Bedienungsanleitung NIKON VIEW 6 REFERENCE MANUAL

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum NIKON VIEW 6 Benutzerhandbuch Wir hoffen die NIKON VIEW 6 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von NIKON VIEW 6.


NIKON VIEW 6 REFERENCE MANUAL: Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (22431 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   NIKON VIEW 6 ANNEXE 205 REFERENCE MANUAL (19510 ko)
   NIKON VIEW 6 REFERENCE MANUAL (21901 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung NIKON VIEW 6REFERENCE MANUAL

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Nikon View Benutzerhandbuch Einleitung · Einleitung · Bevor Sie beginnen Installation und Einrichtung · Installation · Anschluss der Kamera an den Computer · Überprüfung der Geräteregistrierung · Programmstart · · · · · · · · · Programmmodule NikonTransfer (Nikon Überträger) "Windows" NikonTransfer (Nikon Überträger ) "Macintosh" Nikon Browser (Nikon Navigator) Nikon Viewer (Nikon Anseher) Nikon Editor (Nikon Bearpeiter) Anhang Unterstützte Standard-RGB-Profile Nikon NEF Preview Creator Lösungen für Probleme Anschließen der Kamera oder Einsetzen einer Speicherkarte · Neuinstallation von Nikon View · PanoramaMaker 3. 0 Einleitung Bevor Sie Nikon View benutzen, sollten Sie dieses Handbuch aufmerksam lesen. Nikon View ist eine Software, mit der Sie sich die Fotos Ihrer Nikon-Digitalkamera in einer Bildübersicht ansehen und von der Speicherkarte auf Ihren Computer übertragen können. Die Bilder lassen sich direkt von der Kamera zum Computer übertragen, wenn Sie die Kamera und Computer mit einem entsprechenden Kabel verbinden. Sie können die Speicherkarte aber auch in einen Kartenleser oder in das PC-Kartenfach des Computers einsetzen. [. . . ] Um mehrere Bilder auszuwählen, klicken Sie die Bilder mit gedrückter Umschalttaste an. Wenn Sie alle gewünschten Bilder ausgewählt haben, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol »Drucken«. Dies öffnet den Dialog »Druckeinstellungen«, in dem Sie den Drucker auswählen und zwischen unterschiedlichen Anordnungen, Bildgrößen und Papierformaten wählen können. Im Dialog »Programm wechseln« können Sie einem Programm der Liste einen anderen Namen zuweisen, mit dem es in der Auswahlliste erscheint. Der Name der Programmdatei auf der Festplatte wird nicht geändert. 187 Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, starten Sie den Druckvorgang mit der Schaltfläche »Drucken«. Der Druckvorgang kann mit der Schaltfläche »Abbrechen« im Druckdialog vorzeitig abgebrochen werden. Druckeinstellungen Wenn Sie »Einstellungen« drücken, wird der DruckeinstellungenDialog angezeigt. Drucker Papier Druckbarer Bereich Zeigt den Namen des aktuell ausgewählten Druckers an. Zeigt den druckbaren Bereich des ausgewählten Papierformats an. »Druckvorschau« Klicken Sie auf die Schaltfläche »Seite vor«, um die ausgewählten Dateien nacheinander anzuzeigen. »Kopien« (nur Windows) Geben Sie hier an, wie oft jede Seite gedruckt werden soll. Die maximale Anzahl von Kopien ist auf 100 Exemplare pro Seite beschränkt. Farbmanagement beim Drucken Windows Der Druckvorgang wird in Nikon Browser, Nikon Viewer oder Nikon Editor gemäß den Einstellungen auf der Registerkarte »Farbmanagement« im Dialogfeld »Voreinstellungen« ausgeführt. Auf dem Macintosh geben Sie die Anzahl von Kopien in einem weiteren Dialog ein, der erst nach dem Klicken auf die Schaltfläche »Drucken« eingeblendet wird. »Seite einrichten« Diese Schaltfläche öffnet den Dialog für die Einstellungen Ihres Druckers. Hier können Sie den Drucker wechseln, das Papierformat festlegen und den druckbaren Bereich ablesen. Auf dem Mac wird für jeden verwendeten Drucker ein eigener Einstellungsdialog angezeigt. Die hier vorgenommenen Einstellungen werden im Bereich Drucker, Papier und Druckbarer Bereich angezeigt. Macintosh Der Druckvorgang wird in Nikon Browser, Nikon Viewer oder Nikon Editor gemäß den Einstellungen auf der Registerkarte ( s. 231) »Farbmanagement« im Dialogfeld »Voreinstellungen« ausgeführt. 188 »Schaltfläche »Info-Einstellung« Klicken Sie im Dialogfeld »Drucken« auf die Schaltfläche »InfoEinstellung«, um das Dialogfeld »Informationseinstellung« anzuzeigen. Ausdrucken des Aufnahmedatums Markieren Sie die Option »Aufnahmedatum«, um das Aufnahmedatum mit dem Ausgabebild auszudrucken. Markieren Sie die Option »Aufnahmedatum mit Zeit«, um auch die Uhrzeit der Aufnahme auf dem Ausgabebild auszudrucken. Wenn Sie die für diese Informationen verwendete Schrift ändern möchten, klicken Sie auf »Ändern«. Kontrollkästchen »Ausgabeauflösung verwenden« Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Bild mit seiner ursprünglichen Auflösung zu drucken. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Bilddateien mit ihrer ursprünglichen Auflösung zu drucken. Wenn beispielsweise in den Auflösungsinformationen für ein Bild mit 1600 x 1200 Pixel die Auflösung 300 dpi angegeben ist, wird das Bild mit einer Größe von 15, 7 x 11, 8 cm gedruckt. Diese Funktion ist nur für jeweils ein ausgewähltes Bild verfügbar. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, können Sie die Einstellungen im Seitenlayout-Bereich nicht mehr ändern. Markieren Sie die gewünschten Optionen, und klicken Sie dann auf »OK«, um die Einstellung der Druckinformationen abzuschließen. Druckinformationen Die festgelegten Informationen werden gedruckt. Wenn Sie die für die Druckinformationen verwendete Schrift ändern möchten, klicken Sie auf »Ändern«. 189 Seitenlayout Wählen Sie hier die Option »Layout wählen« oder »Bildgröße wählen«. »Bildgröße auswählen« Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie vorgeben möchten, wie groß die Bilder gedruckt werden sollen. Layout wählen Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie vorgeben möchten, wie viele Bilder pro Seite gedruckt werden sollen. Anzahl Bilder pro Seite Orientierung (Hochformat) (Querformat) 1 Bild zentriert 2 Bilder vertikal 2 Bilder oben und 1 Bild unten 2x2 2 x 4 (h x v) 4x4 5x5 1 Bild zentriert 2 Bilder horizontal 1 Bild oben und 2 Bilder unten 2x2 4 x 2 (h x v) 4x4 5x5 Falls nötig, können die Bilder auch automatisch gedreht werden, um die bedruckbare Fläche je nach Orientierung optimal auszunutzen. 1 2 3 4 8 16 25 Bilder zum Einpassen drehen Aktivieren Sie diese Option, um ein Bild automatisch zu drehen, wenn der zur Verfügung stehende Platz dadurch besser ausgenutzt wird. Bild mehrfach drucken Um ein Bild mehrfach zu drucken, aktivieren Sie diese Option und wählen aus der Auswahlliste eine Anzahl zwischen zwei und zehn aus. Wenn »Ganze Seite« ausgewählt ist, werden mehrere Bilder auf einer Seite in der unter »Layout auswählen« oder »Bildgröße auswählen« angegebenen Größe ausgegeben. Wenn »Bildinformationen auflisten« ausgewählt ist, werden der Ausgabe die Bildinformationen folgenden Daten hinzugefügt: auflisten Dateiname / Datum und Uhrzeit / Hersteller, Modell / Vershluss, F-Nummer / Belichtungsprogramm / Weißabgleich Die Bildgrößen werden je nach Layout entsprechend angepasst. Randlos drucken Mit dieser Option wird die Bildgröße so angepasst, dass das Bild exakt in die rote Rahmenmarkierung passt, ohne dass ein Freiraum verbleibt. Wenn das Seitenverhältnis des Rahmens und das des Bildes nicht übereinstimmen, werden Teile des Bildes nicht gedruckt. Indexbilder verwenden (nur für Schnelldruck) Mit dieser Option können Sie die Indexbilder drucken. 190 »Druckertyp« Wählen Sie je nach Art des verwendeten Druckers »Tintenstrahldrucker« oder »Alle anderen Typen«. Drucken oder Speichern In der Auswahlliste können Sie wählen, ob Sie die Bilder auf einem Drucker ausgeben oder ob Sie die Bilder in einer einzigen JPEGDatei speichern wollen. »Tintenstrahldrucker« Die Bilder werden mit einer Auflösung von 360 dpi in hoher Qualität und maximaler Geschwindigkeit gedruckt. Bitte beachten Sie: Falls die physikalische Auflösung des angeschlossenen Druckers weniger als 360 dpi beträgt, können die Bilder nur maximal mit der physikalischen Auflösung des Druckers ausgegeben werden. [. . . ] Auf der obersten Ebene dieses Laufwerks befindet sich der Ordner »DCIM«, der weitere Ordner enthält (mindestens einen Ordner, z. B. Bitte beachten Sie, dass die Kamera beim erstmaligen Anschließen an den Computer zuerst ordnungsgemäß im System registriert werden muss, damit sie auf die Speicherkarte als externes Laufwerk zugreifen können. 331 Bevor Sie die Kamera ausschalten, die Verbindung zwischen Kamera und Computer trennen oder die Speicherkarte aus dem Kartenleser entnehmen, sollten Sie Folgendes beachten: Wenn eine USB-Verbindung über PTP ausgewählt wurde, muss beim Trennen der Verbindung zwischen Kamera und Computer zunächst die Kamera ausgeschaltet und dann das USB-Kabel entfernt werden. Wenn die Option »Massenspeicher« ausgewählt wurde, müssen Sie Folgendes beachten, bevor Sie das USBKabel bei ausgeschalteter Kamera entfernen: Windows 2000 Professional Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol »Hardware entfernen oder auswerfen« und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Befehl »USB-Gerät entfernen«. Windows 98 Second Edition Klicken Sie im Fenster »Arbeitsplatz« mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Mediums, das die Kamera repräsentiert und wählen Laufwerk E steht in diesem Zusammenhang für den tatsächlichen Laufwerksnamen Ihres Computers. Windows XP Home Edition/Professional Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol »Hardware sicher entfernen« und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Befehl »USB-Gerät sicher entfernen«. Windows Millennium Edition Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol »Hardware entfernen oder auswerfen« und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Befehl »USB-Gerät entfernen«. 332 Mac OS X Ziehen Sie das Symbol der Kamera auf das Auswurfsymbol im Dock (dieses Symbol erscheint an der Stelle des Papierkorbs). Speicherkarten, die mit einer Kamera der D100 aufgenommen wurden, tragen im Namen die Bezeichnung der Kamera (z. B. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG NIKON VIEW 6

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch NIKON VIEW 6 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag