Bedienungsanleitung PHILIPS 247E4QHAD/00

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter… VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Gesponsorte Links

Falls dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Ausstattungen und Form übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Lastmanuals ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum PHILIPS 247E4QHAD/00 Benutzerhandbuch Wir hoffen die PHILIPS 247E4QHAD/00 Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.

DieBedienungsAnleitung-Hilfe zum Download von PHILIPS 247E4QHAD/00.


PHILIPS 247E4QHAD/00 : Laden Sie die komplette Bedienungsanleitung herunter (1890 Ko)

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung PHILIPS 247E4QHAD/00

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Keine Gegenstände oben auf den Bildschirm setzen, da diese in die Belüftungsöffnungen fallen oder diese abdecken könnten, so daß eine Abkühlung der Elektronik des Monitors verhindert wird. Zum Vermeiden von Schocks oder Permanentschäden am Gerät, sollte es weder Regen noch übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Es sollten keine auf Alkohol oder Ammoniak basierten Flüssigkeiten zum Reinigen des Bildschirms verwendet werden. Reinigen Sie das Gerät erforderlichenfalls mit einem leicht angefeuchteten Tuch. [. . . ] USB stellt automatisch die Ressourcen fest (zum Beispiel Treiber-Software und Bus-Bandbreite), die von den Peripheriegeräten benötigt werden. USB macht die erforderlichen Ressourcen ohne benutzerseitigen Eingriff verfügbar. q USB eliminiert "Gehäuse-Ängste" -- die Angst, das Computergehäuse zu öffnen, um Add-on-Peripheriegeräte zu installieren. Und USB eliminiert auch die Justierung von komplizierten IRQ-Einstellungen beim Installieren von neuen Peripheriegeräten. USB läßt "port gridlock" der Vergangenheit angehören. Ohne USB sind PCs normalerweise auf einen Drucker, zwei Com-Port-Geräte (üblicherweise eine Maus und ein Modem), ein Enhanced-Parallel-Port-Zusatzgerät (Scanner oder Videokamera zum Beispiel) und einen Joystick begrenzt. Es kommen jedoch immer mehr Peripheriegeräte für Multimedia-Computer auf den Markt. Mit USB können bis zu 127 Geräte gleichzeitig an einem Computer laufen. Der Computer braucht nicht ausgeschaltet, angeschlossen und erneut gebootet zu werden, um das Setup zum Installieren der Peripheriegeräte auszuführen. Und es besteht auch keine Notwendigkeit, den umgekehrten Vorgang zu durchlaufen, um ein Gerät vom Computer zu trennen. q q Kurz gesagt, USB macht das heutige "Plug-and-Play" zu echtem Plug-and-Play!Hub Ein Universal-Serial-Bus-Gerät, das zusätzliche Anschlüsse für den Universal Serial Bus bietet. Hubs stellen die Schlüsselelemente in der Plug-and-Play-Architektur von USB dar. Dies ist die Anzahl der Halbbilder, die im Interlaced-Betrieb (mit Zeilensprung) jede Sekunde auf den Bildschirm geschrieben werden. Im Non-interlaced-Betrieb (ohne Zeilensprung) entspricht die vertikale Abtastfrequenz der Anzahl der (kompletten) Bilder, die jede Sekunde auf den Bildschirm geschrieben werden (auch bekannt als Bildelement-Folgefrequenz, englisch "refresh rate"). Vertical sync pulses (Vertikale Sync. -Impulse) Eine Folge von rechteckigen Signalformen, die den Beginn eines neuen Bildes definieren. VESA Video Electronic Standards Association. Ein Hersteller-Konsortium, das mit dem Ziel gebildet wurde, industrieweite Standards für Videokarten und Monitore zu schaffen und aufrechtzuerhalten. VESA spielte bei der Einführung der Videographik-Standards "Super VGA" und "Extended VGA" (siehe Videographik-Adapter) mit einer Bildelement-Folgefrequenz von 70 Hz eine Rolle, durch die das Flimmern minimiert und die Augenermüdung und Stress reduziert werden. Video dot rate (Videopunktrate) Siehe bei "Punktrate". Video graphics adapters (Videographik-Adapter) Eine Karte mit einem Zeichen- oder Graphikgenerator und Videospeicher, der auf den Bildschirm abgebildet wird. Ein Mikroprozessor tastet den Videospeicher ab und setzt die Bitinformationen vom Computer in darstellbare Videosignale für den Monitor um. Diese Karten erfüllen die Anforderungen von verschiedenen Standards, die die Beschaffenheit und Qualität der Anzeige bestimmen. file:///D|/EDFU/LF3/lf3manual/german/GLOSSARY/GLOSSARY. HTM (18 of 19) [2002/9/5 ??09:11:52] Glossar VGA (Video Graphics Array), 1987 eingeführt, war die erste analoge Karte. VGA bietet eine höhere Auflösung als EGA: 640 X 480 Pixel für Graphik und 720 x 400 Pixel für Text, sowie eine Farbpalette von 256 Farben. Super VGA, 1989 durch VESA konzipiert, bietet eine Auflösung von 800 x 600 Pixel. Extended VGA, 1991 durch VESA eingeführt, bietet eine maximale Auflösung von 1024 x 768 Pixel (non-interlaced) und eine Bildelement-Folgefrequenz, die etwas höher ist als XGA 8514A von IBM. High-end, graphics adapters, in den letzten drei Jahren für professionelle Workstations eingeführt. [. . . ] Nach Ablauf der Garantie des ursprünglichen Produkts erlischt auch die Garantie für alle ersetzten oder reparierten Produkte und Teile. Ihre Garantie deckt q keine Kosten für die Installation oder Einrichtung des Produkts, die Einstellung dessen Steuerungen für den Kunden und die Installation oder Reparatur von Antennensystemen, die nicht Bestandteil des Produkts sind; q keine Reparaturen und/oder den Ersatz von Teilen aufgrund des Mißbrauchs, von Unfällen, unbefugter Reparaturen oder sonstigen Ursachen, die von Philips Consumer Electronics nicht nachgeprüft werden können; keine Empfangsschwierigkeiten, die durch Signalformungen oder Kabel- oder Antennensysteme verursacht werden, die nicht Bestandteil der Einheit sind; kein Produkt, das abgeändert oder angepaßt werden muß, um es in einem Land funktionsfähig zu machen, für das es nicht entwickelt, hergestellt, gebilligt und/oder genehmigt wurde, und auch nicht die Reparatur von Produkten, die infolge dieser Änderungen beschädigt wurden; keine beiläufigen oder Folgeschäden, die aufgrund des Einsatzes dieses Produkts entstanden. (In manchen Staaten ist der Ausschluß beiläufiger und Folgeschäden nicht erlaubt, und die vorstehende Ausschließung trifft u. U. Dabei wird urheberrechtlich geschütztes und nicht geschütztes Bandmaterial mit einbeschlossen, beschränkt sich jedoch nicht nur darauf. ); keine Produkte, die für kommerzielle oder institutionelle Zwecke verwendet werden. q q q q file:///D|/EDFU/LF3/lf3manual/german/WARRANTY/WAR_USA. HTM (1 of 3) [2002/9/5 ?? [. . . ]

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DEN DOWNLOAD VON GEBRAUCHSANLEITUNG PHILIPS 247E4QHAD/00

DieBedienungsAnleitung bietet einen gemeinschaftlich betriebenen Tausch-, Speicher- und Suchdienst für Handbücher für den Gebrauch von Hardware und Software: Benutzerhandbücher, Bedienungsanleitungen, Schnellstartanweisungen, Technische Datenblätter…
DieBedienungsAnleitung kann in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, dass gesuchte Dokumente nicht verfügbar, unvollständig oder in einer fremden Sprach verfasst sind, oder wenn Produkt oder Sprache nicht der Beschreibung entsprechen. DieBedienungsAnleitung bietet keinerlei Übersetzungsdienste an.

Wenn Sie die Bedingungen akzeptieren, klicken Sie auf "Das Benutzerhandbuch herunterladen" am Ende dieses Vertrages, der Download von Handbuch PHILIPS 247E4QHAD/00 startet dann.

Suchen Sie nach einem Bedienungsanleitung

 

Copyright © 2015 - DieBedienungsAnleitung - Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer

flag