Bedienungsanleitung OLYMPUS PER-E01

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum OLYMPUS PER-E01 Benutzerhandbuch Wir hoffen die OLYMPUS PER-E01 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von OLYMPUS PER-E01.


OLYMPUS PER-E01 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (712 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   OLYMPUS PER-E01 (703 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung OLYMPUS PER-E01

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Verletzungen durch ein Einklemmen von Körperteilen an beweglichen, insbesondere zu öffnenden und schließenden Teilen des Produktes. Falls Teile verschluckt wurden, sofort einen Arzt/Notarzt kontaktieren. Durch die Blitzabgabe bei besonders geringem Abstand zu den Augen kann es zu dauerhaften Beeinträchtigungen der Sehfähigkeit etc. Das Produkt niemals mit eingesetzter Digitalkamera, in der sich noch der Akku befindet, aufbewahren. [. . . ] Falls der Dichtungsring beschädigt ist oder Risse oder Verhärtungen aufweist, kann Wasser in das Gehäuse eindringen. Dieses Produkt ist eine luftdichte Konstruktion aus Kunststoff (Polykarbonat). Wird dieses Produkt über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen, z. am Strand oder hinter Glas etc. , oder einer starken ungleichmäßig verteilten Druckeinwirkung ausgesetzt, kann es zu Verformungen und zum Verlust der Wasserdichtigkeit kommen. Das Produkt darf zudem bei Transport oder Lagerung keiner hohen Gewichts- oder Druckbelastung ausgesetzt werden. Wenn von außen auf das Produkt und damit auf den Dichtungsring zu hoher Druck ausgeübt wird und/oder wenn sich das Gehäuse verzieht, kann es zum Verlust der Wasserdichtigkeit kommen. Bitte verwenden Sie das Gehäuse stets erst nach der Durchführung der in dieser Anleitung beschriebenen Systemchecks. Falls Sie Wassertropfen oder eine sonstige Wassereinwirkung beim Gebrauch des Gehäuses feststellen, den Gebrauch sofort beenden. Hierauf die Kamera und das Gehäuse sorgfältig trocknen und anschließend wie im Abschnitt , , Abschließender Systemcheck" beschrieben testen. Überprüfen Sie, ob die Wassereinwirkung auf ein Leck zurückzuführen ist. Produkthandhabung Bei der Aufbewahrung oder Nutzung dieses Produktes an den nachfolgend beschriebenen Orten kann es zu Betriebsstörungen, Fehlfunktionen, Schäden, Überhitzung mit Feuergefahr, Trübungen an der Innenseite und Leckbildung kommen. Die folgenden Orte daher vermeiden: Orte, auf die hohe Temperaturen einwirken (wie bei direkter Sonneneinstrahlung, in einem geschlossenen Fahrzeug etc. ) Orte in der Nähe von offenem Feuer. Prüfung vor Benutzung des Gehäuses Erster Systemcheck vor dem Gebrauch Bevor Sie dieses Gehäuse für Unterwasseraufnahmen verwenden, müssen Sie unbedingt den ersten Dichtigkeitstest ohne eingesetzte Digitalkamera und dann den Dichtigkeitstest bei eingesetzter Digitalkamera durchführen. Erster Dichtigkeitstest 1. Vergewissern Sie sich, dass der Dichtungsring des Gehäuses frei von Fremdkörpern jeder Art, wie Sand, Schmutzpartikel etc. , ist. Fremdkörper müssen unbedingt vollständig entfernt werden. Vor dem Einsetzen der Digitalkamera das leere Gehäuse auf die vorgesehene Tauchtiefe bringen, in der später unter Wasser fotografiert werden soll und dabei auf Dichtigkeit kontrollieren. Die häufigsten Ursachen für eindringendes Wasser sind wie folgt: Der Dichtungsring weist Schäden, Risse, Abnutzungsmerkmale, Verformungen etc. Am Dichtungsring oder an der Dichtungsring-Auflagefläche haftende Sandpartikel, Fasern oder sonstige Fremdkörper. VORSICHT : · Die am besten geeignete Methode zur Überprüfung auf Wasserdichtigkeit ist das Tauchen mit dem leeren Gehäuse bis zur vorgesehenen Wassertiefe. Falls innerhalb von mehr als 12 Minuten kein Bedienungsschritt erfolgt, schaltet sich die Kamera aus. In diesem Fall muss die Kamera erneut mit dem Ein/Aus-Schalter eingeschaltet werden. D-12 Funktionsprüfung der Kamera. Überprüfen Sie die Kamerafunktionen wie in der Bedienungsanleitung der Digitalkamera beschrieben. Öffnen des wasserdichten Gehäuses. Zum Öffnen des Gehäuses schieben Sie die am linken Griff des Gehäuses befindlichen Schließhebelriegel nach unten, halten den oberen und unteren Bereich des linken Griffs und ziehen diesen nach vorne. Einsetzen der Digitalkamera. Setzen Sie die Digitalkamera vorsichtig in das Gehäuse ein. Überprüfen der installierten Kamera. Vor dem Verschließen und Abdichten des Unterwassergehäuses müssen Sie stets erst die folgenden Punkte überprüfen: Weist der Dichtungsring am sich öffnenden Bereich des Gehäuses Beeinträchtigunjgen oder Schäden auf?Sind Dichtungsring und Dichtungsring-Auflagefläche frei von Schmutzpartikeln und Fremdkörpern? D-13 Schließen des Gehäuses Den hinteren Gehäusedeckel schließen, die Schließhebelbügel in die Kante am hinteren Gehäusedeckel einhängen und dann den linken Griff in Pfeilrichtung neigen, um das Gehäuse luftdicht zu verschließen. Abschließende Überprüfung des Gehäuses Visuelle Inspektion Nach dem Schließen des Gehäuses die Dichtungsbereiche am vorderen und hinteren Gehäusedeckel visuell überprüfen, um sicherzustellen, dass der Dichtungsring einwandfrei sitzt und dass keine Fremdkörper eingeschlossen wurden. VORSICHT : · Haare, Fasern und sonstige leicht zu übersehende kleine Objekte können das Eindringen von Wasser verursachen. Bei der Überprüfung daher sorgfältig vorgehen. D-14 Abschließender Systemcheck Der nach dem Einsetzen der Kamera erforderliche abschließende Systemcheck wird nachfolgend beschrieben. Er enthält alle Prüfpunkte, die Sie unbedingt vor jedem Gebrauch durchführen sollten, um sicherzustellen, dass kein Wasser in das Gehäuse eindringen kann. [. . . ] Vor der Gehäusereinigung mit Wasser sollte die Digitalkamera entnommen werden. · Wird das Gehäuse abgetrocknet, ohne dass alle Salzreste sorgfältig entfernt wurden, können Funktionsbeeinträchtigungen auftreten. Salzreste stets sorgfältig entfernen! Abtrocknen des Gehäuses Verwenden Sie nach dem Abwaschen des Gehäuses zum Abtrocknen ein sauberes weiches und fusselfreies Tuch. Legen Sie das Gehäuse hierauf zum vollständigen Trocknen an einen gut belüfteten und gegen direkte Sonneneinstrahlung geschützten Ort. VORSICHT : · Zum Trocknen niemals einen elektrischen Föhn oder sonstige Heißluft verwenden und das Gehäuse niemals direkter Sonneneinstrahlung aussetzen. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG OLYMPUS PER-E01

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch OLYMPUS PER-E01 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag