Bedienungsanleitung MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130 Benutzerhandbuch Wir hoffen die MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130.


MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (7458 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] 2012 10:03:28 CH CH Begrüßung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produktes. Dieses Produkt wurde aufgrund neuester technischer Erkenntnisse entwickelt und unter Verwendung zuverlässigster und modernster elektrischer/elektronischer Bauteile hergestellt. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, und lesen Sie die nachfolgende Bedienungsanleitung durch. Mit der CE-Kennzeichnung zeigt der Hersteller die Konformität des Produktes mit den je nach zutreffender Harmonisierungsrichtlinie zu erfüllenden „Grundlegenden Anforderungen“ an. [. . . ] 30-60 Sekunden, bis ein korrektes GPS-Signal vorhanden ist, ausreichende „Sicht“ zu den Satelliten vorausgesetzt. 44 CH Bluetooth Bluetooth Die Bluetooth-Technologie dient dazu , kurze Entfernungen drahtlos zu überbrücken. Bluetooth-Geräte übertragen Daten per Funk, so dass andere Geräte die ebenfalls diese Technologie unterstützen ohne Kabel miteinander kommunizieren können. Bevor Sie Ihr Navigationssystem als Freisprecheinrichtung mit Ihrem Bluetooth Mobiltelefon nutzen können, müssen die beiden Geräte aufeinander abgestimmt werden (Koppelung). Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons wie Sie die Bluetoothfunktion einschalten. Wurde Bluetooth manuell deaktiviert, wird durch das Betätigen dieser Schaltfläche Bluetooth wieder aktiviert und die Bluetooth LED blinkt (geräteabhängig). – Es erscheint nun der Bluetooth Hauptbildschirm auf Ihrem Navigationsgerät. 45     Italiano  Français  Deutsch  CH Bluetooth Übersicht des Hauptbildschirms Taste Name Beschreibung AnrufZeigt den Verlauf der getätigten und der protokoll empfangenen Anrufe an. Nachrichten Hierüber sehen Sie das Postfach Ihres Mobiltelefons ein. kontakte Rufen Sie hierüber die auf dem Mobiltelefon gespeicherten Kontakte auf. Zurück Löschen Anrufen Vorherige Seite des Hauptbildschirms Löschen Sie mit diesem Feld die über das Tastenfeld eingegeben Nummer. Wählen Sie mit diesem Feld die über das Tastenfeld eingegeben Nummer. Tastenfeld Über das Tastenfeld geben Sie die Ziffern der anzurufenden Telefonnummer ein. lautstärke Stellen Sie hierüber die Lautstärke des Mikrofons und des Lautsprechers ein. Einstellung en der Freisprecheinrichtung Mitteilungs Einstellungen – Optionen für das Anzeigeverhalten neuer Nachrichten Verbindungen – Navigationsgerät und Mobiltelefon koppeln 46 CH Bluetooth Sync. Nachrichten - Einstellungen zur automatischen SMS & Kontakt Synchronisation zwischen Navigationsgerät und Mobiltelefon Bluetooth – Ein- / Ausschalten der Bluetooth-Funktion Anrufansage - Ein- / Ausschalten für die Ansage der Telefonnummer / Kontakt bei eingehenden Anrufen Einstellung der Basislautstärke des Mikrofons und des Lautsprechers Navigationsgerät und Mobiltelefon koppeln HINWEIS!Bei der Verbindung mit der Freisprecheinrichtung erfolgt die Suche nach einem Gerät grundsätzlich durch Ihr Navigationsgerät. Je nach Typ des Mobiltelefons kann der Funktionsumfang der Freisprecheinrichtung eingeschränkt sein. Lesen Sie daher unbedingt die Anleitung Ihres Mobiltelefons ► Wählen Sie unter den Einstellungen der Freisprecheinrichtung Ihres Navigationsgerätes die Option (Verbindungen). Bei der Ersteinrichtung beginnt die Suche nach einem bluetoothfähigen Gerät automatisch. – Tippen Sie auf die Schaltfläche Paaren und anschließend zur Bestätigung auf die Schaltfläche Koppeln mit Mobiltelefon. – Anschließend muss die Verbindung durch eine oder mehrere Bestätigungsmeldungen auf Ihrem Mobiltelefon akzeptiert werden. [. . . ] Für die Übertragung der Daten muss das ® Navigationssystem über ActiveSync mit dem Computer verbunden sein (siehe S. Ihr Gerät verfügt über einen internen, nicht flüchtigen, Speicher, der sich im Ordner \My Flash Disk befindet. Mit ActiveSync® können Sie über die Option Durchsuchen diesen, sowie weitere Ordner sichtbar machen. Manipulationen an Ordner und Dateien können wie in einem Explorer vorgenommen werden. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch MEDION GOPAL E4460 M40 MD 99130 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag