Bedienungsanleitung LG WD-10300TP.AOWQEDG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG WD-10300TP.AOWQEDG Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG WD-10300TP.AOWQEDG Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG WD-10300TP.AOWQEDG.


LG WD-10300TP.AOWQEDG : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (6434 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG WD-10300TP.AOWQEDG

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Nehmen Sie das Gerät im Zweifelsfall nicht in Betrieb, sondern wenden Sie sich bitte an den Kundendienst. Einige Passagen in der Gebrauchsanweisung sind besonders gekennzeichnet. Diese Kennzeichnungen haben folgende Bedeutung: Hier finden Sie wichtige Informationen über ungeeignete Handhabungen lhres Waschvollautomaten, die technische Schäden verursachen können. Hier finden Sie Informationen, die für die einwandfreie Funktion des Waschvollautomaten besonders wichtig sind. [. . . ] 3 Minuten kann dann die Tür geöffnet werden (Wasser im Gerät beachten). 11 Programm-Hinweise Wolle In diesem Programm kann nicht nur maschinenwaschbare Wolle mit dem Hinweis "filzt nicht", sondern auch handwaschbare Wolle und alle anderen Textilien mit dem "Handwasch-Symbol" gewaschen werden. Das lästige Waschen von empfindlichen Textilien im Waschbecken übernimmt nun das Gerät für Sie. Einweichen 30°C Dies ist ein separates Programm, deshalb kann es (wenn erforderlich) jedem Waschprogramm vorgeschaltet werden. Die Temperatur beträgt 30°C, die Wäsche bleibt im Wasser liegen (Spülstopp). Bevor nun das eigentliche Waschprogramm eingestellt wird, muss das Wasser abgepumpt werden. G Schleudern Das Gerät führt den Endschleudergang mit max. Sport 30 Ein Rapid-Programm für leicht angeschmutzte Wäsche, das mit den folgenden Funktionen kombiniert werden kann: reduzierte Schleuderdrehzahl, Spülstopp, Zeitvorwahl. Die Wassertemperatur beträgt 30°C, die Programmdauer 30 Minuten, max. AUS=Programm löschen, Maschine ausschalten Zur Annullierung des eingestellten Programms bzw. zum Ausschalten der Maschine drehen Sie den Programwähler auf Position "AUS". Abpumpen "Start/Pause"-Taste drücken, das Wasser wird abgepumpt Abpumpen und Schleudern Programmwähler auf "AUS" drehen und dann Programm "SCHLEUDERN" wählen (evtl. Schleuderdrehzahl reduzieren) und "Start/Pause"Taste drücken. Bleibt die Wäsche im Wasser liegen, so wird nach 18 Stunden das Wasser automatisch abgepumpt. G Nach dem Abpumpen des Wassers muss der Programmwähler auf "AUS" gedreht werden: nun kann das Waschprogramm gewählt werden. Gras: Heiße Seifenlauge mit etwas Salmiak, Reste mit Entfärber behandeln. Kugelschreiber und Alleskleber: Mit Aceton flüssig (*) betupfen und auf weicher Unterlage ausklopfen. Restbestandteile auf weißen Stoffen mit Entfärber beseitigen. Rotwein: In Waschmittellauge einweichen, spülen und mit Essig- oder Zitronensäure behandeln, wieder spülen. Tinte: Je nach Herkunft der Tinte erst mit Aceton (*), danach mit Essigsäure anfeuchten, Rest bei weißen Sachen mit Chlorbleichlauge behandeln, gut spülen. Teerflecken: Mit Fleckenwasser, Alkohol oder Benzin vorbehandeln, anschließend mit Schmierseife einreiben. (*) Aceton nicht für Acetatseide benutzen! ­ Flüssige Waschmittel, vorzugsweise für Waschprogramme mit niedrigen Waschtemperaturen (max. ­ Baukasten-Waschmittel für eine getrennte Dosierung von Grundwaschmittel, Enthärter und Bleiche/Fleckensalz. Das Wasch- und eventuelle Veredelungsmittel wird vor Beginn des Waschprogramms in die betreffenden Fächer der Waschmittelschublade eingeführt. Flüssigwaschmittel mit von der Waschmittelindustrie angebotenen Dosierhilfen zugeben. Eventuelle flüssige Zusatzmittel zum Weichspülen oder Stärken der Wäsche müssen vor Beginn des Waschprogramms in das Fach mit dem Symbol gefüllt werden. [. . . ] Dazu den Notentleerungsschlauch zwischenzeitlich wieder mit dem Verschlussstopfen verschließen. Klappe in Sockelblende einsetzen und schließen. Wenn die Waschlauge vollständig abgelaufen ist: G G G 7. Frost P1096 Sollte Ihr Waschautomat Temperaturen von weniger als 0°C ausgesetzt sein, so müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. G G G Eventuelle Fremdkörper aus Pumpengehäuse entfernen, wie in der Abb. Notentleerungsschlauch verschließen und wieder einsetzen. Netzstecker herausziehen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG WD-10300TP.AOWQEDG

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG WD-10300TP.AOWQEDG startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag