Bedienungsanleitung MICHELIN MPX 200 THO256193400W

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum MICHELIN MPX 200 THO256193400W Benutzerhandbuch Wir hoffen die MICHELIN MPX 200 THO256193400W Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von MICHELIN MPX 200 THO256193400W.


MICHELIN MPX 200 THO256193400W : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (29965 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung MICHELIN MPX 200 THO256193400W

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Geräte ohne Typenschild dürfen auf keinen Fall eingesetzt werden, da sie potentielle Gefahrenquellen darstellen. Keine unbefugten Eingriffe am Steuerventil und an den Sicherheitsvorrichtungen vornehmen und ihre Einstellung nicht verändern. Daher muss die Bedienungsperson die zu ihrem Schutz erforderliche Schutzkleidung und Schutzausrüstung tragen. Pistole bei Betätigung des Hebels wegen dem druckbedingten Rückstoß sicher festhalten. [. . . ] Der Gebrauch durch unerfahrene Personen oder durch Personen, die die in der Gebrauchsanleitung enthaltenen Anweisungen nicht gelesen und vollständig verstanden haben, ist verboten. Es ist verboten, das Gerät mit entzündlichen, explosiven oder giftigen Flüssigkeiten zu speisen. Es ist verboten, das Gerät in entzündlicher oder explosiver Atmosphäre zu betreiben. Es ist verboten, anderes als das für das jeweilige Modell bestimmte Originalzubehör zu verwenden. 2 Vorgesehener Gebrauch (wo vorgesehen) Der Drehdüsen erlaubt die Erhöhung der Arbeitsleistung. Bei Verwendung der Drehdüse kann es zu einer Abnahme des Drucks um 25 % gegenüber dem Druck kommen, den man mit dem einstellbaren Düsenkopf erhält. 3 Elektrischer Anschluss Sicherstellen, dass Netzspannung und -frequenz den Angaben auf dem Typenschild (V-Hz) entsprechen (Abb. Das Gerät an ein Stromnetz mit wirksamer Erdung anschließen, das über einen Fehlerstromschutz (30 mA) verfügt, der die Stromversorgung im Falle eines Kurzschlusses unterbricht. 1 Gebrauch eines Verlängerungskabels Unzulässiger Gebrauch Kabel und Steckdosen mit Schutzart „IPX5“ verwenden. Der Querschnitt des Verlängerungskabels muss proportional zu seiner Länge sein. Je länger es ist, um so größer muss der Querschnitt sein. Der Wasserhahn muss mindestens eine der Förderleistung der Pumpe entsprechende Wassermenge liefern. Das Gerät so nahe wie möglich am Wassernetzanschluss aufstellen. 2 Der direkte Anschluss des Geräts an die Trinkwasserleitung ist nur dann zulässig, wenn in der Zuleitung eine vorschriftsmäßige Schutzvorrichtung gegen Rückfluss mit Ablauf installiert ist. Der Schlauchdurchmesser muss mindestens 13 mm betragen; der Schlauch selbst muss verstärkt sein. 4) Den Restdruck über die Pistole ablassen, bis das gesamte Wasser aus dem Düsenkopf ausgetreten ist. 5)  Nach der Arbeit den Reinigungsmitteltank entleeren und waschen. Den einstellbaren Düsenkopf (E) in die Stellung „ “ bringen, damit das Reinigungsmittel mit dem richtigen Druck abgegeben wird (wo vorgesehen). Die Einschalteinrichtung auf (ON/1) schalten, um: a) den Motor zu starten (bei den Modellen ohne TSS-Vorrichtung). b)  en Motor für den Betrieb vorzubereiten (bei den Modellen mit d TSS-Vorrichtung). Wenn die Einschalteinrichtung über eine Kontrolllampe verfügt, muss diese Kontrolllampe dann leuchten. Wenn die Einschalteinrichtung über eine Kontrolllampe verfügt, muss diese Kontrolllampe dann erlöschen. [. . . ] 2) Mit dem Werkzeug (C1) die Bohrung des Düsenkopfs säubern. 4 Stilllegung und Lagerung 20 Deutsch Fehlfunktionen Wahrscheinliche Ursachen Düse abgenutzt Wasserfilter verschmutzt Wasserzulauf ungenügend Es wird Luft angesaugt Luft in der Pumpe Düsenkopf nicht richtig eingestellt Auslösung des Thermostatventils Von externem Tank wird Wasser angesaugt Zulaufwassertemperatur zu hoch Düse verstopft Saugfilter (L) verschmutzt Netzspannung zu niedrig Abhilfe Düse ersetzen Filter (L) reinigen (Abb. 5) Wasserhahn ganz öffnen Anschlüsse überprüfen Gerät abschalten und Pistole betätigen, bis ein kontinuierlicher Wasserstrahl austritt. Managing Director (DE) GARANTIE Die Die Gültigkeit der Garantie wird von den Bestimmungen in dem Land geregelt, in dem das Produkt vermarktet wird (vorbehaltlich anderer Angaben des Herstellers). [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG MICHELIN MPX 200 THO256193400W

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch MICHELIN MPX 200 THO256193400W startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag