerkzeugistnichtdafürbestimmtdurch Personen(einschließlichKinder)mit eingeschränktenphysischen, sensorischenoder geistigenFähigkeiten, odermangelnderErfahrung undWissen, benutztzuwerden;esseidenn, sie werdendurcheinefürihreSicherheitzuständige Personbeaufsichtigtodererhieltenvonihr Anweisungen, wiedasWerkzeugzubenutzenist · StellenSiesicher, dassKindernichtmitdem Werkzeugspielen · KindernistdieBenutzungdesWerkzeugsnicht gestattet · NieMaterialindieRichtungvonUmstehendenblasen · BeiderBenutzungdesWerkzeugsstetslangeHosen, langeÄrmelundfesteSchuhetragen · TragenSieSchutzhandschuhe, Schutzbrille, enganliegendeKleidungundHaarschutz(beilangen Haaren) · BeiArbeiteninstaubigerUmgebungimmereine Staubschutzmasketragen eleKTrIScHe SIcHerHeIT · Stetsnachprüfen, daßdieNetzspannungmitderauf demTypenschilddesWerkzeugesangegebenen Spannungübereinstimmt(mit230Voder240V beschrifteteWerkzeugekönnenauchan220Vbetrieben werden) · DasWerkzeugübereinenFehlerstrom-(FI) SchutzschaltermiteinemAuslösestromvon30mA Max. anschließen · BeiBenutzungvonVerlängerungskabelnistdaraufzu achten, daßdasKabelvollständigabgerolltistundeine Kapazitätvon16Ahat · NureinVerlängerungskabelbenutzen, dasfürdie AnwendungimFreienvorgesehenundmitwasserfesten Steckern und Kupplungen versehen ist · NurVerlängerungskabelmiteinermaximalenLängevon 20m(1, 5mm²)oder50m(2, 5mm²)verwenden · WerkzeugimmerausschaltenundSteckerausder Netzsteckdoseziehen, wenndasNetz-oder Verlängerungskabeldurchtrenntoderbeschädigtwird odersichverfangenhat(dasKabelnichtanfassen, bevorderSteckergezogenwurde) · Das(Verlängerungs-)KabelvorHitze, Ölundscharfen Kantenschützen 11 · DasKabelnieverwendenumdasWerkzeugzutragen, aufzuhängenoderumdenSteckerausderSteckdose zuziehen · DasKabelregelmäßigkontrollierenundein beschädigtesKabelvoneinemanerkannten Elektrofachmannersetzenlassen · DasVerlängerungskabelregelmäßiginspizierenundbei Beschädigungaustauschen(unzulänglicheKabel könnengefährlichsein) · DasWerkzeugnichtverwenden, wennderEin-/ Ausschalternichtfunktioniert;beschädigteSchalter stetsvonqualifiziertemFachpersonalreparierenlassen vor der anwendunG · MachenSiesichmitdenBedienelementenundder richtigen Verwendung vertraut · DieFunktiondesWerkzeugesvorjederAnwendung prüfenundesbeieinemDefektsofortvoneiner qualifiziertenPersonreparierenlassen;dasWerkzeug niemalsselbstöffnen · VorderBenutzungsorgfältigdenBereich inspizieren, indemdasWerkzeugbenutztwerden soll, undallefestenGegenstände(z. B. Steine, GlassplitterundMetallstücke)entfernen, dieden HäckselmechanismusbeimSaugenbeschädigen könnten · BeimSaugendasWerkzeugnieohneangebrachten Laubfangbehälterbenutzen · RegelmäßigdenSammelbehälteraufVerschleißoder Beschädigunguntersuchen · VerschlisseneundbeschädigteTeileaustauschen · AlleMuttern, SchraubenundBolzenmüssenangezogen sein, umsicherzustellen, dasssichdasWerkzeugin einemsicherenArbeitszustandbefindet wÄHrend der anwendunG · DasKabelimmervonumlaufendenTeilendes Werkzeugesfernhalten;dasKabelnachhintenvom Werkzeugwegführen · DasWerkzeugnurimGehenverwenden(niemals rennen) · BeiGefälleaufsicherenStandachten · Immerdaraufachten, dassdieLüftungsschlitzefreivon Schmutzsind · BeiderArbeitaufsicherenStandachten(sichnicht übernehmen, insbesondereaufLeiternundPodesten) ERKLÄRUNG DER SYMBOLE AUF DEM WERKZEUG 3 Die Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch lesen 4Schutzbrilletragen 5DasWerkzeugniemalsdemRegenaussetzen 6 AufdasRisikovonVerletzungendurchfliegende Schmutzpartikelnachten(Sicherheitsabstandzu Umstehenden halten) 7WerkzeugabschaltenundSteckerziehenvordem Reinigen/derWartungoderwenndas(Verlängerungs)Kabelbeschädigtoderverheddertist 8DoppelteIsolierung(keinErdleitererforderlich) bedIenunG · Montageanleitung9 - vorderBenutzungdesWerkzeugssicherstellen, dass dieRohreAundBundderLaubfangbeutelCrichtig angebracht sind und der Schultertragegurt D richtig eingestellt ist !Schrauben, MutternundBolzenfestanziehen · Kabelhalter0 - SchlaufedesVerlängerungskabelsgemäßAbbildung in den Kabelhalter E haken - festziehen, umdasVerlängerungskabelsicherzu befestigen · Ein-/Aus-Schalten!- WerkzeugdurchDrückendesEin-/Aus-Schalters F 2 in die Position "I"/"O" ein-/ausschalten !WerkzeugbeimArbeitenimmeramgrauen Griffbereichfassen - StützrollenHverwenden, umdasRohrleichtüber denBodenzuführen - füroptimaleErgebnisseeinenAbstandvon5-10cm zumBodenhalten · DenLaubfangbeutel% leeren !dasWerkzeugausschaltenunddenNetzstecker ziehen - vordemAbnehmendesFangbeutelsvomWerkzeug warten, bisdasHäckselradnichtmehrläuft - denReißverschlussdesFangbeutelsöffnenundihn vollständigleeren - kompostierbareGartenabfällegehörennichtinden Hausmüll · HaltenSieWerkzeugundKabelimmersauber (insbesonderedieLüftungsschlitzeJ2) - dasWerkzeugnachjederBenutzung mit einer weichenBürsteodereinemTuchreinigen(Keine Reinigungs- oder Lösungsmittel verwenden) - den Fangbeutel nachjederBenutzungabnehmen, voninnennachaußendrehenundsorgfältig ausbürsten - nach dem Abnehmen des Fangbeutels mögliche Schmutzrückständeausderfreiliegenden Luftaustrittsöffnungentfernen · DasWerkzeugdrinnenaneinemtrockenenPlatz aufbewahren - dasWerkzeugnichtmitPlastikabdecken(Plastik kann Feuchtigkeit verursachen und dadurch Rost/ Korrosion) · SolltedasElektrowerkzeugtrotzsorgfältiger Herstellungs-undPrüfverfahreneinmalausfallen, istdie ReparaturvoneinerautorisiertenKundendienststellefür LG-Elektrowerkzeugeausführenzulassen - dasWerkzeugunzerlegt, zusammenmitdem Kaufbeleg, andenLiefereroderdienächsteLGVertragswerkstättesenden(dieAnschriftensowiedie ErsatzteilzeichnungdesWerkzeugesfindenSieunter www. skileurope. com) STÖrunGSbeSeITIGunG · DiefolgendeListeenthältSymptomefürProbleme, möglicheUrsachenundLösungsmaßnahmen(wenndas Problem darin nicht beschrieben wird oder so nicht behobenwerdenkann, wendenSiesichbitteanIhren HändleroderIhrenKundendienst) ! [. . . ] WerkzeugbeimArbeitenimmeramgrauen Griffbereichfassen - StützrollenHverwenden, umdasRohrleichtüber denBodenzuführen - füroptimaleErgebnisseeinenAbstandvon5-10cm zumBodenhalten · DenLaubfangbeutel% leeren ! [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG PASSION4000

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG PASSION4000 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag