Bedienungsanleitung LG T930BU

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG T930BU Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG T930BU Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG T930BU.


LG T930BU : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (2626 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   LG T930BU (2263 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG T930BU

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Wassertropfen und Speichel so schnell wie möglich abwischen; ihr längerer Kontakt mit dem Bildschirm können Deformierungen und Farbfehler verursachen. Warnhinweise zu Standbildern auf dem Fernsehbildschirm (42") Wird an einem Plasma-Bildschirm für längere Zeit ein Standbild angezeigt, so besteht die Gefahr, dass ein permanentes Nachbild auf dem Bildschirm entsteht ­ ein Effekt, der als Phosphor-Einbrennen bezeichnet wird. Bei normalem Gebrauch des Fernsehers sollten daher ständig wechselnde, bewegte Bilder auf dem gesamten Bildschirm angezeigt werden. Hinweis bezüglich Darstellung im VGA- oder DVI-Modus Da dieses Gerät im VGA- / DVI-Modus arbeitet, ist es unter Umständen möglich, dass Störungen aus der Umgebung diagonale Linien auf dem Bildschirm hervorrufen. [. . . ] Darüber hinaus dient diese Taste auch zur Bestätigung von Einstellungen. · · · Die Taste , , Menü" führt zurück zum Hauptmenü. Die Tasten TV +/-, INFO +/-, PAY-TV +/- und RADIO +/- sind auch im Menü-Mode aktiv und das Fernsehgerät reagiert wie im normalen TV-Betrieb. - 25 - · · · · · · Sprache: Die Sprache kann im Menü unter , , LANGUAGE" (SPRACHE) eingestellt werden. Zur Wahl stehen die Sprachen: , , ENGLISH", , , DEUTSCH", und , , FRANCAIS". Kommunikation: Aktivieren Sie diese Einstellung für Einsatzmöglichkeiten in interaktiven Systemen. Weitere Informationen erhalten Sie im jeweiligen Handbuch des Softwareanbieters. Für alleinstehende Geräte wählen Sie bitte "Aus" bzw. Anzahl Programme: Hier kann die Anzahl der TV-, PAY-TV-, RADIO- und INFOProgramme so eingestellt werden, daß keine nicht belegten Speicherplätze angewählt werden können. TV Installation: In diesem Untermenü wird die Einstellung der Programme vorgenommen. Konfiguration: Dieses Untermenü erlaubt die Auswahl verschiedener Einstellungen und Features. . Uhr Installation: Sämtliche Uhr-Einstellungen werden in diesem Untermnenü getätigt (nur 20", und 23"). - 26 - In diesem Untermenü werden die Programmeinstellungen getätigt. · Einschaltprogramm: Legt fest, mit welchem Programm das Gerät nach dem Einschalten als Standard startet, z. B. dem InfoKanal. · · · · · Einschaltlautstaerke: Diese Funktion legt den Lautstärkewert fest, der mit dem Einschalten des Fernsehgerätes gelten soll. ­ Bildf. : Diese Funktion bestimmt das Bildformat, das mit dem Einschalten des Fernsehgerätes gelten soll. > Power On: Diese Funktion legt fest, welchen Modus das TV-Gerät nach der Stromzufuhr einnimmt. Sie können wählen zwischen "Ein", "Letzter Status" und "Stand-by". o Wenn der Modus "Ein" gewählt wird, kann der TV nur über den Netzschalter, einer Installationsfernbedienung oder die ESP-Funktion (ESP legt die maximale, kontinuierliche Betriebszeit des TV-Geräts fest) ausgeschaltet werden. o Wird "Letzter Status" gewählt, greift das Gerät auf den zuletzt eingestellten Modus zurück (Ein oder Stand-by). o Bei "Stand-by" stellt sich das TV-Gerät bei Stromzufuhr stets auf den Stand-byModus. Lautstaerkebalken: Wählen Sie aus, ob der Lautstärkebalken bei Veränderung der Lautstärke sichtbar sein soll oder nicht. Programmanzeige: Welche Programminformationen sollen auf dem Bildschirm eingeblendet werden: , , Speicherplatz-Nummer", , , Programm-Name", , , Name+Nummer" oder , , keine Einblendung"? - 29 - Bild- und Toneinstellungen werden in diesem Untermenü festgelegt · · · · · · · Helligkeit: Einstellung des gewünschten Helligkeitsgrades. Kontrast: Einstellung des gewünschten Verhältnisses zwischen hellen und dunklen Tönen. [. . . ] >. - 33 - Alarm ON (für Geräte mit Uhrendisplay): Aktiviert die Weckfunktion. Nach der Eingabe einer korrekten Zeit (00:00 bis 23:59) wird ein Symbol für "Weckfunktion" im Uhrendisplay sichtbar. Standby Wechseln in den Stand-by-Modus per Tastendruck. + Info Auswahl eines höher oder niedriger abgespeichterten InfoKanals. + Radio Auswahl eines höher oder niedriger abgespeichterten Radio- Kanals. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG T930BU

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG T930BU startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag