Bedienungsanleitung OLYMPUS PT-E02

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum OLYMPUS PT-E02 Benutzerhandbuch Wir hoffen die OLYMPUS PT-E02 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von OLYMPUS PT-E02.


OLYMPUS PT-E02 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (3002 Ko)

Sie können sich auch noch diese Handbücher, die sich auf Ihr Produkt beziehen, herunterladen:

   OLYMPUS PT-E02 (2937 ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung OLYMPUS PT-E02

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] PT-E02 PT-E02 Instruction Manual Underwater Case for digital camera Caisson tanche pour lÕappareil photo numrique Unterwassergehuse fr Digitalkamera Carcasa submarina para la cmara digital ©2006 Printed in Japan PT-E02_01 Bedienungsanleitung Unterwassergehäuse PT-E02 Für Digitalkamera E-330 De Wir bedanken uns für den Kauf des Unterwassergehäuses PT-E02. Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig und achten Sie auf einen sachgemäßen und sicheren Gebrauch dieses Produktes. Bei unsachgemäßem Gebrauch kann es infolge von eindringendem Wasser zu schweren und/oder irreparablen Schäden an der eingesetzten Kamera kommen, die nicht übernommen werden. Führen Sie vor jedem Gebrauch den in dieser Bedienungsanleitung beschriebenen Systemcheck durch. Haftungsausschluss Diese Anleitung darf ohne ausdrückliche Genehmigung in keiner Weise, auch nicht auszugsweise, mit Ausnahme für den privaten Gebrauch, verviel- fältigt werden. [. . . ] Wenn Sie alle vier Schließhebel entriegelt haben, halten Sie den hinteren Gehäusedeckel mit beiden Händen fest und trennen diesen vom vorderen Gehäusedeckel, indem Sie die Schließhebel vollständig öffnen. De (3) Wenn Sie alle vier Schließhebel entriegelt haben, halten Sie den hinteren Gehäusedeckel mit beiden Händen fest und trennen diesen vom vorderen Gehäusedeckel, indem Sie die Schließhebel vollständig öffnen. D-17 Anbringen des zum optionalen Unterwasser-Port gehörigen Zoomgetriebes am Objektiv Die Zoomfunktion des an der Digitalkamera angebrachten Objektivs (oder die manuelle Scharfstellung mit dem 50 mm Makro-Objektiv) kann mittels Zoomgetriebe gesteuert werden. Das Zoomgetriebe wird zusammen mit dem gesondert erhältlichen Objektiv-Port geliefert. Eine Beschreibung hierzu finden Sie in der zum Objektiv-Port gehörigen Bedienungsanleitung. Arretierhebel Zoomgetriebe Der Arretierhebel dient zur Verriegelung des Zoomgetriebes. VORSICHT : · Vergewissern Sie sich, dass das Zoomgetriebe mit dem Arretierhebel einwandfrei verriegelt wurde. · Überprüfen Sie die Installationsposition des Zoomgetriebes auf dem Objektiv. Beziehen Sie sich hierbei auf die Bedienungsanleitung des gesondert erhältlichen Objektiv-Ports. Anbringen des optionalen Zoom/Fokussier-Getriebes(PPZR-E03/04/05) am Objektiv Einzelheiten zur Anbringung entnehmen Sie bitte der zum Zoom/Fokussier-Getriebe gehörigen Bedienungsanleitung. De D-18 Installieren des Kameraschlittens in der Digitalkamera Vor dem Einsetzen der Digitalkamera in das Gehäuse muss der im vorderen Gehäusedeckel befindliche Kameraschlitten entnommen und an der Digitalkamera befestigt werden. (1) Den Kameraschlitten am Stativgewinde, das sich an der Unterseite der Digitalkamera befindet, festschrauben. (2) Der Kameraschlitten kann ausschließlich in einer bestimmten horizontalen und vertikalen Ausrichtung angebracht werden. Beziehen Sie sich bei der Anbringung bitte auf die rechts gezeigte Abbildung. Vorne Oben Unten Hinten De D-19 Setzen Sie die Digitalkamera in das Unterwassergehäuse ein. Vor dem Einsetzen müssen Sie unbedingt die folgenden Punkte überprüfen: · Ist die Digitalkamera ausgeschaltet (OFF )?· Wurden Tragegurt, Objektivkappe und Objektivfilter von der Digitalkamera entfernt?· Wurde der zum Unterwassergehäuse mitgelieferte Kameraschlitten am Stativgewinde, das sich an der Unterseite der Digitalkamera befindet, festgeschraubt?· Wurde die Okularmuschel von der Digitalkamera entfernt · Wurde das Zoomgetriebe am Objektiv der Digitalkamera angebracht?(1) Ziehen Sie den Zoomregler und den Programmwählknopf des Unterwassergehäuses nach außen (beim Herausziehen des Programmwählknopfes wird gleichzeitig der Hauptschalterhebel nach oben gezogen), damit diese nicht beim Einsetzen der Digitalkamera im Wege sind. Bringen Sie den Hauptschalterhebel und den Okular-Verschlusshebel jeweils in die hierunter angezeigten Positionen. (Hauptschalterhebel) (Okular-Verschlusshebel) Muss in der 6-Uhr-Position stehen. Muss in der 4-Uhr-Position stehen. (2) Die TTL-Kabelanschlusskappe vom Blitzschuhkabelanschluss, der sich links oben an der Innenseite des Gehäuses befindet, entfernen und das Blitzschuhkabel anbringen. De Durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn entfernen. VORSICHT : · Beim Festziehen der Arretierschraube zum Sichern des Blitzschuhanschlusses muss das Unterwassergehäuse mit der Oberseite nach unten gehalten werden. Achten Sie darauf, dass hierbei das Unterwassergehäuse nicht herunterfällt. D-20 (3) Den Kameraschlitten mit der daran befestigter Digitalkamera an den Führungsschienen des Gehäuses einsetzen. Hierbei vorsichtig vorgehen, so dass die Digitalkamera nicht durch hervorstehende Teile im Gehäuseinneren behindert wird. Nach dem Einsetzen der Digitalkamera das Blitzschuhkabel am Blitzschuh der Kamera befestigen. Bei vollständig eingesetzter Digitalkamera den am Kameraschlitten befindlichen Arretierhebel drehen. Drücken Sie den vor dem Einsetzen der Digitalkamera nach außen gezogenen Programmwählknopf vorsichtig nach innen und vergewissern Sie sich, dass mit dem Zoomregler einwandfrei gezoomt, mit dem Hauptschalterhebel die Digitalkamera einwandfrei ein- und ausgeschaltet und mit dem Programmwählknopf die Programmwählscheibe der Digitalkamera einwandfrei bedient werden kann. De VORSICHT : · Lesen Sie die Bedienungsanleitung des gesondert erhältlichen ObjektivPorts sorgfältig. Bringen Sie das Zoomgetriebe am Zoomring des Objektivs an, bevor Sie die Digitalkamera in das Gehäuse einsetzen. Achten Sie auf die einwandfreie Ausrichtung des Zoomrings beim Einsetzen. · Falls das Zoomgetriebe nicht einwandfrei mit dem Zoomregler des Gehäuses verkoppelt ist, kann die Zoomfunktion nicht gesteuert werden. Selbst wenn das Getriebe einwandfrei greift, kann sich der Zoombereich infolge des Installationsvorgangs der Digitalkamera verringern. Lesen Sie die Bedienungsanleitung des gesondert erhältlichen Objektiv-Ports sorgfältig und achten Sie auf die einwandfreie Funktionsweise des Zoomgetriebes. · Falls am Objektiv das Fokussiergetriebe angebracht ist, überprüfen Sie nun, ob das Getriebe einwandfrei greift. D-21 Einsetzen des Silicagel-Beutels Vor dem Schließen des Gehäuses einen als Zubehör erhältlichen Silicagel-Beutel zur Vermeidung von Kondensationsbeschlag zwischen dem rechten Bereich an der Unterseite der Digitalkamera und dem Gehäuse einsetzen, Das kürzere Beutelseite muss nach innen weisen. Auf die korrekte Ausrichtung achten. VORSICHT : · Den Silicagel-Beutel vollständig und in der korrekten Ausrichtung an der ausgewiesenen Position einsetzen. Andernfalls kann der Beutel beim Schließen des Gehäuses eingeklemmt werden. · Falls versucht wird, das Gehäuse bei nicht vollständig eingesetztem Silicagel-Beutel zu schließen, verfängt sich der Beutel an dem O-Ring. [. . . ] (6) Der Verschleiß des O-Rings schwankt in Abhängigkeit von den Einsatz- und Lagerungsbedingungen. (1) Die nachfolgend aufgelisteten Chemikalien dürfen keinesfalls zur Reinigung, als Rostschutzoder Antibeschlagsmittel oder für Reparaturen und ähnliche Zwecke verwendet werden. · Das Gehäuse niemals mit Alkohol, Benzin, Farbverdünner oder sonstigen flüchtigen organischen Lösungsmitteln bzw. Die Metallteile sind aus Aluminium, rostfreiem Stahl oder aus Messing gefertigt. [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG OLYMPUS PT-E02

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch OLYMPUS PT-E02 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag