Bedienungsanleitung LG WD-12390ND

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum LG WD-12390ND Benutzerhandbuch Wir hoffen die LG WD-12390ND Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von LG WD-12390ND.


LG WD-12390ND : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1063 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung LG WD-12390ND

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] LG Electronics Deutschland GmbH Jakob-Kaiser-Strasse 12 47877 Willich, Germany P/No. : MFL31184223 WD-1439(0~9)SD WD-1239(0~9)SD WD-1039(0~9)SD WD-1439(0~9)ND WD-1239(0~9)ND WD-1039(0~9)ND WD-1439(0~9)TD WD-1239(0~9)TD WD-1039(0~9)TD P roduktmerkmale Knitterschutz Durch die wechselnde Rotation der Trommel werden Falten in der Wäsche vermindert. Günstigeres Waschen dank intelligentem Waschsystem Unser intelligentes Waschsystem erfasst die Zuladung sowie die Wassertemperatur und entscheidet über die optimale Wassermenge und Waschzeit, um Energie- und Wasserverbrauch auf ein Minimum zu beschränken. Kindersicherung Mit der Kindersicherung soll verhindert werden dass Kinder bei laufendem Betrieb durch das Drücken einer Taste den Programmablauf ändern. Geräusch- und Vibrationsminimierung Durch Erfassung von Zuladung und Gewichtsverteilung kann das System die Last gleichmäßig verteilen, um Schleudergeräusche zu minimieren. Automatischer Neustart Diese Funktion ermöglicht bei einem Stromausfall den automatischen Neustart eines Programms. Dabei wird das Programm an dem Punkt fortgesetzt, an dem es unterbrochen wurde. Direktantriebssystem Der wegweisende Gleichstrommotor dreht die Trommel direkt, also ohne Riemen und Riemenscheiben. I nhalt Warnhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Aufstellanweisung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Vorbereitung zum Waschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Zugabe von Waschmittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Waschprogramme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Pflege und Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Fehlersuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 Garantiebedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 2 W arnhinweise Unbedingt die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme des Gerätes vollständig lesen. [. . . ] Waschen mit Voreinstellungen · Zum Einschalten die An/Aus-Taste ( drücken. Manuelle Einstellung · Zum Einschalten die An/Aus-Taste ( ) drücken. · Einstellungen nach Bedarf durch Drücken der entsprechenden Tasten ändern. Die Einzelheiten zu den Einstellungen und Tasten siehe Seite 14~19 · Start/Pause ( ) drücken. · Grundeinstellungen - Waschgang : Nur Hauptwaschgang - Spülen : 3 Mal - Schleuderdrehzahl : · 1000 u/min [WD-1039(0~9)SD/1039(0~9)ND/1039(0~9)TD] · 1200 u/min [WD-1239(0~9)SD/1239(0~9)ND/1239(0~9)TD] · 1400 u/min [WD-1439(0~9)SD/1439(0~9)ND/1439(0~9)TD] - Wassertemperatur : 60°C - Programm : Koch-/Buntwäsche 13 B edienung Baby Care Baby Care 6 10 (1) Programmwähler (2) Start/Pause (3) Schleudern (4) Temperatur (5) An/Aus (6) Intensivspülen (7) Vorwäsche (8) Intensiv (9) Knitterschutz (10) Kindersicherung (11) Zeitvorwahl Option · Die Art der Option wird durch Drücken der Option- Taste gewählt. 3. Intensiv · Bei stark verschmutzter Wäsche die Option "Intensiv" wählen. · Bei der Option "Intensiv" kann es zu einer Verlängerung der Waschzeit kommen, abhängig von dem gewählten Programm. 4. Intensivspülen · Zur gründlichen Beseitigung der letzten Waschmittelrückstände wählen Sie die Zusatzfunktion: Intensivspülen. · Wenn Sie Knitterschutz möchten, mit der Auswahl des Schleuderprogramms diese Taste drücken. Falls die Lampe aufleuchtet, ist die entsprechende Funktion aktiviert. 2. Vorwäsche · Bei starker Verschmutzung den Vor-und Hauptwaschgang wählen. 14 B edienung Schleudern · Durch Drehung des SchleudernSchalters kann die gewünschte Schleudergeschwindigkeit ausgewählt werden. [WD-1039(0~9)SD/ WD-1039(0~9)ND/ WD-1039(0~9)TD] [WD-1239(0~9)SD/ WD-1239(0~9)ND/ WD-1239(0~9)TD] [WD-1439(0~9)SD/ WD-1439(0~9)ND/ WD-1439(0~9)TD] Nur Schleudern: 1. Stellen Sie die gewünschte Schleuderdrehzahl durch Drücken der Schleudertaste ein. Auswahl Schleudern · Die in den einzelnen Programmen verfügbaren Schleuderdrehzahlen sind wie folgt: WD-1039(0~9)SD/1039(0~9)ND/ 1039(0~9)TD - Koch-/Buntwäsche, Weichspülen, Kurz 30, Bio Care, Schwere Gewebe, Handwäsche/Wolle, Pflegeleicht Spülstop - Ohne - 400 - 800 - 1000 - Buntwäsche Kurz, Feinwäsche, Bettdecken, Kochwäsche extra, Baby Care Spülstop - Ohne - 400 - 800 WD-1239(0~9)SD/1239(0~9)TD - Koch-/Buntwäsche, Weichspülen, Kurz 30, Bio Care, Schwere Gewebe, Handwäsche/Wolle, Pflegeleicht Spülstop - Ohne - 400 - 800 - 1200 - Buntwäsche Kurz, Feinwäsche, Bettdecken, Kochwäsche extra, Baby Care Spülstop - Ohne - 400 - 800 WD-1439(0~9)SD/1439(0~9)ND/ 1439(0~9)TD - Koch-/Buntwäsche, Weichspülen, Kurz 30, Bio Care, Schwere Gewebe Spülstop - Ohne - 400 - 1000 - 1400 - Buntwäsche Kurz, Feinwäsche, Bettdecken, Kochwäsche extra, Baby Care, Handwäsche/Wolle, Pflegeleicht Spülstop - Ohne - 400 - 1000 WD-1239(0~9)ND - Koch-/Buntwäsche, Weichspülen, Kurz 30, Bio Care, Schwere Gewebe Spülstop - Ohne - 400 - 800 - 1200 - Buntwäsche Kurz, Feinwäsche, Bettdecken, Kochwäsche extra, Baby Care, Handwäsche/Wolle, Pflegeleicht Spülstop - Ohne - 400 - 800 2. Ohne · Falls "Ohne" gewählt wird, stoppt die Maschine nach dem Abpumpen des Wassers. Falls sich die Lampe einschaltet, ist die entsprechende Funktion aktiviert. 3. Spülstop · Diese Funktion wird durch wiederholtes Drehen des Programmwählers für die Schleuderumdrehungen ausgewählt. Dabei bleibt die Wäsche nach dem letzten Spülgang im Wasser; der Schleudermodus wird nicht aktiviert. · Um nach Abschluss des Spülvorgangs mit einem Abpump- oder Schleuderprogramm fortzufahren, stellen Sie das gewünschte Programm mithilfe des Schleuderprogrammwählers ein. 15 B edienung Temperatur Baby Care Kindersicherung · Die Wassertemperatur wird durch Drücken der Taste Temp. - Kalt Baby Care - 30°C / 40°C / 60°C / 95°C Mit dieser Funktion können Sie die Tasten sperren, damit Kinder oder Unbefugte das Gerät nicht bedienen oder einschalten können. · Die Kindersicherung wird durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Intensivspülen und Vorwäsche aktiviert. (Ungefähr drei Sekunden) · Bei den nachstehenden Programmen stehen folgende Wassertemperaturen zur Wahl: Die Anzeigelampe der gewählten Temperatur schaltet sich ein. Weitere Einzelheiten siehe Seite 12. Baby Care · Bei Einschalten der Kindersicherung sind mit Ausnahme des Netzschalters alle Tasten deaktiviert. [. . . ] · Wenn die Störung durch Schädlinge wie Ratten oder Kakerlaken etc. das Geräusch von ablaufendem Wasser, Drehgeräusche oder Pieptöne während der Erwärmung. · Die Installation korrigieren, das Gerät nivellieren oder den Abfluss einstellen. · Entfernung von Fremdkörpern wie Sand, Nägeln, BH-Bügeln, Knöpfen etc. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG LG WD-12390ND

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch LG WD-12390ND startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag